Samsung Galaxy A7 vorgestellt, kommt mit Triple-Cam und seitlichem Fingerabdruckscanner


Samsung hat ein neues Smartphone vorgestellt. Das Galaxy A7. Etwas überraschend, denn am 11. Oktober wird es ein Galaxy A Event geben, auf dem wohl ein weiteres Mitglied der A-Serie das Licht der Welt erblicken wird. Hätte sich durchaus auch für das Galaxy A7 angeboten, denn es kommt schon mit einer gewissen Besonderheit: Eine Triple-Cam kommt auf der Rückseite zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy A7 präsentiert sich als 6 Zoll-Smartphone, wie bei Samsung üblich, kommt es ohne die oftmals umstrittene Displayaussparung daher. Dafür muss man eben schmale Ränder oben und unten in Kauf nehmen – es gibt wohl schlimmeres. Die Auflösung des Super AMOLED Displays beträgt 2220 x 1080 Pixel.

Kommen wir zu den Kameras. Auf der Vorderseite erhält der Nutzer eine 24 Megapixel-Kamera mit einer Blende von F2.0. Rückseitig wird es da spannender, gleich drei Linsen kommen zum Einsatz. Auch hier gibt es 24 Megapixel mit der Hauptlinse, sie bietet eine F1.7-Blende. Außerdem steht eine 8 Megapixel Ultra Wide Linse (120°, F2.4) zur Verfügung. Für die Tiefenerkennung kommt eine 5 Megapixel Cam (F2.2) zum Einsatz. Die Kombination der Kameras erlaubt unterschiedliche Aufnahmen, zum Beispiel Porträts.

Auch bei Fingerabdruckscanner geht Samsung neue Wege. Dieser ist weder auf der Vorder- noch auf der Rückseite zu finden. Samsung hat ihn nämlich seitlich platziert. Android kommt in Version 8.0 zum Einsatz (aktuell wäre 9.0). Im folgenden die technischen Daten im Überblick:

Das Galaxy A7 wird noch im Herbst verschiedene Märkte in Europa und Asien kommen, weitere später folgen. Einen Preis nennt Samsung in der Ankündigung indes noch nicht.

Update, der Preis: Das Samsung Galaxy A7 (2018) ist Ende September 2018 in den Farben „Blue“, „Gold“ und „Black“ zum Preis von 349 Euro (UVP) im deutschen Handel erhältlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Seitlicher Fingerabdruckscanner ist genial! Da Sony diese Perfekte Position für den Scanner in ihren Smartphones (warum auch immer) nicht mehr anbietet, wäre das noch nicht Mal kopiert!

  2. Micro-USB, was immer sich Samsung dabei denkt. Oder ist das ein Tippfehler von denen (USB Type-B).

  3. Cooles Gerät, hoffe auch dass es sich um USB type C handelt (und eventuell um eine neuere Android-Version). Ansonsten kann man nicht meckern!

  4. Micro USB?? Ich glaube die Hersteller müssen die Lagerbestände von den Buchsen leer machen.. Auch nokia hat beim 3.1 warum auch immer so eine verbaut.

  5. Ein sehr vernünftiges Smartphone ohne störende Samsung Edges, ohne rückseitigen Fingerabdrucksensor, ohne Notch, dafür mit allem Nötigen wie z.B. genug (erweiterbarem) Speicher und gerade noch akzeptablen Abmessungen. Der USB Type ist mir egal, ich habe eh beide Kabelvarianten im Einsatz. Einzig Wireless Charging ist nicht gelistet und würde mir evtl. fehlen. Mein derzeitiger Favorit für den diesjährigen Wunschzettel als Upgrade für mein altersschwaches Galaxy S7. 🙂

    • Altersschwach? Rooten und SuperMan ROM drauf, und es läuft schneller als ein neues S7 🙂 Schade, dass das SuperMan ROM jetzt vor kurzem sein finales Update erhalten hat. Aber andere gute ROMs gibt’s zum Glück noch. Dadurch, dass dass S7 noch zu gut läuft habe ich die letzten 2 Jahre keinen Druck gehabt einen Ersatz zu finden^^

      • Rooten war früher. 😉 Mittlerweile mag ich stabile Systeme mit regelmäßigen, offiziellen OTA Updates.
        Der Akku meines S7 geht in die Knie. Oft ist Mittag ohne größere Nutzung schon Ende. 50 Euro für einen neuen mag ich nicht in ein Altgerät investieren. Das Display hat auch schon paar Kratzer.
        Mir ist natürlich klar, dass die Performance des Exynos 7885 (im A7) dem 8890 (im S7) nicht das Wasser reichen kann, besonders hinsichtlich GPU und ich könnte alternativ auch für <300€ ein neues S7 kaufen.
        Aber der größere interne Flash, die Triple Kamera, der Fingerabdrucksensor rechts, der größere Akku (bei leicht geringerer Auflösung!), kein Notch und vor allem die nicht vorhandenen Edges (die mich von S8 und S9 fernhalten) reizen mich sehr.
        Das Nokia 9 kommt nicht, wenn die Pixels den Leaks entsprechen, sind sie uninteressant, LG, HTC, OnePlus oder gar Xiaomi sind mir zu exotisch und haben alle irgendeine Schwäche (zu groß, zu teuer, keine Klinke, Notch…).
        Ich warte den Oktober mit den vielen Neuvorstellungen noch ab und entscheide dann.

      • Rooten war früher. 😉 Mittlerweile mag ich stabile Systeme mit regelmäßigen, offiziellen OTA Updates.
        Der Akku meines S7 geht in die Knie. Oft ist Mittag ohne größere Nutzung schon Ende. 50 Euro für einen neuen mag ich nicht in ein Altgerät investieren. Das Display hat auch schon paar Kratzer.
        Mir ist natürlich klar, dass die Performance des Exynos 7885 (im A7) dem 8890 (im S7) nicht das Wasser reichen kann, besonders hinsichtlich GPU und ich könnte alternativ auch für <300€ ein neues S7 kaufen.
        Aber der größere interne Flash, die Triple Kamera, der Fingerabdrucksensor rechts, der größere Akku (bei leicht geringerer Auflösung!), kein Notch und vor allem die nicht vorhandenen Edges (die mich von S8 und S9 fernhalten) reizen mich sehr.
        Das Nokia 9 kommt nicht, wenn die Pixels den Leaks entsprechen, sind sie uninteressant, LG, HTC, OnePlus oder gar Xiaomi sind mir zu exotisch und haben alle irgendeine Schwäche (zu groß, zu teuer, keine Klinke, Notch…).
        Ich warte den Oktober mit den vielen Neuvorstellungen noch ab und entscheide dann.

      • Rooten war früher. 😉 Mittlerweile mag ich stabile Systeme mit regelmäßigen, offiziellen OTA Updates.
        Der Akku meines S7 geht in die Knie. Oft ist Mittag ohne größere Nutzung schon Ende. 50 Euro für einen neuen mag ich nicht in ein Altgerät investieren. Das Display hat auch schon paar Kratzer.
        Mir ist natürlich klar, dass die Performance des Exynos 7885 (im A7) dem 8890 (im S7) nicht das Wasser reichen kann, besonders hinsichtlich GPU und ich könnte alternativ sogar für <300€ ein neues S7 kaufen.
        Aber der größere interne Flash des A7, die Triple Kamera, der Fingerabdrucksensor rechts, der größere Akku (bei leicht geringerer Auflösung!), kein Notch und vor allem die nicht vorhandenen Edges (die mich von S8 und S9 fernhalten) reizen mich doch sehr.
        Das Nokia 9 kommt nicht, wenn die Pixels den Leaks entsprechen, sind sie leider wieder mal uninteressant, LG, HTC, OnePlus oder gar Xiaomi sind mir zu exotisch und haben alle irgendeine Schwäche (zu groß, zu teuer, keine Klinke, Notch, …).
        Ich warte den Oktober mit den vielen Neuvorstellungen noch ab und entscheide dann.

        • So sieht das also aus, wenn die Kommentarfunktion hängt und man ungläubig mehrere Versuche startet!
          😀

          • Nee, Rooten ist aktueller denn je. Genau das, stabil und offizielle OTAs sind inzwischen kein Problem mehr mit der aktuellen root Methode (systemless magisk).
            PS: Guck dir das LG V30 an, hatte auch vorher ein S7, und dieses Smartphone ist einfach wow (Quad DAC, 120° Weitwinkel, enorme Akkulaufzeit, cine-log, 24bit flac audio recording, double tap to wake, Fingerabdrucksensor im Powerbutton, haptisches Feedback sucht seinesgleichen etc.)

            • Das LG V30 stand damals auf meiner Wunschliste, schied aber wegen des hohen Preises aus. Vielleicht, wenn es mit Vorstellung des V40 noch günstiger wird. Allerdings bin ich von LG als Firma (Updates, Service etc.) mittlerweile nicht mehr so überzeugt, auch wenn das Nexus 5 mein Lieblingshandy war.

              • Hoher Preis? Vorgestern erst gab es ein Sonderangebot für 299€ (neu). LG hat seit April ein neues Update Center errichtet und seitdem einige überraschende Updates für ältere/low end Geräte herausgebracht, u.a. Android 8.1 vor ein paar Monaten für das LG Q6. Mein S8 dümpelt seit über einem halben Jahr bei 8.0 herum. Nicht, dass 8.1 tatsächlich einen Mehrwert gegenüber 8.0 bringt, aber ich wollte es mal erwähnen, da es ja leider sonst normal ist, nach der Hauptversion (z.B. 7.0) keine bugfix releases (z.B. 7.1.1) zu erhalten. Hier scheint LG nachgebessert zu haben.

    • Auch ohne jetzt speziell Samsung Anhänger zu sein, das A7 2018 hat grundsätzlich alles an Bord was mir so gefällt. Qi ist nett, allerdings kein muss. Gibt bei dem Laden doch noch Leute mit Verstand. Mein S7 ist allerdings neu, und nicht altersschwach.

  6. @Sascha Ostermaier: Gab es eine Extra-Aussage bzgl. des 11. Oktober? Da stand „A Galaxy Event“, ich lese daraus aber nicht“Galaxy A Event“ :)!?

  7. Hat das Gerät wieder einen IP Schutz? Wir haben bei uns das A5 2017 im Einsatz. Es gibt keinen vernünftigen Nachfolger von Samsung der auch bei einem deutschen Provider direkt zu beziehen ist (A8 aufgrund von DualSIM nur durch „Drittanbieter“ beziehbar). Das A5 hatte schon USB Type-C, wir haben alle Kabel ausgetauscht bei uns im Unternehmen und jetzt sollen wir wieder zurück auf Type-B 🙂 ich denke das wird nicht passieren.

  8. Fingerabdrucksensor auf der Seite fand ich bei Sony auch immer genial, schön, dass das mal wieder gemacht wird.

  9. Diese zur Seite verrückte Kameraphalanx sieht irgendwie seltsam aus, eben unsymmetrisch. Schade, dass ihr kein Bild von dem Fingerabdrucksensor bringt an der Seite bringt, die Baumform hätte mich mal interessiert.

  10. Der Preis ist heiß! Und schon im September!
    @Sascha: Das ist die 4/64GB Variante?

  11. 120 Grad Ultraweitwinkel ist genial.

  12. Endlich ohne edge Kram das ist so ätzend beim s9 kann ich ja direkt tauschen

  13. Es gefällt mir sehr gut und, weil ich das Edge nicht mag, aber es ist ja noch größer als mein S8 und kommt daher für mich leider nicht in Frage 🙁

  14. @Sascha @Caschy: Könnt Ihr mal eine Umfrage starten, wer Edges überhaupt mag? Vielleicht kann man Samsung dieses technisch aufwändige, für den Nutzer aber wenig sinnvolle Feature ja wieder austreiben.

    • Mich stört mein Edge Display überhaupt nicht, finde es rein optisch auch modern. Ob man es unbedingt braucht ist ein anderes Thema

    • Wirkliche Vorteile, ausser der bunten Lauflichtleiste, wenn das Handy klingelt und auf dem Bildschirm liegt, bringt Edge mir nicht. Ich find’s aber schick und gestört hat es mich noch nie.

  15. In 5 Jahren ist dann die Rückseite der Handy mit Kameras zugepflaster um einen Facettenaugeneffekt zu simulieren….

    Einzige erwähnenswerte Nachricht…. Fingerdruck Sensor weder vorne noch hinten aber vorhanden

    • In 5 Jahren haben wir hoffentlich deutlich bessere Sensoren, z.B. https://www.gigajot.tech.
      Mit entsprechend sensibleren Sensoren sinkt bei gleicher Sensorgröße das Rauschen, interessanter wäre jedoch, die Sensorfläche zu verkleinern, um mit den Miniaturoptiken im Smartphone einen größeren Brennweitenbereich abdecken zu können. Im Bestfall schafft man beides und kommt ohne den heute noch nötigen Workaround mehrerer Optiken/Sensoren aus!

  16. Inzwischen ist bereits Oktober.
    Hat schon jemand das A7 im Laden/Online Shop gesichtet?
    Brauche dringend Ersatz für ein altersschwaches Galaxy S2 und ein Huawei P9.
    Das S2 wollte ich ursprünglich durch das A5 ersetzen. Frage mich aber grade, ob ich nicht dich noch auf das A7 warten soll.
    Das P9 sollte eigentlich noch min. 1 Jahr genutzt werden. Jetzt ist das Display kaputt und der Akku schwächelt.
    Jetzt liebäugel ich mit Geräten von Huawei (, P20 lite evtl. noch P20) und Honor (10, View 10).
    Was könnt ihr sonst so empfehlen in diesem Preisbereich?

    • Wolfgang D. says:

      @Jörg „Hat schon jemand das A7 im Laden/Online Shop gesichtet?“
      Auf der Samsung Webseite. Vsl. Versand: 09.10.18 09:02 Galaxy A7 (2018) SM-A750FZBUDBT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.