Samsung ATIV Tab 3: Windows-Tablet betritt den Markt

Ende Juni stellte Samsung das ATIV Tab 3 auf einem Event in London vor (wir berichteten). Beim Samsung ATIV Tab 3 handelt es sich um ein 10 Zoll großes Tablet, welches mit Windows 8 auf den Markt kommt. Es ist 8,2 mm dick und 550 Gramm schwer. Die Auflösung beträgt 1366 x 768 Pixel. Es handelt sich um ein Tablet mit Windows 8, hieraus lässt sich der Intel-Prozessor ableiten: verbaut ist eine Intel Atom CPU mit 1,80 GHz, ferner sind 2 GB RAM verbaut.

Samsung Ativ Tab 3

[werbung]

Samsung teilt mit, dass die Akkulaufzeit des Samsung ATIV Tab 3 bis zu acht Stunden betragen kann, Akkulaufzeiten basieren auf Testergebnissen von MobileMark 2007 und schwanken je nach Konfiguration. Wie viele Geräte von Samsung hat auch das ATIV Tab 3 einen S-Pen, damit man Notizen oder Zeichnungen auf dem gerät erstellen kann, alternativ kann der S-Pen natürlich auch aus Finger-Ersatz herhalten. Für noch mehr Produktivität sorgt bei Bedarf die mitgelieferte Book Cover-Tastatur, die via Bluetooth verbunden wird.

ATIV TAB 3

Das Samsung ATIV Tab 3 ist ab KW 35 , also ab dem nächsten Montag, für 769,- Euro (UVP) im Handel erhältlich. Hier einmal die Spezifikationen des Samsung ATIV Tab 3:

Samsung Ativ Tab 3 Spezifikationen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Der Preis ist natürlich jenseits von Gut und Böse. Aber wenn ein vollwertiges Windows 8 an Board ist und man auch normale Windows Anwendungen installieren kann, wird das Gerät mit Sicherheit seine Kunden finden.

  2. Bjørn Max Ph.D. says:

    Eher uninteressant, da bevorzuge ich dann schon eher mein Surface Pro. Aber an und für sich eine fürn den Hausgebrauch ganz nette Lösung.

  3. Der Preis ist ja – wenn auch sicher im Handel weit darunter – etwas…naja.

  4. Wenn der Preis sich halbiert hat, wird es langsam interessant…

  5. wow… da kriegt man ja fast ein surface pro für… :-/
    und wenn man mehr akkulaufzeit will – ein thinkpad tablet 2.

  6. Für den Preis nie im Leben. Zumal es für mich auch nicht wirklich interessant ist.

  7. Mit 3G und um ~500 €, dann bin ich dabei 😉

  8. Wo soll der Unterschied zum Lenovo Tab 2 sein…welches teilweise knapp über 400 kostet…

  9. Die Auflösung ist lächerlich…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.