Roku erweitert sein Content-Angebot für Deutschland

Roku, Hersteller von Streaming-Lösungen, ist noch ganz frisch auf dem deutschen Markt. Gute und günstige Lösungen für das Streaming, sogar mit der Unterstützung von AirPlay. Dazu sei gesagt: Den Roku Express gibt es in der HD-Version derzeit zum absoluten Schnapperpreis von 13,99 Euro (statt 30 Euro), die 4K-Variante schlägt derzeit mit 24,99 Euro (statt 40 Euro) zu Buche. Damit liegt man preislich vermutlich günstiger, als bei einem Lightning-zu-HDMI-Dongle bzw. bei den moderneren iPads einem solchen mit USB-C. Zudem lassen sich hier die Inhalte dann kabellos auch mit anderen Apple-Geräten befeuern.

Aber: Mir fehlt da dennoch ein bisschen das Content-Angebot, denn ich würde gerne Zattoo auf dem Stick nutzen können. Immerhin gibt’s nun eine neue Kategorie namens „Channels mit Live TV“. Teil des Live-TV-Angebots der ARD sind neben dem Hauptsender die Kanäle der regionalen und dritten öffentlich-rechtlichen Sender wie etwa One, ARD-Alpha, WDR, BR und weitere.

So haben Nutzer über „Channels mit Live TV“-Kategorie im Roku Channel Store ab sofort Zugriff auf ein Angebot von über 400 internationalen und regionalen Live-TV-Kanälen. Zu den Highlights unter den Live-TV-Channels zählen neben den Kanälen von ARD unter anderem die linearen Angebote von ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, zahlreiche Sender der RTL-Mediengruppe, tagesschau 24, BILD TV oder Sky Ticket und DAZN.

Weitere Live-TV-Angebote werden darüber hinaus noch in den nächsten Wochen für Nutzer der in Deutschland erhältlichen Roku-Produkte (Roku Express, Express 4K, Streaming Stick 4K und Roku Streambar) der Kategorie „Channels mit Live TV“ hinzugefügt, so das Unternehmen. Behauptung: In Sachen Streaming muss sich Amazon mit seinen Fire-TV-Lösungen derzeit keine Sorgen vor Roku machen, zumindest nicht im deutschen Markt.

Angebot
ROKU 3940EU Express 4K Streaming Media Player schwarz
ROKU 3940EU Express 4K Streaming Media Player schwarz
Kompatibel mit Google Asistant, Amazon Alexa, Apple Homekit und Airplay 2.0
−15,55 EUR 24,44 EUR
Angebot
ROKU 3930EU Express HD-Streaming Media Player schwarz
ROKU 3930EU Express HD-Streaming Media Player schwarz
Kompatibel mit Google Asistant, Amazon Alexa, Apple Homekit und Airplay 2.0
−15,55 EUR 14,44 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Wird Zeit, dass Apple nachzieht und LiveTV via Tab oder Channel in die TV-App integriert.

  2. Schade das Top Model 4K ist nicht günstiger

  3. Wie funktioniert das genau? Ist das nur eine Liste der Apps mit live Sendern oder werden diese in einer gemeinsamen Oberfläche (EPG?) angezeigt?

  4. Chromecast können die nicht, oder?

  5. „Damit liegt man preislich vermutlich günstiger, als bei einem Lightning-zu-HDMI-Dongle“

    Bei nem Dongle muss man auch keine Datenschutzerklärung abnicken. Gab doch erst vor paar Tagen die Meldung, dass TV-Hersteller Vizio mehr mit dem Ausschlachten der Nutzerdaten verdient als mit dem Gerät.

    Ich hab selbst nen Roku-Stick, aber jeder Käufer sollte sich bewusst sein, warum Chromecast und Co. so günstig verkauft werden können. Ein Pihole oder ähnliches um die Dinger zumindest einigermaßen zu zügeln sollte das Mindeste in eigenen Netzwerk sein.

  6. Leider wird derzeit kein Apple Fitness+ unterstützt, sonst wäre das für mich interessant. So aber nicht.

  7. Ich hoffe der Rokuchannel kommt auch zeitnah – ich möchte doch wissen wie es bei Zoeys Extraordinary Playlist weiter geht.

  8. Hallo! Also ich persönlich finde diese Streamingboxen nicht so prickelt! Man kann keine Apps sideloaden, keine N24/Welt App z.B. vorhanden und leider keine Static IP inkl. eigenem DNS Server einstellbar (im Router muss der DHCP Server laufen). Ich habe mir nur die Roku Express HD Box für 14,99 Euro geholt. Aber mal ehrlich, selbst für 15 Euro ist die Box noch zu teuer und taugt meiner Meinung nix. Das Bild finde ich etwas verwaschen gegenüber meiner Xioami Mibox 4 (gleiches HDMI Kabel benutzt an der Roku Box, was ich auch an der Mibox benutze).

  9. Airplay funktioniert leider nur sehr unregelmäßig. Wird zwar immer angezeigt und kann ausgewählt werden, aber das wars dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.