Rogue One: A Star Wars Story – Der finale Trailer (HD in Deutsch)

star warsNur wenige Filme sind Pflichtprogramm für mich. Wobei es mit zunehmendem Alter natürlich auch immer schwieriger wird. Viele Filme werden mit identischer Geschichte noch einmal neu gedreht – oder sie erhalten Fortsetzungen. Da ist man unter Umständen natürlich der Meinung, dass der Ur-Film mit Füßen getreten wird. Kann ich manchmal nachvollziehen – im Falle von Star Wars drücke ich aber gerne ein Auge zu, obwohl ich da wirklich ein großer Fan bin. Ich lasse mich von weiteren Teilen einfach unterhalten und versuche nicht immer zu vergleichen – und auf Spin Offs freue ich mich auch. Ich mochte auch „damals“ die Ewoks. Im Dezember wird „Rogue One: A Star Wars Story“ in die Kinos kommen. Heute hat man einen neuen Trailer veröffentlicht, „Der finale Trailer“, wie es heißt.

Zeitlich spielt das Geschehen zwischen Episode III und IV. Im Film geht es unter anderem darum, dass eine Gruppe den Versuch startet, die Pläne des Todessterns zu stehlen. Mit dabei ist unter anderem Forest Whitaker, den ich für einen sehr guten Schauspieler halte und der sich schon in einem ganzen Schwung Filmen bewiesen hat.

Im Film selber gibt es aufgrund der zeitlichen Lage natürlich einige Figuren, die man aus anderen Filmen kennt, beispielsweise Mon Mothma, Großmoff Tarkin oder eben auch Darth Vader und viele andere. Zwar wissen wir, wie das Ganze ausgeht – doch ich freue mich wirklich auf den Film. Hier noch einmal der alte Trailer:

Ich fühle, dass der mich wirklich gut unterhalten wird – im Gegensatz zum neuen Ghostbusters, den ich grottenschlecht fand. Mich störten nicht die Mädels, nicht die Handlung – sondern die unfassbare Plattheit und die Lieblosigkeit, die sich durch den ganzen Film zog und auch nicht durch die Cameos gerettet werden konnten.

Übrigens: Der Oktober ist auf Sky der Star Wars-Monat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Durch die neuen Locations, wirkt das am Anfang nicht so wie Star Wars. Musik ist auch gewöhnungsbedürftig. Aber bei dem X-Wing im Weltraum, kann man sich ein dummes Grinsen nicht verkneifen. Sind halt Kindheitserinnerungen.

  2. Der wird richtig gut!

  3. zweiundvierzig says:

    :-)))) freu! Sternstunden meiner Kindheit.

  4. Ja, cool, geil, immer her damit. Schade muss,leider wieder warten bis es im Play Store erhältlich ist.

  5. Wenn es nur ein wenig besser wird als Star Wars VII bin ich schon begeistert ….
    Aber wie auch immer laden und anschauen werd ichs mir auf alle Fälle ….

  6. Bei VII hatte ich Gänsehaut. Und im Nachgang das hier gesehen und oh jeh gedacht.

    Bei dem Trailer passiert allerdings nicht viel. VII fand ich cool, aber das war ja auch die Fortsetzung von IV, V und VI. Wenn jetzt Teil 3.5 (bzw 3S) die Fortsetzung der ersten Drei aus den 2000ern ist kann man warten.

  7. Optisch super den Star Wars Look getroffen, aber inhaltlich sieht das schon wieder reichlich schwach aus… :\

  8. Viel zu lernen du noch hast, junger Padawan.

  9. Ich freue micht total auf Rogue One, auch weil er quasi auf einem Nebenschauplatz spielt. TFA war als Film klasse, aber dass er die Haupt-Storyline des extended Universe so krass durcheinander gebracht hat, nehme ich den Produzenten übel. Lucas Arts hat in den Romanen (über 200) immer strikt darauf geachtet, dass die Konsistenz gewahrt wurde, TFA passt da gar nicht rein. Schade für einige großartige Geschichten, die jetzt nicht mehr unverändert verfilmt werden können. Ich will Thrawn auf der Leinwand sehen!

  10. @kOOk: Oh ja, Großadmiral Mitth’raw’nuruodo (kurz Thrawn) wäre einfach hammer geil als Kino-Film. Wobei der Charakter eigentlich so einzigartig und besonders ist, dass es eine riesige Herausforderung wäre, den angemessen auf die Leinwand zu bannen.

    Vermutlich wird mit diesem Film auch Bria Tharen einfach verleugnet, auch ein interessanter Charakter aus dem Star Wars Universum, gerade die gemeinsame Vergangenheit mit Han Solo erklärt im Nachhinein wieso er so geworden ist und einiges von seinem Verhalten.

  11. Ich freu mich auch drauf znd hoffe, es wird nicht zuviel aus alten Filmen kopiert wie bei VII, was KEINE Fortsetzung von VI sondern ein Remake von IV ist.
    Ich hoffe die einzige Kopie ist die erneute Vater-Kind Geschichte, das ist ausgelutscht.

  12. Thrawn ist allerdings nicht Geschichte. In der neuen Rebels Staffel kommt er vor