Rien ne va plus – Nichts geht mehr Google

Der André, der bereits die Einrichtung von Google Apps für Business-Hoschis für euch hier im Blog vorgestellt hat (bei mir gibt es nur Google Apps für Privatmenschen) schlägt wieder mit einem kurzen Gastbeitrag zu – denn in seinem Google Apps Account waren auf einmal die Lichter aus. Ihr kennt das Problem? Dann lest weiter.

Google Apps Nutzer aufgepasst. Da sitzt du schön zu Hause auf der Couch, willst noch die letzte Mail verschicken und dann das. Alles hat reibungslos funktioniert, bis dir dein iPhone diese wunderbare Nachricht anzeigt.“Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden“Ups, wieder was verstellt? Nein. Freundin am Handy gewesen? Nein. Was dann? Ich wusste es nicht, bis ich gerade über Twitter einen Link erhielt. Aus London wohlgemerkt.

Schnell den Link abgesurft und hoffentlich die Lösung gefunden. Denn durch ein Update bei Google hat sich eine kleine Einstellung geändert. Einfach auf den Bereich Einstellungen gehen und dann zu dem Punkt Mobile.

Hier hat sich irgendwie ein Punkt selbstständig gemacht und sich auf Google Sync ausschalten gestellt.Wie es dazu gekommen ist, keine Ahnung. Einfach wieder auf Google Sync aktivieren gehen, und dann müsste es klappen.

Hoffentlich. Bei mir funktionieren zumindest sowohl Kalender, als auch Mail und Kontakte wieder. Vorraussetzung ist natürlich, ihr nutzt auch einen Google Exchange Server (m.google.com).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. vielen Dank für die Info & Lösung, hatte mich schon gewundert, was da los ist. Sonst informiert Google doch über alles? Wieso diesmal nicht?

  2. Ich stelle mir grade folgendes Szenario vor:

    -> Ich hätte mich bei einem $PROVIDER (Google/Dropbox, o.ä.) abzumelden
    -> Also Daten löschen und Account killen.
    -> Bevor ich Daten löschen kann, habe ich auf „MEINE“ Daten keinen Zugriff mehr …

    Irgendwie zwirbelts mich da … 🙁

    Gruß Andi

  3. Ahhhh, 10000000 Dank. Und ich wundere mich, warum das nicht mehr geht!

  4. Freut mich wenn es geholfen hat. Dank an die Twitterer. War schon lustig, eine Frage gestellt und von 2 Leuten die Antwort erhalten, mit denen ich noch nie was zu tun hatte und die mich beide auf einen Artikel aus New York verwiesen haben.

  5. Ja, und in den (deutschen) Google-Hilfegruppen natürlich nichts zu finden.

  6. Hi,

    vielleicht kann mir mal jemand helfen.

    Die Übersicht welche Caschy oben im Bild hat, wie bekomme ich die?

    Mein Account zeigt mir die gar nicht, egal wo ich hinklicke….

    Google Apps finde ich auch nicht…bin wohl etwas …..

    Danke.

  7. Unter Kontoeinstellungen finde ich es jedenfalls nicht.

  8. hallo dirk,
    geht natürlich nur wenn du einen google apps account hast 😉 wenn du normal bei googlemail bist, d.h. keine eigene domain mit dem google apps kram verknüpft hast, sollte sowieso alles gehen.

    hier geht auch immer noch alles, habe google apps aber auf englisch wegen der neueren funktionen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.