Anzeige

Returnil System Safe 2011 kostenlos

Die Software von Returnil hatte ich schon einmal vorgestellt. Die Meinungen der Kommentatoren waren seht durchwachsen. Returnil System Safe ist so etwas wie Time Freeze. Ihr könnt quasi einen Ist-Zustand eures Systems einfrieren und dann Dinge löschen usw. Nach einem Reboot ist dann wieder alles wie vorher. Netz und doppelter Boden für Windows.

Momentan gibt es eine Aktion, in der die aktuelle Pro-Version Returnil System Safe 2011 kostenlos unter das Volk geworfen wird. Die Version könnt ihr auch mit einer temporären Mail-Adresse anfordern, Trashmail funktioniert 1a. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der Downloadlink geht nicht mit FF 3, wenn man sich angemeldet hat! Mit Chrome gehts

  2. Lizenz gilt ein Jahr 🙁

  3. Ich werd’s mal testen… habe die TimeFreeze-Aktion verpasst 🙁

    Hört Returnil nach einem Jahr eigentlich auf zu funktionieren, oder kann man danach nur keine Updates mehr machen?

    Ich konnte dazu auf den Webseiten nirgends etwas finden…

  4. Ok, hab doch eine FAQ gefunden (für 2010):

    „Returnil Virtual System 2010 will simply revert to the unregistered version of Home Free called Free. The System Safe and Virtual Disk features will continue to work but the Virus Guard, File manager, and Real System Access features will be inactive.“

    Hmmm….

  5. Wer braucht denn so einen Müll ??
    Einfach mal installieren und wundern wie langsam der Rechner wird.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.