ResizeMe: Bilder verkleinern, mit Wasserzeichen versehen und mehr

Mac OS X: ResizeMe ist ein kleines, kostenloses Tool, mit dem ihr in einem Rutsch mehrere Bilder verkleinern könnt. Des Weiteren könnt ihr automatisiert euer Wasserzeichen zu Bildern hinzufügen. Ausserdem könnt ihr Kleinigkeiten hinzufügen, wie zum Beispiel Schatten oder Reflektion oder aber auch das Ausgabeformat ändern.

Dank der einfachen Benutzung richtet sich ResizeMe auch an Anfänger. Blogger werden vielleicht die Möglichkeit lieben, die eigenen Bilder mit einem Wasserzeichen vor unerlaubter Verwendung zu schützen. Vom gleichen Programmierer kommt übrigens Dragoman, ein fantastisches Tool zum Konvertieren von Media-Dateien.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Für windows nutze ich da „image reziser“ der läuft aus dem kontextmenü heraus…

    Noch habe ich keinen mac…

  2. Ich benutze immer RapidoResizer.

  3. Für Windoof empfehle ich gerne den JPG Compressor von nSonic.
    Klein, schnell und sehr viele Optionen.

  4. ResizeMe ist ein kleines, kostenloses Toll, mit dem ihr […]

    Schreibt sich immer noch Tool, ganz egal wie toll es auch ist…^^

  5. @ Lukas

    … und Troll schreibt man mit „r“ 😉

  6. Ich verwende in Windows den FileMinimizer, werde aber gerne auch mit den anderen Windows-Tools vergleichen …

  7. Das ist ein schöner Tipp. Vielen Dank dafür. Zum verkleinern nutze ich sonst Pixelmator oder wenn es schnell gehen muss Skitch. Trotzdem ist das mit den Wasserzeichen in der App super.

  8. Skitch macht viel zu fette Shots und Pixelmator ist da zu mächtig 🙂

  9. Wow, das Ding ist klasse. Verkleinern und transparente Wasserzeichen. Soetwas suche ich noch für Windows, denn den Mac muß ich bei Vertragsende wieder abgeben.

  10. Ich werd das mal testen, danke!

  11. endlich keine Riesenbilder mehr, die ich von einer Mac-Freundin bekomme 😉

  12. dann geb ich auch noch mein windows resize programm dazu:

    Picture Resizer 4.0 – http://www.rw-designer.com/picture-resize

    und ich muss ganz ehrlich sagen, ohne mir eure progs anzugucken, finde ich meins besser, weil es einfach für Mich perfekt ist.

    die einstellung konfigurieren sich über den namen der .exe datei. jeder buchstabe oder zahl hat dort eine bedeutung. hört sich kompliziert an, aber auf der seite gibts ein konfigurator der einem hilft. einmal konfiguriert zieht man die bilder oder ordner nur noch auf das exe icon und los gehts. erstaunlich schnell muss man noch erwähnen 🙂

  13. Ich mach das mit Irfan View. Bietet eine beinahe perfekte Batch-Konvertierung incl. Wasserzeichen und automatischer Umbenennung mit Platzhaltern.

    Grüße

    Tommy

  14. Wie immer ein guter Tipp. Allerdings ist das Programm unter dem Link nicht mehr zu finden. Steht aber im Netz. Ein Wenig suchen hilft.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.