RedMagic 6: Gaming-Smartphone startet am 9. April 2021 in Europa

RedMagic, bzw. das dahinter stehende Unternehmen Nubia, hat bestätigt, dass international am 9. April 2021 das bereits in China erhältliche RedMagic 6 erscheinen wird. Dem regulären Modell stellt man noch eine höherwertige Pro-Version zur Seite. Dabei setzt man für beide Geräte auf einen AMOLED-Bildschirm mit 6,8 Zoll Diagonale, FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel), 165 Hz und eine Touch-Abtastrate von 360 Hz.

Die Bildwiederholfrequenz werde laut Hersteller je nach Anwendung automatisch zwischen 60, 90, 120 und 165 Hz gewechselt. Laut RedMagic decke das Display den DCI-P3-Farbraum ab und arbeite mit 10-bit-Farbtiefe. Als maximale Helligkeit werden 630 nits genannt. Direkt in das Display ist auch der Fingerabdruckscanner integriert. Um bei Spielen auf lange Sicht hohe Taktraten zu garantieren, ist eine aktive Kühlung verbaut, die jedoch auch deaktiviert werden kann. Im Vergleich mit dem RedMagic 5 rotiere der neue Lüfter schneller.

Im Inneren der RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro findet ihr den Qualcomm Snapdragon 888, LPPDR5-RAM und UFS-3.1-Speicherplatz. Auch Wi-Fi 6E, 5G, GPS und Co. sind an Bord. Als Betriebssystem hält Android 11 mit dem Überzug RedMagic OS 4.0 her. Hinsichtlich des Akkus und der Schnellladung gibt es in der EU überraschenderweise keine Unterschiede zwischen den beiden Geräten: Die RedMagic 6 / Pro kommen auf 5.050 mAh bei einer maximalen Schnellladung von 66 Watt. Beim Pro-Modell ist der Akku in China mit 4.500 mAh kleiner, kann aber mit 120 Watt geladen werden. Da hat man für den internationalen Markt angepasst.

Nur das RedMagic 6 Pro kann in China zudem bis zu 18 GByte RAM nutzen. Beim regulären Modell sind es maximal 12 GByte. Damit hat es sich dann auch schon mit den Unterschieden. Beide Geräte bieten kapazitive Touch-Schultertasten mit 400 MHz Abtastrate. Die Kamera ist bei diesen Gaming-Smartphones nicht der Fokus. Sie steht bei 64 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) Megapixeln. Die Frontkamera kommt mit 8 Megapixeln aus.

Somit unterscheiden sich die RedMagic 6 und 6 Pro bei uns primär durch RAM- und Speicherausstattung sowie die Farben und das Material der Rückseite – Glas beim regulären Modell und aluminium bei der Pro-Version. Vorbestellungen der RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro starten laut dem Hersteller am 9. April 2021. Wer sich zum frühen Kauf entschließt, erhält die RedMagic TWS dazu – das sind die True-Wireless-Kopfhörer des Herstellers. Preislich liegen wir in Europa wie folgt:

  • RedMagic 6 – 12 GByte RAM+ 128 GByte Speicher (Eclipse black) – 599 Euro
  • RedMagic 6 Pro 16 GByte RAM + 256 GByte Speicher (Moon Silver) – 699 Euro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ernst gemeinte Frage:
    Wofür braucht man dieses Handy und welche besonderen Spiele laufen darauf, die nicht auf anderen Android/ iOS-Smartphones funktionieren? Da werden doch sicher keine Xbox/ Playstation oder Nintendo-Spiele drauf laufen, oder?
    Sind es Computerspiele?

    Danke vorab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.