„Red Dead Redemption 2“: Fetter Preload mit ca. 100 GB beginnt

Nächste Woche ist es soweit: Dann erscheint das von Fans heiß erwartete „Red Dead Redemption 2“ für die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One. Am 26. Oktober könnt ihr euch also wieder in den Sattel schwingen und im Wilden Westen durch die Prärie reiten. 2010 erschien der erste Teil für die PS3 und Xbox 360. Die Wartezeit auf den Nachfolger ist also lang gewesen. Damit ihr nicht noch länger warten müsst als nötig, soll heute der digitale Preload des Spiels beginnen.

Und je nachdem wie schnell eure Internetverbindung ist, solltet ihr euch vielleicht schon einmal in die Download-Schlangen einreihen, wenn ihr das Spiel digital vorbestellt habt. So benötigt das Spiel auf der Xbox One satte 107 GByte Speicherplatz und auf der PS4 immerhin noch stolze 99 GByte. Zudem müssen auf der Konsole von Sony noch 50 GByte zusätzlich frei sein, damit die Installation reibungslos über die Bühne geht.

Auch der Launch-Trailer zum Spiel ist bereits erschienen. Somit nähert sich die Veröffentlichung von Rockstars Western-Epos nun wirklich schnellen Schrittes. Ich denke kaum ein Gamer wird diesem Titel nicht entgegen fiebern, denn Rockstar schafft es wie kein anderer Entwickler die Spiele-Community einheilig hinter sich zu versammeln. Da bin natürlich auch ich eingeschlossen und freue mich schon tierisch auf dieses mit Sicherheit fantastische Open-World-Game.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Ich bin kein Spieler, aber irgendwas stimmt doch da nicht, über 100 GB für ein Spiel und dann vermutlich auch regelmäßig Updates im zweistelligen GB-Bereich … aber gut, wem’s gefällt …

    • Was soll da nicht stimmen?

    • Dass Du kein Spieler bist, merkt man. 😉 100GB sind für einen AAA-Titel nichts außergewöhnliches. Wir reden hier über einen grafisch aufwändigen Open-Word-Titel, nicht über sieben verschiedene Klötzchen, die zufallsgesteuert von oben nach unten fallen… 😉

      • Ich weiß schon, was da am Ende auf dem Bildschirm und im Gameplay geboten wird, trotzdem finde ich es nur schwer nachvollziehbar, dass zwischen einem „grafisch aufwändigen Open-Word-Titel“ und „sieben verschiedenen Klötzchen“ 100 GB liegen (müssen). Aber ich komme ja auch nicht drauf klar, dass selbst sowas „kleines“ wie ein Messenger für das Smartphone heutzutage Speicherplatz im dreistelligen MB-Bereich belegt. 😉

  2. Hätte nicht gedacht, dass ich mir als Mitte 40jähriger nochmal nen Tag Urlaub für ein Spiel nehme 😉 100 GB sind aber echt ne Ansage.

  3. Hallo.

    Habe es eben runtergeladen (ps4) hat 21 Minuten gedauert 🙂 jetzt noch ein paar Tage warten und los geht’s, ich freu mich drauf!

    Gruß

    • Marcel Baumgartner says:

      Ich stell mich leider auf zwei Tage Download ein 🙁

      • Ich müsste mich auf eine Woche Downloadzeit einstellen 😀
        Ich komme kaum bei normalen Windows und Steam Updates hinterher, immer wenn man mal denkt Zeit für ein Spielchen Overwatch oder so zu haben, stehen erstmal Stunden Wartezeit an. Bis dahin is die Frau auch wieder zu Hause und quengelt wenns TV Streaming stockt. Habe seit 6 Monaten oder so deshalb nix mehr gedaddelt und steck die Kohle halt ins Motorrad

  4. Kann mir einer verraten, wo ich die Ultimate Edition für die Xbox One als Key bekomme / vorbestellen kann. Bei Microsoft im Store beispielweise kann man das noch nicht kaufen. Aber dann würde der Preload ja auch nicht funktionieren oder geht das auch ohne Vorbestellung?

  5. Habe zum Glück 400Mbit im Download, habe das Spiel jetzt in 21 Minuten heruntergeladen. Nur noch ein paar Tage, dann geht’s endlich wieder los 🙂 Ich freu mich extrem. Finde es klasse das man das Spiel heute bereits herunterladen kann, wenn ich mir überlege das es auch Leute mit ner 16er Leitung gibt 😉

    Mit freundlichen Grüßen
    Sebo

    • Und wenn man sich dann noch überlegt, dass selbst das längst nicht überall gegeben ist… 400 MBit stehen nur den wenigsten Haushalten zur Verfügung, noch dazu ist das oft kein günstiges Vergnügen, so das längst nicht alle, die es technisch könnten, dass auch nutzen.
      Auf der anderen Seite ist das eine der wenigen Anwendungen, wo hohe Bandbreiten tatsächlich auch mal Sinn machen können. Gleichwohl kann man vor dem Hintergrund, dass es sich hier nur um ein Computerspiel handelt, die Sinnhaftigkeit durchaus auch wieder in Frage stellen. 😉

      • Das stimmt auch wieder, wir haben hier in Frankfurt am Main auch Glück das es technisch möglich ist, bis vor 2 Jahren hatte ich ebenfalls nur 16Mbit. Nun ja und die Kosten halten sich in Grenzen (24,99€) im Monat. Natürlich handelt es sich nur um ein Spiel, dennoch schön wenn man nicht mehrere Stunden braucht bis es vollständig runtergeladen wurde. Brauche die Leitung aber auch von Berufswegen 🙂 Dann wünsche ich euch allen mal viel Spaß mit dem Spiel!

        Mit freundlichen Grüßen

    • Anscheinend hat Sony dann seine Leitungen auch ein bisschen aufgebohrt. Vor nicht allzu langer Zeit war dies ja noch das Nadelöhr, so dass man als Kunde mit einer 16er-Leitung nicht wirklich im Nachteil war.

    • 21 Minuten? Wie kriegst Du das mit den Sony-Servern hin? Habe auch eine 400er Leitung, aber die PS4 nutzt davon immer nur einen Bruchteil aus.

      • Das ist mir leider auch schon aufgefallen, als ich Spiderman runtergeladen habe hat es fast 40 Minuten gedauert und ich glaube, das waren so 50 GB. Was ich aber immer mache wenn ich merke das der Download etwas langsam ist, den Download pausieren und ein paar Sekunden später wieder starten. Bei RDR2 war der Download fast komplett in 100-120 MB Schritten die Sekunde, also ca 10 Sekunden für ein GB. An manchen Stellen wurde es dann wieder etwas langsamer, aber im Grunde war es sehr flott 🙂

  6. Dank dem hervorragenden Netzausbau in Deutschland dürften 100 GB ja gar kein Problem darstellen.
    Mein Forza Horizon 3 Download (ich wollte es mal wieder spielen) läuft auch erst seit heute Morgen und ist schon bei 71%. Und das sind ja auch nur 55GB. Ein Glück habe ich meine 16.000er Leitung. Mit 2000 würde ich brechen. 🙂
    Gut, dass es nicht regnet und die Leitung heute mal nicht zusammenbricht.

  7. Sieht fantastisch aus. Wenn man die Trailer dazu bei Youtube ansieht, bekommt man richtig Lust, einfach die Gegend zu erkunden. Leider geht es wie bei den meisten Spielen größtenteils darum, Leute umzubringen. Mittlerweile ödet mich das nur noch an.

  8. Joa, 200kb/s (2Mbit/s), hat unsere Dorfleitung. Bei 100Gb werden das 119 Stunden oder 5 Tage. -_- Gamer auf dem Land sein, eine Katastrophe^^

  9. Gibt es eine Möglichkeit diesen Predownload ohne Kauf zu starten? Also jetzt Preload am Freitag irgendwo zum guten Preis die Disc kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.