Rebel Inc. ab sofort für iOS verfügbar


Seit letzter Woche konnte man Rebel Inc., ein Spiel, welches Plague Inc. sehr ähnlich ist, bereits vorbestellen.Nun ist das Game im App Store verfügbar. In dem Spiel geht es nicht darum, die Menschheit mit einem Supervirus auszurotten, vielmehr muss man die Bevölkerung in verschiedenen Regionen stabilisieren – in schwierigen Zeiten aber.

Der Spielaufbau unterscheidet sich dabei prinzipiell nicht von Plague Inc., es gibt auf der Karte verschiedene Gebiete, deren Struktur unterschiedliche Auswirkungen auf Eure Entscheidungen und Entwicklungen hat. Ich konnte bisher nur ganz kurz in das Game schauen und das erinnert schon sehr an Plague Inc., wobei mir die möglichen Ausbaustufen und Entwicklungen direkt ein bisschen komplexer vorgekommen sind.

Jedenfalls könnt Ihr das Game ab sofort auch selbst ausprobieren. 2,29 Euro werden dafür im App Store fällig, das ist auch für ein „na das schau ich mir doch mal an“ noch im Rahmen, finde ich. Falls Ihr schon ein Stück gespielt habt, hinterlasst gerne einen Kommentar, ob es Euch gefällt. Android-Nutzer müssen sich noch gedulden, erst nächstes Jahr soll das Spiel auch auf Android verfügbar sein.

Rebel Inc.
Rebel Inc.
Entwickler: Ndemic Creations
Preis: 2,29 €+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Spiel macht Laune. Hoffe aber auf eine baldige Übersetzung. Bei manchen Skills habe ich ??? übern Kopf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.