realme C31: Neues Einstiegs-Smartphone für 139,99 Euro

realme veröffentlicht in Deutschland das neue Einstiegs-Smartphone realme C31. Dieses Modell wird ab dem 11. April 2022 zum Preis von 139,99 Euro zu haben sein. Dafür erhaltet ihr das mobile Endgerät dann mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Wer auf 4 + 64 GByte aufstocken möchte, zahlt 159,99 Euro. Der Verkauf erfolgt u. a. bei Expert sowie mediamarkt.de, saturn.de, cyberport.de, conrad.de, otto.de, notebooksbilliger.de, galaxus.de, amazon.de sowie direkt unter buy.realme.com.

Ihr habt die Wahl zwischen den beiden Farbvarianten Light Silver und Dark Green. Als SoC steckt leider nur ein Unisoc T612 im Inneren, was wenig Leistung verheißt. An der Rückseite befindet such eine Triple-Kamera mit 13 (Weitwinkel) + 0,3 (Tiefensensor) + 2 (Makro) Megapixeln. Für die Frontkamera sind 5 Megapixel drin. Ansonsten enttäuschen die technischen Daten eher: NFC glänzt durch Abwesenheit und das LC-Display mit 6,51 Zoll löst nur mit HD+ auf. Außerdem ist ab Werk noch das mittlerweile veraltete Android 11 vorinstalliert.

Immerhin bringt das realme C31 einen Akku mit 5.000 mAh mit. Der Fingerabdruckscanner sitzt an der Seite. Auch gibt es die Chance, den Speicherplatz nachträglich via microSD zu erweitern. Ansonsten sind die Schnittstellen 4G LTE, Wi-Fi 4, GPS, Bluetooth 5.0, 3,5-mm-Audio und Micro-USB erwähnenswert. Das realme C31 misst 164,74 x 76,19 x 8,43 mm bei einem Gewicht von 197,3 g.

Ich denke das realme C31 wird es schwer am Markt haben, denn da gibt es in einer ähnlichen Preisklasse besser ausgestattete Alternativen von etwa Poco oder Redmi.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Bin iPhone-User aber überlege mir ein Android Zweit/Notfallhandy zu zulegen.
    Preisbereich 120-150€, ggf. auch gut erhalten gebraucht.

    Was wäre da gerade ein guter Tipp?

    Anforderungen wären NFC (Google Pay) und einigermaßen aktuelles Android. – DualSIM wäre auch nice, aber kein muss.
    Speicher und Kamera sind mir nicht so wichtig.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.