Rdio: Streamingdienst für Musik ab sofort mit Amazon Fire TV-App

Bildschirmfoto 2015-06-22 um 15.31.17

Während man Spotify noch mit der Zusatz-App Emma auf den Amazon Fire TV zwingen muss, ist man bei Rdio schon eine Ecke weiter. Der Streamingdienst hat heute bekannt gegeben, dass ab sofort eine App für alle Nutzer bereitsteht, die die Nutzung des Dienstes auf dem Fire TV von Amazon erlaubt. Rdio hat am Design geschraubt, sodass sich die Inhalte besonders gut auf den TV-Geräten darstellen. Auf der Startseite zeigen sich zuletzt gespielte Titel, die eigene Station (You FM), zudem bekommt man Vorschläge für Inhalte. Ferner ist es natürlich möglich, auf die eigenen Kollektionen zuzugreifen sowie Stationen zu durchforsten und die Suche zu nutzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Moin
    Ist es möglich Musik ohne tv zu hören? Sobald ich den Fernseher aus mache, geht auch der fire tv schlafen.
    Gruß

  2. Den Fire am besten an einen AV Receiver anschließen …

  3. Rdio wird der nächste Musikstreaming Dienst sein, der ins Gras beißt. Mal sehen wann das passieren wird.

  4. @Jörg: Der eine oder andere Fernseher bietet die Möglichkeit, das Bild abzuschalten.

  5. @Thomas habe es am AV per optischen und hdmi versucht, immer wenn ich den Fernseher ausschalte pausiert der fire tv zb spotify. Aber Erb das bei euch nicht so ist, werde ich wohl mal rumspielen müssen.

    @Sutadur wollte ihn als Internetradio nutzen am AV

  6. Ahhhhh Fehler gefunden 🙂 der fire tv paHause, lässt sicher aber durch play ohne tv wieder starten.
    Danke für eure Hilfe 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.