Pebble Time: Offizieller Vorverkauf startet

Bildschirmfoto 2015-06-22 um 15.48.50

Kurz notiert: der Run kann beginnen. Die Pebble Time überraschte bei Kickstarter und konnte ihren Vorgänger sogar toppen. Die Pebble Time wird sich sicherlich wieder großer Beliebtheit erfreuen, spricht sie doch Kunden auf Seiten von iOS und Android an. Heute startet der offizielle Vorverkauf, 249 Euro werden für die Smartwatch fällig. Ausgeliefert werden soll Anfang Juli, wer lieber stationär einkauft, der wird noch etwas warten müssen, seitens Pebble will man die Verfügbarkeit im Handel noch bekanntgeben. Nimmt man den Standardversand, so zahlt man nichts für den Versand, per Express kommt die Smartwatch zu euch, wenn ihr noch einmal 25 Euro drauflegt. Sicher aufgrund der großen Nachfrage ist die Seite derzeit schwer zu erreichen – und wahrscheinlich ist es ungewiss, dass ihr die Smartwatch gleich Anfang Juli bekommt. Mal die ersten Erfolgsmeldungen abwarten, die man seitens Pebble verlauten lässt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. jemand222 says:

    Geniale Uhr und super Akkulaufzeit! Bin sehr begeistert von der Uhr!

  2. So ist es! 7 Tage Aku. Ja da müssen die iWatch Jünger wohl einige Male an Saft tanken gehen!

  3. Wär ja schön gewesen, wenn Pebble sein Versprechen gehalten hätte, dass alle Backer vor dem Vorverkaufsstart beliefert werden. Mein early bird (Time) ist noch nicht da, und im Pebble Forum macht sich ein gewisser Unmut breit.

  4. Uhr wurde heute bei meinem Nachbarn abgegeben 🙂
    Bin ich nachher mal gespannt.

  5. dafür 249,00 EUR? Zu teuer!

  6. @Rowland Whiteside Wyss: Eine Woche Akkulaufzeit kann man keinesfalls in jedem Fall als gesetzt ansehen. Schon bei der alten Pebble lässt sich das nur erreichen, wenn man auf nahezu alle Spielereien verzichtet, die so eine Smartwatch auszeichnen. Natürlich sind ein paar Tage immer drin, und das ist in jedem Fall mehr als die Apple Watch ermöglicht, aber eine Woche scheint mir doch eher ein Laborwerte zu sein.

  7. jemand222 says:

    @Sutadur: Wie du schon sagst: 7 Tage sind vielleicht nicht drin aber selbst wenn es nur 2 Tage sind, reicht das aus. Denn alle 2 Tage zu laden ist besser, als wenn man nicht mal über einen Tag kommt…
    Und wenn die Batterie leer ist, geht die Uhr ja immer noch weiter.

  8. Quatsch, schon die alte Pebble schafft locker 7 Tage bei normaler Benutzung und einem Watchface ohne Sekundenanzeige. Oft schaft sie mehr…
    Benachrichtigungen, Wetter, Schrittzähler, Musiksteuerung usw. sind an. Bei weniger als 5 Tagen Laufzeit sind eure Geräte defekt…

  9. Meine Pebble Time ist seit Freitag Morgen im Einsatz und hat aktuell noch 30% Akku… da sie neu war habe ich natürlich deutlich mehr damit rumgespielt als üblich. Die Akkulaufzeit würde ich daher für eine Smartwatch als Konkurrenzlos bezeichnen. Die 180$+35$ Versand sind dank KICKSTARTER auch OK.

  10. @jemand222: Die Uhr geht weiter? Muss man das konfigurieren? Meine geht einfach aus, wenn die Batterie leer ist, was anderes würde ich auch für recht seltsam halten.

    @Heiko: Sieben Tage mit Schrittzähler? Wie machst Du das denn bzw. welchen nutzt Du? Meiner Erfahrung nach sind dann kaum mehr als zwei Tage drin, aber es scheint da doch erhebliche Unterschiede zu geben, je nach genutzter App und Watchface. Und das geht ja nicht nur mir so, wenn man die Beiträge in den einschlägigen Foren so liest, und an so viele Defekte mag ich nicht so recht glauben.

  11. Was ist mit der Time Steel??

  12. Meine Casio arbeitet mit einer Ladung nun schon vier Jahre. Das müssen die Pebble-Jünger mal überbieten!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.