Rakuten TV erweitert sein kostenloses Angebot als Reaktion auf die Corona-Krise

Derzeit ist es eine interessante Geschichte mit den Streaming-Anbietern: Erst wird gedrosselt, dann haut man aber kostenlos Inhalte für alle raus. Fast möchte man meinen, dass da wohl doch ausreichend Luft nach oben bei der Internetinfrastruktur vorhanden sei. Rakuten TV macht sich da offenbar auch keine Sorgen, denn man erweitert aufgrund der Corona-Krise für alle sein Free-Angebot.

So schaltet der Anbieter nun noch mehr Filme kostenlos über seinen AVOD- (Advertising-Video-on-Demand)-Kanal frei. Interessierte finden dort also kostenloses Futter fürs Heimkino. Man verspricht sowohl Hollywood-Produktionen als auch lokale Inhalte. So findet ihr nun auf der Website (hier erreichbar) etwa Kurzfilme rund um Shaun das Schaf oder auch den Streifen „Super Size Me“. Zum Beispiel in das Drama „Any Day“ mit Sean Bean könnt ihr gratis hereinschauen.

Auch der Kanal Rakuten Stories steht den Zuschauern kostenlos zur Verfügung, dieser Kanal umfasst Originalinhalte von Rakuten TV. Dazu gehören Rakuten-TV-Dokumentationen wie „Matchday – Inside FC Barcelona“. Alternativ zur Website könnt ihr auch über die App für Smart TVs hereinschauen – viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.