Qualcomm stellt am 10. September neue Smartwatch-Chips vor

Wer von euch schon etwas länger dabei ist weiß, dass Qualcomm vor einiger Zeit schon einmal im Smartwatch-Geschäft unterwegs war. Nach mäßigem Erfolg zog man sich jedoch aus dem Segment und konzentriert sich seither darauf, die entsprechenden Chips für die smarten Helfer am Handgelenk zu bauen, nahezu alle Uhren mit WearOS nutzen diese.

Aktuell versendet der Hersteller Save-the-date-Einladungen an Pressevertreter, die auf ein Smartwatch-Event am 10. September hinweisen. Viel mehr Informationen gibt es aktuell dazu noch nicht. Man kann aber davon ausgehen, dass Qualcomm dort die nächste Chip-Generation für Smartwatches vorstellen wird. Auch dieser wird sicherlich wieder mit einigen Verbesserungen in puncto Performance und Energieeffizienz glänzen können.

Bis es soweit ist, geht jedoch noch ein bisschen Zeit ins Land. Sobald uns weitere Informationen diesbezüglich erreichen, erfahrt ihr es hier.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/theMrMobile/status/1026871994707595266

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich dachte eigentlich das Fossil mit der 4. Generation auf die neue Hardware setzt, aber scheinbar nur altes Zeug mit HR verbaut. Von daher uninteressant. Schade!

  2. Wolfgang D. says:

    Die Gerüchte gehen ja schon länger um.
    Manche hatten bereits Zweifel, ob QC überhaupt noch nach zwei Jahren einen neuen Smartwatch Chipsatz zeigt. Eigentlich f_hlt mir nur die Funktion „viel weniger Stromverbrauch bei mindestens gleicher Leistung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.