Anzeige

Qualcomm Snapdragon 810: Auch in kommenden Microsoft Lumia-Geräten zu finden

qualcomm

Mit einer Pressemitteilung hat sich Qualcomm heute zu Wort gemeldet. Hier holte man schon ein wenig aus und ließ verlauten, dass dieses Jahr eine Menge Smartphones das Licht der Welt erblicken, welche vom Snapdragon 810 angetrieben werden. Erst in den letzten Tagen hatte es Gerüchte gegeben, die sich mit angeblichen Hitzeproblemen des Snapdragon 810 beschäftigten.

Über 60 neue Modelle sollen laut Qualcomm-Pressemitteilung im Jahr 2015 das Licht der Welt entdecken, wobei man schon vorgestellte Geräte wie das LG G Flex 2 nannte, aber auch unveröffentlichte, wie beispielsweise neue Microsoft Lumia-Geräte, Smartphones von Motorola, aber auch von OPPO.

Momentan nicht auf der Liste zu finden: Samsung. Eben jene Firma, die in wenigen Wochen wohl ihr neues Smartphone-Flaggschiff auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen wird und eben jene Firma, der Probleme mit dem Qualcomm Snapdragon 810 nachgesagt wurde.

Der Snapdragon 810 brachte neben der üblichen Weiterentwicklung ein weiteres Novum bei seiner Neuvorstellung mit, er unterstützt als 64-Bit-Prozessor erstmals 4 GB Arbeitsspeicher. Der Snapdragon 810 bringt ferner Quad-Core-Kerne (ARM57) bis zu 2.0 GHz und Quad-Core-Kerne (ARM53) mit bis zu 1,5 GHz mit. (via qualcomm & wf)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Alle machen 810, aber der dümmste, Microsoft bekommt die Pressemitteilung? Roffelcopter! Lumia wer?

  2. Ihr macht nur noch Überschriften und „News“ aus der Hölle? Merkt man heute wieder besonders. Nachrichten mit dem Kerninhalt eines Tweets müssen mit schmerzenden Umschreibungen und nichtssagendem Fülltext als Artikel aufgebläht werden. Das tut langsam wirklich weh.

  3. Danke für die News, wird auch Zeit, das Microsoft wieder ein neues Flaggschiff präsentiert.

  4. Savantorian says:

    810 fürs Lumia und Win 10 mobile wird sicher besser, als die ewig gleiche Samsung Leier. Mich wundert es nicht, dass bei denen der Gewinn einbricht..

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.