Qualcomm nennt kommende Smartphones mit Snapdragon 865

Qualcomm hat im Dezember seine neuen Smartphone-Prozessoren vorgestellt, darunter den aktuellen High-End-Chip Snapdragon 865. Mehrere Hersteller hatten im Dezember bereits bestätigt, dass man auf den Snapdragon 865, der übrigens kein 5G integriert hat und weiterhin auf das X55-Modem als Sidekick setzt (setzen muss), setzen wolle und bereits im ersten Quartal 2020 werden wir diese Modelle im Handel sehen.

Qualcomm selbst hat nun auch schon einmal einen kleinen Ausblick veröffentlicht – und dabei nennt man mal direkt Geräte, die man noch gar nicht offiziell auf dem Markt findet, wobei man natürlich davon ausgeht, dass neue Flaggschiffe auch aktuelle Prozessoren einsetzen. Sicherlich will Qualcomm mit dieser Meldung nicht nur zeigen, welche Hersteller auf die Chips setzen – viele Alternativen haben diese ja nicht – man erwähnt auch noch einmal separat, dass bestimmte Smartphones (die mit Sternchen gekennzeichnet sind), auch das „Qualcomm FastConnect 6800 mobile connectivity subsystem“ setzen, ein Verbund aus Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1.

Das sind die Geräte, mache sind schon vorgestellt, manche nicht. Man darf davon ausgehen, dass die Nennung nach Rücksprache mit den jeweiligen Herstellern geschah.

 

  • Black Shark 3*
  • FCNT arrows 5G*
  • iQOO 3*
  • Legion Gaming Phone*
  • Nubia Red Magic 5G*
  • OPPO Find X2*
  • realme X50 Pro*
  • Redmi K30 Pro*
  • ROG Phone 3*
  • Samsung Galaxy S20, S20+, and S20 Ultra
  • Sharp AQUOS R5G*
  • Sony Xperia 1 II*
  • vivo APEX 2020 Concept Phone*
  • Xiaomi Mi 10* and Mi 10 Pro*
  • ZenFone 7*
  • ZTE Axon 10s Pro*

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Früher(TM) hätte so eine Liste Namen aufgeführt wie Ericsson, Nokia, Motorola, Siemens, Alcatel, Sagem, Philips. Traurig, wir haben unsere Seelen komplett an China verkauft… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.