Pull My Tongue: niedlicher Puzzler aktuell kostenlos für iOS und Android

artikel_pullmytongueEin Spiel gibt es diese Woche im App Store für iOS als App der Woche kostenlos. Der Puzzler Pull My Tongue lässt Euch die Steuerung über ein Chamäleon übernehmen. Greg ist sein Name, Popcorn seine Leidenschaft, lang seine Zunge. Mit dieser gilt es an das begehrte Popcorn zu kommen. Auf dem Weg dorthin können Sterne eingesammelt werden, um alle drei pro Level zu erreichen muss man auch einmal um die Ecke denken. Logischerweise wird der Weg zum Popcorn mit jedem Level schwieriger, ein weiteres Hindernis ist die Zungenlänge von Greg, die leider nicht unbegrenzt ist.

Fünf Welten mit insgesamt 90 Leveln stehen zur Verfügung, das Game ist zudem grafisch und soundtechnisch sehr niedlich gestaltet. Normalerweise kostet das Game 0,99 Euro, bietet aber auch In-App-Käufe an. Würde ich auch für 0,99 Euro kaufen, für zwischendurch sehr gut gemacht. Android-Nutzer können das Game übrigens generell kostenlos herunterladen, sollten sie auch tun, falls sie mit Puzzle-Games etwas anfangen können. Viel Spaß mit Greg!

Pull My Tongue
Pull My Tongue
Preis: 1,09 €+
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot
  • Pull My Tongue Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. Ich habe mir das Spiel mal installiert und angesehen.
    Ich muss sagen das es eigentlich nichts anderes wie Cut the rope ist.
    Dafür kommen ständig werbe Pop ups. Selbst wenn man diese weg klickt landet man ständig im playstore damit man sich weiteren Müll installieren soll.
    Dieser Müll und inapp Käufe nerven einfach nur.
    Was waren das für Zeiten wo man eine Software kaufen konnte und nicht von Werbung und in App Käufen genervt wurde.

  2. Ja finde es genau so wie svenp. Liesst man auch auch in den Kommentaren. Andere haben 99 bezahlt und sehen auch ständig Werbung.Entweder sind die Entwickler unfähig zwischen Gratis mit Werbung und bezahlter Version zu unterscheiden oder es wird bewusst gemacht und erst nach einigen Leveln, wo man vom Kauf nicht mehr zurück treten kann. Kein Wundern, dass immer mehr Entwickler Probleme haben ihre Spiele über diese Markets loszuwerden, wenn ständig solche Betrüger dabei sind.

    Wenn etwas kostenlos ist, rechnet man mit Werbung. Doch wenn man dafür bezahlt eigentlich nicht, oder?

    Ein Indiz aber dafür ist immer das inGane-Playment. Und bisher habe ich auch nie etwas anderes erlebt.