Puh! Google verteilt nicht funktionellen Drive-Nachfolger Backup & Sync automatisch

Da ist Google ein extrem dicker Fauxpas passiert. Nutzer unter Windows beklagen sich derzeit massiv online auf allen möglichen Kanälen (logischerweise auch im Produktforum), dass wohl etwas passiert ist, was so sicherlich nicht sollte: Der Google Drive Client deinstalliert sich selbständig und setzt an diese Stelle ein Tool, welches auf den Namen Backup & Sync hört. Der große Mist? Die neue App funktioniert nicht einmal. Es scheint, als habe Google eine nicht veröffentlichte Version eines Drive-Nachfolgers an Nutzer gepusht, die dann nicht einmal funktioniert, weil die Masse der Nutzer nicht als Tester für die neue Version freigegeben sind. Das zeigt eine weitere Meldung, die da lautet:  „This UI is Confidential. Do not leak!“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Tatsächlich, habe ich auch bekommen: Google Drive ist now Backup and Sync.

  2. Ja, danke. Ich habe das „Update“ auch bekommen und mich mehr als gewundert.
    Und wo schaue ich als erstes nach? In diesem tollen Blog! 🙂

    Auf einmal meldet eine obskure APP „Backup & Sync“ einen Fehler. Auf Grund der Wolke als Symbol dachte ich an irgendetwas mit OneDrive – das lief aber stabil. Also erstmal beendet. Dann geschaut ob GoogleDrive läuft, dies war nicht der Fall.
    Beim Aufruf von GoogleDrive kam dann „Google Drive ist jetzt Backup & Sync“.
    Läuft natürlich auch bei mir nicht mehr. Hab jetzt erstmal alles beendet bis Google hier Klarheit schafft. Meine Daten sind mir zu wichtig.

    Als Workaround habe ich ja Gottseidank Netdrive, dass mir auch Zugriff auf alle GoogleDrive Datein bietet.

  3. Bei mir noch alles ok. Um welche Plattform geht’s denn überhaupt? Android?

  4. @Frankie: Windows

  5. wetterchen says:

    Bei mir ist es auch passiert. GoogleDrive Neuinstallation klappt nicht (Drive startet nicht)

    Pff. Zum Glück habe ich noch mein Synology NAS per Cloud Sync mit gekoppelt.

  6. Ich habe Backup & Sync Deinstalliert, mir dann über die Drive Weboberfläche den Drive Installer gezogen und neu installiert, läuft.

  7. Gibt es schon eine Lösung?

  8. Witzig 😀

  9. Danke für den Hinweis. Ich dachte erst, es sei Malware.

  10. Die Lösung ist uploader-eng@ vom Google-Account aus schreiben oder den GoogleDrive-Client ( https://www.google.com/drive/download/ ) einfach neu installieren.

  11. bor ey man. ich muss meine Masterarbeit die Tage abgeben. ich brauch jetzt keinen Datengau.

  12. @Sven: thx
    Bei mir aber auch unter Windows in Ordnung. Wär mir aber auch suspekt, wenn sich das automatisch „upgraden“ würde.

  13. Google Drive Client neu installieren bringt nichts.

  14. Ich bekomme von Google eine umzustellbar Email, wenn ich uploader-eng@ anschreiben will

  15. Wer braucht schon ein NAS, haben sie gesagt. Vertrau Deine Daten lieber den großen Cloud-Diensten an, haben sie gesagt. Ach ja… 🙂

  16. @Jack68 Das die Sync Client unter Windows nicht funktioniert, bedeute nicht, das die Daten futsch sind. Einfach https://drive.google.com/drive/my-drive im Browser öffnen

  17. Holger Hollepenjo says:

    Gestern abend um 18 Uhr wurde auch bei mir plötzlich der Backup & Sync Dienst gestartet. Habe erst Maleware vermutet weil selbst eine Google suche keine Ergebnisse brachte.

    Mittlerweile (9 Uhr morgens) ist wieder deralte Drive Dienst aufgetaucht und die Synchronisation klappt.

  18. maxvorstadt23 says:

    Gibts doch nicht! Google stellt Space ein und ich kaufe Office 365 Home. Wollte dann umziehen von dem teuren Google Drive Speicher zu Onedrive und kann meine Bilder nicht runterladen. Die Google Drive .zip Datei beinhaltet nur 30 Photos von 28.000 Fotos. Es geht nix. Dann Googlde Drive auf win10 installiert und Sync Vorgang wurde wegen diesem verflixten „Backup & Sync“ abgebrochen. Error, nix geht und bekomme meine Photos einfach nicht runtergeladen. Google Support weiß von nix … gehacked???

  19. @asdfasdf
    Wer seine Masterarbeit schreibt, der hat hoffentlich gelernt, wie er den Datengau umgeht. Also liegt die Arbeit ganz sicher nicht nur bei Google. Also, kein Problem.

    Ansonsten kommst du sicher mim Smartphone noch dran.

    Generell finde ich Google doch witzig. Die stellen ja gelegentlich einen Dienst auch einfach absichtlich ein, dass sie es versehentlich machen, wie einen Software-Klitsche mit drei Mitarbeitern, ist aber wirklich witzig.

  20. Ich fand selbst die funktionierende Version nicht gerade immer funktionell (sehr hohe CPU und Speicherlast, ein großes nicht optimiertes Pythonprogramm was nur schön verpackt ist). Bin froh seit einiger Zeit Insync zu benutzen… das läuft insgesamt runder und besser als der Original-Client.

  21. Da wär‘ ich aber skeptisch, daß das so problemlos funktioniert, wenn man Google Drive nochmal neu installiert! Könnte nämlich sein, daß man den ganzen Klimbim aus der Cloud wieder runterladen muß. Bei mir wären das 120 GB mit einer schmalen DSL16000-Leitung. Wer nämlich meint, die auf der Festplatte vorhandenen Daten würden mit den Cloud-Daten sauber synchronisiert, dem wünsche ich viel Freude. Das wird so nix. Für Duplikate von Dateien ist Google Drive berüchtigt.

  22. Bei Google wird’s langsam Zeit für einen Neustart.

    Was die derzeit vor sich hinfrickeln, ist ja nicht mehr feierlich!

  23. Lädt GDrive immer noch komplette Dateien hoch, anstatt nur die Änderungen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.