Pro-Version von TV-App ON AIR startet Donnerstag, wird kostenpflichtig

Ich berichtete schon hier im Blog über die TV-App ON AIR, welche es für Android und iOS gibt. Unter iOS sehr beliebt, konntet mich persönlich ON AIR auf dem Android-Gerät bislang nicht wirklich überzeugen. ON AIR geht den Weg, den gute Apps nun mal so gehen (was auch nicht verwerflich ist): man schaltet Werbebanner, um sich zu finanzieren. Allerdings wurden die Werbebanner anscheinend ungünstig platziert, die Beschwerden im App Store häuften sich.

Deshalb greift man jetzt wohl zu Variante 2, man bietet den Spaß werbefrei per In App-Kauf an. Ein Abo-Paket für 2 Monate ist zu 1,59 € bzw. für 1 Jahr zu 6,99 € erhältlich. Ein Paket gilt dabei pauschal für alle iOS Devices (d.h. iPhone + iPad = 1 Preis) und verlängert sich nach Ablauf nicht automatisch, um den Usern die volle Kontrolle über das gewählte Abo zu gewähren. Die neue ON AIR-Version für iOS steht ab morgen Nachmittag als „stilles Update“ im App Store zur Verfügung, der offizielle Launch erfolgt Donnerstag morgen. Und ihr? TV-Zeitung als App? Ich hänge irgendwie noch bei tvtv.de fest.

TV Programm ON AIR
TV Programm ON AIR
Entwickler: stanwood GmbH
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Auf Android hat sie eindeutig noch zu viele Fehler. Laut den Entwicklern zum größten Teil auch bekannt. Die Behebung geht jedoch sehr schleppend voran. Wenn sie mal fehlerfrei funktioniert könnte ich mir allerdings die Finanzierung in Form eines Abos vorstellen.

  2. Habe die App unter Android. Schaue auch ab und zu mal rein.
    Hat aber mMn wirklich zu viele Fehler (vor allem Layout-Probleme) und sowas stört mich gewaltig. Ich habe das Gefühl die wurden mit dem letzten Update auch eher schelchter als besser.

    Würden sie die ganzen Fehler zeitnah beheben könnte man über ein Abo nachdenken.

  3. Ich glaube die üblichen Fernsehzeitungen und -Apps haben ausgedient. In Zukunft wird jeder das sehen können, worauf er gerade lustig ist. Mediatheken machen es möglich. Hinzu kommt das die Vorschau der Fernsehgeräte ja auch immer besser wird.

  4. Hm, eigentlich finde ich die App auch auf Android sehr gut (Transformer und GT 9100). Allerdings sollten Sie lieber von dem Abo-Gedanken wegkommen. Ich finde einmal zahlen und dann ist gut mehr als vertretbar. Ich lizensiere ja auch nicht mein MS Word aus prinzip nach einem Jahr neu für zB. 40€.

    Off Topic: Gute Arbeit Caschy, weiter so, ich mag deine Seite. =)

  5. derdonkay says:

    Ich bin mittlerweile, nach ON AIR, bei TV Primetime für IOS angelangt. Ich hatte mit ON AIR zuvor immer wieder das Problem das sich die Reihenfolge der Sender änderten (ungewollt) oder Sender aus der Liste verschwanden.

    TV Primetime ist sehr übersichtlich (im nicht negativen Sinne) und kommt meiner Meinung nach recht nah an das Fernsehzeitschriftenfeeling heran. Ich kanns nur empfehlen.

  6. Ich nutze auf den Handy TV Spielfilm und auf dem Tablet TV Spielfilm HD. Das langt und ist kostenlos.

  7. Also auf meinem Galaxy-Tab nutze ich die TV-Spielfilm HD App. Im Gegensatz zu ON AIR eine deutlich flüssigere, saubere und sinnvollere Darstellung, vor allem der einzelnen Programminformationen. ON AIR wollte bei mir nie sauber laufen, schade eigentlich, hatte ich doch noch in der Beta auf die App gesetzt….

  8. Ganz ehrlich… OnAir habe ich bis vor kurzem für eine feine App gehalten. Mit der Zeit haben mich die ständigen Abstürze(freeze) genervt und bin auf die iOS App „TV Primerime“ gestoßen. Im klassischen Stil kann ich bisher ohne Probleme meine „Zeitung“ lesen und die Sendungen auch als Termin in den Kalender eintragen lassen. (iPad3)

  9. Michael W. says:

    Ich nutze TV Movie auf dem iPhone. Immer noch die Beste App. Leider nutze ich diese eher unregelmäßig, da wir selten TV schauen und im Sommer fast Tagelang gar kein TV an ist, bis auf Nachrichten einmal am Tag.

  10. Die Preise stehen in keinem Verhältnis. Am Kiosk bekomme ich eine echte Zeitschrift, 4 Wochen für weniger als einen Euro. Und für die Digitalvariante zahle ich nur 20 Cent weniger? Habe dafür nicht mal was in der Hand?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.