Prime Video: Offizieller Trailer von „Peripherie“ veröffentlicht

Ist bei uns im Blog sonst bei Maus, Tastatur und Co von Peripherie die Rede, so ist in diesem Beitrag eine neue Sci-Fi-Serie von Amazon Prime Video gemeint. Diese basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller „Peripherie“ von William Gibson. In der Geschichte versucht Flynne Fisher (Chloë Grace Moretz), die Scherben ihrer zerrütteten Familie in einer vergessenen Ecke im Amerika der Zukunft zusammenzuhalten.

Nachdem Amazon uns im September bereits im Rahmen eines Teasers die Dramaserie schmackhaft machen wollte, folgt nun der offizielle Trailer:

„Peripherie“ wird mit einer ersten Folge bereits am 21. Oktober starten. Weitere Folgen gibt es im wöchentlichen Turnus. Insgesamt umfasst Staffel 1 acht Folgen. Als weitere Darsteller sehen wir vor der Kamera Jack Reynor („Midsommar“), Gary Carr („The Deuce“), Eli Goree („One Night in Miami“) und viele mehr. Ausführende Produzenten sind der Schöpfer und Showrunner Scott B. Smith („Ein einfacher Plan“), der Regisseur Vincenzo Natali („Im hohen Gras“), Greg Plageman („Person of Interest“), Jonathan Nolan („Interstellar“), Lisa Joy („Westworld“), Athena Wickham („Westworld“) sowie Steven Hoban („Im hohen Gras“).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Find den Trailer mega

    Dazu noch Jonathan Nolan meets Lisa Joy? Das kann richtig gut werden.

  2. Danke für den Trailer. Der macht Lust auf mehr. Ich schaue definitiv mal rein.

  3. War Interstellar nicht von Christopher Nolan?
    Vielleicht komme ich aber auch nur mit den Namen durcheinander. Auf jeden Fall eine Serie, die mich überlegen lässt, mein Prime nochmal zu verlängern.

  4. Ich schaue die erst, wenn ich weiß, dass sie nicht bereits nach Staffel1 wieder abgesetzt wird. Meist weiß man dies bei Amazon ja bereits nach wenigen Wochen. Ich sage nur Night Sky.

  5. Auf jeden Fall werd ich da mal reinspieken…allein schon wegen Chloë Grace Moretz…!

    • Naja dafür hätte sie auch gerne eine x-beliebige andere Schauspielerin nehmen können aber die Serie scheint echt sehr interessant zu werden.

  6. Vielleicht wäre es noch erwähnenswert, dass William Gibson mit Neuromancer den Begriff des Cyberpunks definiert hat und damit in der Popkultur einen massiven Fußabdruck hinterlassen hat.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.