Portierungen und Aktivierungen: o2 mit Problemen

artikel_o2Solltet ihr dieser Tage von einem anderen Provider zu o2 umziehen oder gar Neukunde werden, dann kann es sein, dass es hapert. Der Anbieter hat offensichtlich Probleme, was bei zahlreichen Kunden für Probleme sorgt. Die, die ihre alte Nummer nämlich mit zu o2 nehmen, die sind derzeit nicht mehr erreichbar. Wird die nicht portierte Nummer angerufen, so wird diese auch als „Nicht vergeben“ dem Anrufer mitgeteilt. Laut Hotline gibt es bei o2 derzeit Serverprobleme, die man aber bis in zum späten Nachmittag beheben wolle.

Auf der anderen Seite wurde Nutzern mitgeteilt, dass sie einen neuen Portierungstermin zugeteilt bekommen würden. Gegen kurz vor 15:00 Uhr am Montag hatte man laut Fachabteilung noch rund 20.000 Fälle, die abgearbeitet werden müssen. Neben der Portierung sind auch andere Neukunden betroffen, aus interner Quelle heißt es dazu, dass die „Aktivierungen derzeit hängen“. Machen kann man da nichts, nur die Daumen drücken, dass alle Neukunden und Portierungswilligen schnell ihre Nummer scharfgeschaltet bekommen.

(danke Boris & Co!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

15 Kommentare

  1. Frag mal die ehemaligen BASE Nutzer, deren Tarife vor Wochen verloren gingen und bis heute warten und quasi inner Luft schweben -.-

  2. Haha, ich versuche seit Oktober überhaupt erst die Portierung zu beantragen, das geht Online nämlich erst nachdem man ein o2 Kunde geworden ist (also nachträglich).
    Die Funktion ist bei mir (wie so ziemlich alles bei o2 Online) seit Oktober „temporär“ nicht verfügbar.

  3. Peter Schrum says:

    Der Anbieter M-Net schert sich uebrigens einen Dreck darum, die Kuendigung fuer seine Neukunden gegenueber O2 auch durchzusetzen: O2 antwortet auf die Portierungsnafrage von M-Net: „Sorry, kündigen jetzt passt es uns leider nicht“, und M-Net akzeptiert das: Keine Kuendigung, dadurch Vertragsverlaengerung bei O2. „Aussuchen – Bestellen -Entspannen“ nennt man das bei M-Net.

  4. Ich bekomme iMessage und FaceTime nicht mit der Nummer aktiviert. Da passiert einfach nichts. Geht nur mit eine Mail.

    Kennt da jemand ne Lösung für?

  5. Gibt es echt noch Leute die ZU O2 wechseln???

    Es gibt in D keinen schlechteren Provider als O2 (can´t do)!!

  6. Seit der Übernahme von Base/Eplus geht bei o2 gar nichts mehr. Wir haben seit mehreren Monaten technische Probleme mit der Mailbox. Mehrmaliges Nachhaken bringt auch nichts. Wäre ein Wechsel nicht mit dermaßen viel Aufwand und Ausfallzeiten verbunden (wir nutzen den Anschluss geschäftlich), wären wir schon lange weg. Wird Zeit, dass die das mal auf die Reihe kriegen…

  7. @Dany: Die Frage habe ich mir auch gestellt 😉

  8. Bin von Drillisch/WinSim zu original O2, wegen Smartphone-Quersubventionierung… Hat alles einwandfrei geklappt. Vertrag wurde zum 1.11. freigeschaltet, Nummer von WinSim zum 9.11. portiert. Ich war nicht eine Minute nicht zu erreichen, bzw habe es nicht gemerkt. Morgens nach dem Aufstehen Sim-Karte gewechselt, da war der Drops bereits gelutscht. Ich habe das übrigens sowohl bei O2, als auch bei WinSim online super regeln können. Ich kann das ganze O2-Gebashe auch nicht verstehen. Bin seit mehreren Jahren in diesem Netz unterwegs und kann mich nicht beklagen. Dort wo ich mich zu 98% aufhalte habe ich LTE oder WLAN. Selten bin ich komplett ohne Internet. Letztens in Stuttgart auf Dienstreise gewesen, alle Business-Leute mit ihren D1 und D2-Verträgen hatten keinen Empfang im Keller einer Kneipe, ich hatte LTE. Das war ein kleines Highlight. Meiner Meinung nach gibt es vom P/L-Verhältnis nichts besseres.

  9. Hab es gelöst. Verdammte Multisim 🙂

  10. Portierungsproblem hatte ich bereits im Juli beim Wechsel von T-Mobile zu Eplus. Zwei Wochen war ich nur aus dem Netz von O2 / Eplus zu erreichen. Für alle anderen war meine Nummer nicht vergeben. Erst nachdem ich die BNA eingeschaltet habe, hat sich etwas getan …

    Das war das erste und letzte mal in diesem Netz. Kündigung ist raus …

  11. Anrufer bekamen bei mir heute die Ansage, dass ich derzeit nicht erreichbar sei – obwohl das Smartphone neben mir lag, Empfang hatte und trotzdem keinen Mucks machte. Nachfrage auf Twitter bei @o2de, die mir den Tipp gaben, LTE wegen einer Störung auszuschalten. Danach war ich wieder erreichbar, bekam meine Daten aber nur noch in 3G-Geschwindigkeit. Eine kurze Recherche ergab, dass ich mit dem Problem nicht allein gewesen bin …

  12. Heute bis 6:00 sollte meine Portierung durch sein. War leider nicht so.

    Mein alter Anbieter (DeutschlandSIM) hat die SIM wie angekündigt deaktiviert. O2 hatte ich schon einen neuen Tarif mit neuer Nummer, die wollte ich dann aber nicht. Die Karte lief den ganzen Tag unter der zugewiesenen neuen Nummer. Nur meine zu portierende Rufnummer war „nicht vergeben“ – Hotline angemailt, die haben sich dann nach zweifacher Beschwerde drum gekümmert. Heute Abend um 18 Uhr lief es dann endlich wieder und ich hab ne Bestätigung per SMS bekommen. Natürlich sehr ärgerlich und nervig wenn man so hängen gelassen wird.

    Kam mir auch so vor, dass die erst nach meiner Anfrage aktiv wurden. Die Dame die mich anrief sagte noch schön, „also bei uns ist die Portierung als erfolgreich eingetragen… Probieren Sie doch mal das Handy neu zu starten. Vielleicht stimmt das was mit dem Routing noch nicht“

    Habe schon alles erlebt bei Portierungen, von wenigen Minute offline bis jetzt nen Tag nicht erreichbar. Natürlich blöd wenn man erreichbar sein muss. Bin jetzt nur froh dass es endlich wieder läuft.

  13. Ich wurde von Simyo zu Blau portiert vor wenigen Wochen (ist ja ebenfalls O2 – eigentlich Telefonica). Zwei Prepaid-Karten waren betroffen
    – Bei einer wurden alle(!) Daten portiert, inkl. Bankverbindung
    – Bei der anderen fehlte die Bankverbindung nach der Übernahme.

    Probleme?
    – Weder über die Webseite noch über die App kann ich die Bankverbindung eintragen. Lastschrift derzeit nicht möglich – seit Wochen.
    – Support? Es gibt nur einen Chat, keine anderen Kontaktdaten auf der Webseite. Der Chat hat nach dem 6. oder 7. Versuch tatsächlich mal geantwortet. Antwort: Gibt Probleme bei Übernahme-Kunden, bitte nächste Woche noch mal versuchen. Geht natürlich immer noch nicht und Chat nicht erreichbar.
    – Rechnungen für beide Karten kann ich nicht einsehen/herunter laden – Klick auf die entsprechende Funktion führt immer zur Startseite

    Immerhin zeigt die Startseite inzwischen weniger bis keine 404-Fehler mehr an …

    Da ist einiges im Argen. Ich komme mit dem O2-Netz selbst gut klar (LTE fast überall), werde aber den Anbieter wechseln, weg von Telefonica.

  14. DERZEIT !? So ein Quatsch – die Aktivierungen von SIM-Karten machen schon seit min. 2 Wochen Probleme! Wenn mir nicht ein motivierter und offensichtlich kundiger Kundenbetreuer nach 4 tagen offline mit einem Workaround geholfen hätte, wäre meine Karte mittlerweile 2 Wochen tot!
    Und ich seh‘ es bereits kommen, dass wieder nix geht, wenn „die technik“ das Problem behebt – falls sie das Überhaupt können.
    Wenn das passiert -> außerordentliche Kündigung und weg!
    Der Laden ist absolut untragbar geworden!

  15. Leider geht aus dem Artikel nicht ausreichend klar hervor, ob die Probleme sich um Festnetz (DSL/VDSL) oder um mobile Anschlüsse drehen, oder beides. Lediglich das Wort „Aktivierungen“ lässt darauf schließen dass Mobilfunk gemeint ist. Präzisierung wäre hier hilfreich, denn sonst könnte das zu völlig unpassenden Kommentaren (wie diesem hier) führen 😉
    Bei mir ist in 1 Woche Festnetz-Umschalttermin auf O2 als VDSL-Reseller (nutze die Kostenersparnis die ich als O2-Mobilkunde dabei habe), nachdem mein bisheriger Provider auf Anfrage für die nächsten Jahre erst mal keine Ambitionen hat, im Speckgürtel um die Stadt herum weiter auszubauen (hier max. 11 Mbit klassisches DSL) trotz dass sie die halbe Stadt und drumherum mit Werbung zupflastern für ihre ach so schnellen Glasfaseranschlüsse die aber momentan nur im Innenstadtbereich angeboten werden. Mal sehen, ob mich auch beim DSL/Telefon derlei Problematiken treffen werden und meine Festnetznummer dann nicht mehr vergeben sein wird.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.