Portable Firefox zum Ausprobieren

Was? Keine Versionsnummer im Titel? Nein, dieses Mal nicht. Ich habe einfach mal auf Basis der aktuellen Aurora-Version von Firefox 5 eine portable Version für die Spielkinder unter euch erstellt. Diese hat den Zweck, dass nicht jedes Mal von euch gefragt werden muss, ob ich eine Version XYZ zaubere, wenn Mozilla irgendeine Alpha oder sonst etwas veröffentlicht.

Bekanntlich hat Mozilla einen neuen Updatemechanismus, der ganz einfach in den Info-Einstellungen vonFirefox eingestellt werden kann – Aurora, Beta oder Release eben. Viel Spaß beim Ausprobieren: Portable Firefox

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Joo ist schon ganz nett 🙂
    Neuerungen zu FF4 sucht man aber noch vergeblich.
    http://img6.imagebanana.com/img/agsl3bn5/FF6.0a1.png

  2. Mir ist auch schon aufgefallen, dass es keinen Changelog gibt. Ich werde heute noch auf meinem Blog einen Artikel mit den Neuerungen veröffentlichen. Wenn man weiß, wo man suchen muss, findet man nämlich eine recht gute Übersicht. 😉

  3. Paul Peter says:

    im addon-manager verschwindet die adresszeile 🙂 und die linke spalte ist schmaler und fühlt sich einfach flotter beim hin und her klicken im addon-manager an.

  4. Paul Peter says:

    ach lol, dass die adresszeile im addonmanager verschwindet war vorher auch schon 😀 weil ich die tabs normalerweise unten habe ist es mir garnet aufgefallen 😀

  5. Irritierend, ich bin noch nicht ganz auf 4 und lese schon von Testversionen zu 5 und 6…. Kinners, mit der Geschwindigkeit der heutigen Zeit komm ich einfach nicht mehr mit;)

  6. Ich finde Mozilla sollte Firefox 4 erst einmal mit Bugfix-Releases die mehr Geschwindigkeit bingen ausstatten und dann erst auf eine höhere Versionsnummer springen. Das wäre sinnvoller.

  7. Das mit den Channels hab ich dann doch noch nicht verstanden. Was ändert sich denn, wenn ich die Wechsel? Ich stellte mir vor, dass der Fuchs dann auf eine andere Version umschalten, ähnlich wie bei Chrome, wo ich ähnlich zwischen den Channels wechseln kann.

  8. @Andreas: Bugfixes IMMER != Performance. Firefox 4.0.1 wird am 26. April kommen, das tangiert aber selbstverständlich und Gott sei dank nicht die Entwicklung von Firefox 5 oder Firefox 6. Mit Firefox 5 Aurora gab es zudem einige (!) Performance-Verbesserungen und unperformant ist Firefox seit Version 4.0 ja nun wirklich nicht. Was mir unverständlich bleibt ist, wieso sich alle so an den Versionsnummern aufhängen. Sie zeigen doch nur, aus welchem Entwicklungszweig die Version stammt. Das ist eine wichtige Information. Alles andere, was daraus teilweise von den Leuten gemacht wird, ist eine Überbewertung. Pfeift auf die Nummern, das Produkt ist wichtig. 😉

    @Andi: Es ändert sich dadurch, welche Version du bei Updates erhältst. Aurora hat vor Beta Neuerungen drin, kriegt öfter Updates, ist aber auch nicht so stabil. Beta kann schon mehr, weniger Updates, stabiler. Und Release sind eben die offiziellen Freigabeversionen. Wie du schon sagst: Ähnlich wie bei Chrome. Der Vergleich ist treffend.

  9. TOP!
    Dank dir Caschy!

  10. @Novo: Ich hab jetzt eine knappe Zusammenfassung der Änderungen von Firefox 4.0 auf Firefox 5 Aurora fertig. 😉

  11. …und wie kommt man an die 6er version von firefox?

  12. via nightly.mozilla.org – oder in 5 1/2 Wochen dann Aurora 😉

  13. „Der hat eine Aurora, die ist unbeschreiblich“ 😀

    Na, wer hat’s gesagt?

  14. Was mir spontan auffällt:
    unter Windows 7 lassen sich die Tabs über die Taskleiste ansehen und wechseln (wie beim IE9)

  15. @Marco: Der Unterschied ist mir nie aufgefallen, das hab ich schon seit es in der 3er möglich war aktiviert, da hat es aber noch ein paar Fehler gehabt. Anscheinend hat Mozilla das (endlich) in den Griff bekommen.

    Übrigens:
    Funktioniert bei euch die Channel-Auswahl?
    Ich kann zwar auswählen aber auch nach Neustart und ähnlichem ändert sich nichts, ich hab dann noch immer Aurora vor mir …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.