Portable Firefox 3.0.1 deutsch downloaden

Hallo zusammen! Vor wenigen Minuten erschien die finale, deutsche Version von Firefox 3.0.1 auf den Servern von Mozilla. Wie immer gibt es hier im Blog die aktuelle deutsche Version von Firefox. Portable Firefox 3.0.1 deutsch muss einfach entpackt werden und mit dem Loader gestartet werden. Er benötigt keine Installation und eignet sich deswegen perfekt für den Einsatz auf dem USB-Stick oder als Zweitbrowser auf eurem Computer.

ff301whynot

Viel Spass mit der portablen Version von Firefox 3.0.1. Das Changelog war zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags noch nicht verfügbar.

Download Portable Firefox 3.0.1 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

57 Kommentare

  1. Paul_Kater says:

    Ich geb’s auf. Es ist die Blog-Software, die aus dem letzten doppelten Minus in dem Heise Link ein einzige langes Minus macht, und damit ist der Link dann hinüber.

    Paul

  2. du bist ja schneller als der Schall

    da lache ich doch drüber die final version war schon am sonntag morgen fertig!

  3. WoooW…du bist deeeer Burner!

    Dein Kommentar ist so spannend wie der morgendliche Stuhlgang

  4. Schön dass hier das Update vorhanden ist.
    Aber wie kannich eine bestehende 3er Installation mit der 3.0.1 überspielen? Muss ich dabei nur den eigentlichen Firefox-Ordner austauschen, die persönlichen Einstellungen, Erweiterungen usw. bleiben dann bestehen?

    Die Updatefunktion über den Browser selbst klappt wohl bei der USB-Version leider nicht.

  5. Genau. Einfach den Profilordner behalten.

    Was klappt denn nicht?

  6. Ich kann meine Version problemlos über die interne Funktion updaten.

  7. Dito. Eben noch getestet.

  8. Ich bekomme diese Fehlermeldung

    http://www.pic-upload.de/view-809593/ffx301.jpg.html
    Und die läuft sich dann zu tode.

    Ich hänge zwar über einen Proxy am netz, aber das sollte ja nicht das Problem sein, der Firefox funktioniert damit ja auch.

  9. Hi Enrico. Diese Meldung erscheint, wenn jemand von Hand was im Firefox-Verzeichnis geändert hat. Dann kann es u.U. zu dieser Meldung kommen. Ist allerdings kein Fehler der portablen Version, sondern generell.

    Lade dir am besten die 3.0.1 portable herunter und spiele dein Profilverzeichnis auf.

  10. Danke für die Info.
    Mir ist zwar nicht bewusst, dass ich etwas geändert habe, ausser dem Verzeichnisnamen, aber ist ja nun auch egal.

    Ich habe meinen Profilordner ins neue Verzeichnis gezogen, womit jetzt 3.0.1 läuft.

    Mal schauen, wie es dann beim nächsten Update ist 😉

  11. Moinsen!

    Mir ist da schon vor einiger Zeit ein Problem aufgefallen, konnte ihn aber erst jetzt auf die Portabel-Version zurückführen: auf joby.com (nur als Beispiel – ist mir schon auf verschiedenen Seiten passiert, mir fällt nur gerade keine mehr ein 😉 ) steht so komischer Zeichenmüll oben (eigentlich sollte dort „Joby Store“ stehen, was es auch tut – copy & paste des Zeichenmülls irgendwoanders hin und schon erscheint „Joby Store“. Nur, warum die Portabel-Version dort so einen Zeichenmüll anzeigt, ist mir nicht klar. Ein normal installierter FF zeigt es korrekt an?!?

    Das erscheint auch unabhängig von der eingestellten Zeichenkodierung, im Markup ist da auch nix ungewöhnliches…

  12. Die Seite sieht mit meiner portablen Version genau so aus, wie mit der installierten. Wie wäre es mit nem Screenshot?

  13. Klar, Screenshot ist kein Problem…

    Das ganze habe ich hier auf drei Rechnern (zweimal XP, alle Updates, einmal XP64, auch aktuell).

    Irgendwie was ganz nebulöses?!?

    PS: wahnsinnsschnelle Antwort. Urlaub? 😉

  14. Urlaub?

    Schön wäre es. Seit 22 Tagen ohne Arbeit.
    Tja, was willst du von mir hören? Sieht mit einem eben heruntergeladenen Fuchs der Version 3.0.1 normal aus. Sowohl unter Vista als auch XP. Jeweils 32-bittig. Eventuell eine deiner Erweiterungen? Was sagt der Safemode (loader.exe -safe -mode)?

  15. Oh, pardon, das hört man ja nun nicht gerne…

    Erweiterungen scheiden aus, da keine installiert – frisch heruntergeladenes Paket. Im Safe-Mode siehts genauso aus.

    Mach dich aber nicht verrückt, passiert nur selten und ist nicht wirklich wichtig, nur… merkwürdig.

  16. Was für ne Codierung hast du denn unter „Ansicht“ eingestellt?

  17. Fest auf UTF-8.

    Korrektur einer obigen Aussage: auf dem XP64-Rechner tritt es nicht auf. War ein Mißverständnis zwischen einem Kollegen und mir. Also nur auf den XP-Rechnern. Das sind aber beides urrrrralte Installationen, wer weiß, was da rumrührt…

  18. Habe gerade mal auf einem Kundenrechner (heute morgen taufrisch aufgesetztes XP, hat jetzt alle Updates hinter sich) ausprobiert: geht. Also ein Problem meiner beiden (wie erwähnt alten) XP-Installationen.

    Da einer der beiden schon seit einiger Zeit etwas ‚rumzickt, werde ich ihn demnächst wohl mal neu aufsetzen. Schaun mer mal, wie der Kaiser immer sagt.

  19. hallo,

    kann es sein, das firefox im allgemeinen langsamer ist wenn man ihn mit der firefoxloader.exe startet (seitenaufbau laden sowie starten) als wenn man ihn über die firefox.exe im firefox ordner startet?
    hoffe ich hab einigermaßen verständlich erklärt was ich meine…

    vielen dank

  20. Nö, technisch nicht möglich. Vom USB-Stick ist er übrigens beim Starten langsamer als von einer Festplatte. Logisch. Aber vom Vergleich Festplatte-Festplatte sind die Versionen identisch.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.