Portable Firefox 2.0.0.2 deutsch

Gerade eben erschien die Version 2.0.0.2 von Mozilla Firefox. Bevor meine ersten Geburtstagsg?ste kommen, habe ich euch schnell diese Version portabel gemacht. Also ohne Installation von Festplatte oder USB-Stick zu genie?en 🙂

Offizielles Changelog gibt es hier und f?r Leute, die den Firefox „richtig“ installieren wollen, hier das Setup vom Mozilla-Server.

Wie immer – einfach entpacken und mit FirefoxLoader.exe starten.

Die Version 2.0.0.1 Portable wurde ?brigens bisher 3432 Mal von meinem Server geladen. Weitere Firefoxinfos (Erweiterungen, Downloads und Co findet ihr ?brigens in der Kategorie Firefox)

 

Diese Datei ben?tigt kein Entpackprogramm. Sie wurde mit dem 7Zip SFX Modul erstellt. Einfach mit einem Doppelklick und der Pfadangabe entpacken. Dateigr?sse ca: 7,2 MB Download von www.box.net

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Das gibt es ja nicht! Du bis wie immer superschnell in solchen Sachen. Hast du die Info ber den neuen Fuchs aus dem Forum von firefox-browser.de? Ich habe mir die Version 2.0.0.2 auch schon heruntergeladen.

    PS: Herzlichen Glckwunsch zum Geburtstag und immer dran denken: Mit 30 fngt das Leben erst an 😉

  2. Im Firefox-IRC-Channel sind die sehr mitteilungsfreudig. :wub:

  3. Hi Caschy,

    herzlichen Glckwunsch zum 30’ten.

    Und danke fr den Fuchs :tongue:

  4. Mal ein Frage:
    Weshalb findet mein Fuchs das Update per „Firefox aktualisieren…“ nicht?

  5. @Joni
    weil die neue Version des Fuchses offiziell noch gar nicht verfgbar ist und weil Updates sowieso etwas spter kommen als die Downloadversion!

  6. Alles gute zum Geburtstag. 😉

    Frage: Lt sich der Fuchs so einrichten, da er nicht mehrere Instanzen erlaubt?

  7. ja klar, nicht den Loader benutzen, sondern ne Batch mit folgemden Inhalt:

    @echo off
    cd firefox
    start firefox.exe -profile „profile“

  8. Funktioniert nicht. Da kommt als Fehlermeldung Firefox luft bereits, reagiert aber nicht. oder so hnlich.

    Mu das wirklich -profile heien, oder nur -p?
    Was bedeutet @echo off?

  9. echo off bedeutet, dass der Befehl nicht auf dem Bildschirm erscheint.

  10. Hey, ich hab mir heute das 2.0.0.2 portable auf den USB Stick kopiert und es funzt prima bis auf den Umstand, dass ich aus anderen Anwendungen keinen Link anklicken kann, ohne dass eine Fehlermeldung kommt. (FF luft schon oder reagiert nicht – wie oben beschrieben.) Wenn FF geschlossen ist klappte es nach dem Hinweis in einem lteren Posting, lokal eine .ini anzulegen mit dem Verweis auf das Profilverzeichnis (was leider die Idee des „portable“ – im Sinne von „keine lokalen Dateien hinterlasse“ etwas aussen vor lsst. Hat da einer noch eine Idee dazu?

    Gruss

  11. Portable heisst: nicht mit irgendeinem System verknpft – wie soll also dein System wissen, dass da irgendwo ein Firefox ist, mit dem etwas geffnet werden soll? 😉

  12. Ja, diesen Teil (mit der lokalen ini) hab ich nach meinem Posting auch noch verstanden. 🙂 (Hattest Du an anderer Stelle schon einmal darauf hingewiesen.) Leider hattest Du aber meine eigentliche Frage nicht beantwortet (oder hab ich es wieder nicht bemerkt?) Es lsst schon einigen Komfort vermissen, wenn man aus praktisch keiner Anwendung mehr einen Link anklicken kann. Hast Du dazu noch einen Tip?

  13. (x) Du hast es nicht bemerkt

    Noch einmal: Wenn ein portabler Browser vorhanden ist, dann ist es KEIN Browser fr dein System – deswegen ffnen sich Links wahrscheinlich mit dem Standardbrowser.

    Wie soll also dein System wissen, dass da irgendwo ein Firefox ist, mit dem etwas geffnet werden soll?

  14. Hmm wir reden aneinander vorbei glaube ich. Genau das will ich ja wissen – wie sag ich dem System, dass der FF da auf dem USB Stick ist, um genau diesen Komfort zu haben? (Ich habe 2 PCs, auf denen ich zwar den FF auf dem USB Stick haben will – wegen aller Einstellungen und dem Umstand, dass ich damit auch – ohne den Komfort – auch an beliebige Drittsysteme gehen kann – aber auf den 2 Systemen wrde ich gerne den normalen Komfort geniessen. Ich habe daher – nach einem Hinweis in einem anderen Posting von Dir – in %appdata% diese .ini hingelegt (Thunderbird wie auch FF) und seitdem kann ich – wenn noch kein Browser geffnet ist – mit einem Klick auf Links den FF ffnen – jedoch nicht, wenn der schon offen ist, dann kommt die besagte Fehlermeldung. Dazu wrde ich mich ber einen Tip freuen. Ich gehe immer noch davon aus, dass ich mich irgendwo doof anstelle, aber leider weiss ich nicht wo. 🙂

    (Mal ganz abgesehen davon legen auch einige FF-Plugins lokal Daten ab (Footiefox im Temp z.B.), so dass es eh nicht zu vermeiden ist, dass sich Spuren auf den benutzten PCs finden lassen 🙂 (Hat nix mit dem Portable zu tun, ist mir klar)

    Gruss

  15. Doh – hatte noch was vergessen – FF ist bereits mein Standardbrowser.

  16. Inzwischen funktioniert das mit der Batch bei mir (wei gar nicht mehr, wie ich das angestellt hab).

    @dumdi: Ich benutze den Portable Firefox mit der Batch und starte in sowieso immer als eine der ersten Sachen, wenn ich den Rechner anschalte, so ffnen sich auch Links aus anderen Anwendungen wie gewollt. Ohne die Batch geht das nicht, weil: Wenn man den portablen FF ganz normal benutzt (mit dem Loader), dann erlaubt der mehrere Instanzen, eine andere Anwendung startet den fest installierten FF und dann sind beide offen. Wenn FF nur eine Instanz erlaubt und man versucht, eine zweite zu starten, dann ffnet sich einfach nur ein neues Fenster (oder vielleicht Tab). Daher die Batch.

    Alternativ knntest du zustzlich einen normalen FF installieren und im verklickern, wo dein Portable-Profil liegt, dann ffnet sich der statt des portablen, benutzt aber dein Profil.

  17. Aha. 🙂 Das hat bei mir jetzt auch geholfen. Vielen Dank Edoardo.

  18. Gerne doch. :biggrin:
    Mach ich mich hier auch mal ein bichen ntzlich.

  19. Hi,
    kann mir jemand verraten wie ich dem Firefox mitteile, dass er siene gesamten Dateien nur auf den Stick packt? Ich nutze das Teil auf „Gastrechnern“ und er schreibt immer auf die lokalen Platten. Das kann man doch sicher abstellen?

    Danke fr die Hilfe.

    Gruss Wilfried

  20. Was schreibt er wo Wilfried?

  21. hallo allerseits,
    das mit der Batch habe habe ich ausprobiert, geht aber nicht.

    Was ich tat:
    eine Batch in den FF Ordner erstellt wo auch der FirefoxLoader und zwei Ordner (Firefox, Profilordner) sind. Bekomme leider folgende Fehlermeldung (Screenshot: http://img225.imageshack.us/img225/8553/20080504205024rp1.png)

    Während ich die Batch ausführe sind alle FF Fenster geschlossen.

    Hilft mir mal, so dass ich endlich FF P mit mehreren Instanzen arbeiten kann.

    MfG.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.