Mozilla Firefox: Nach Hello fällt auch die SocialAPI weg

7. August 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Firefox Artikel LogoIch hatte erst kürzlich aufgegriffen, dass Mozilla bei der Fortsetzung seiner Schlankheitskur für den Browser Firefox Hello streicht. Diese Veränderung wird ab der Version 49 in Kraft treten. Klar, dass Mozilla aber auch weiter für die Zukunft plant. Und so soll aus Firefox 51 dann später letzten Endes auch noch die SocialAPI herausfallen. Die meisten Nutzer dürfte das relativ wenig tangieren, kam die SocialAPI bei der Community, auch aufgrund vieler Missverständnisse, ohnehin schlecht an. So fürchteten viele User, dass Firefox über die SocialAPI Facebook direkt integrieren und damit auch Nutzerdaten weiterreichen würde.

Firefox Test Pilot: Neues Plugin macht Schluss mit Fehler 404

5. August 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_testpilotFehler 404 – Seite nicht gefunden. Wer kennt es nicht, man erhält einen Link, dieser führt aber ins Leere. Die Gründe dafür können vielfältig sein, in der Regel existiert die gewünschte Seite aber nicht mehr. In vielen, aber nicht in allen Fällen, vergisst das Netz bekanntlich nicht. So ist es gut möglich, dass der Link in einer früheren Version bereits archiviert ist. Aufrufen kann man diese „alten“ Seiten über die Wayback Machine des Internet Archives. Mozilla stellt nun über das Test Pilot Programm ein neues Plugin zur Verfügung, das Euch die Arbeit abnimmt.

Portable Firefox 48

5. August 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy
artikel_firefoxMozilla hat den Firefox 48 in die Freiheit entlassen, die erste stabile Version, die auch als Multi-Prozess-Firefox agieren kann, sofern man freigeschaltet wurde. Das e10s genannte Feature soll laut Mozilla die Nutzererfahrung verbessern, indem Web-Inhalte und Prozesse des Firefox-User-Interfaces getrennt werden. So soll eine Webseite, die viel Rechenleistung benötigt, keinen Einfluss auf die Performance von Tabs, Schaltflächen und Menü haben. Des Weiteren hat man die Suchvorschläge verbessert und die Leseliste in die Lesezeichen geschickt, damit diese auch synchronisiert wird. Die kompletten Neuerungen haben wir auch in diesem Beitrag festgehalten.

Firefox 48 ist da, der Multi-Prozess-Firefox

2. August 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

artikel_firefoxNeues aus dem Hause Mozilla. Dort beginnt man heute mit der nächsten Ära des Firefox für den Desktop und Android. Der neue Firefox für den Desktop ist ein Multi-Prozess-Firefox und soll nicht nur flotter sein, auch plötzliches Einfrieren soll der Vergangenheit angehören. Schritt für Schritt wird der Spaß beginnend mit Firefox 48 aktiviert, allerdings bekommen das als Electrolysis oder e10s bekannte System erst einmal ein Prozent aller Nutzer. e10s soll laut Mozilla die Nutzererfahrung verbessern, indem Web-Inhalte und Prozesse des Firefox-User-Interfaces getrennt werden. So soll eine Webseite, die ordentlich Rechenleistung benötigt, keinen Einfluss auf die Tabs, Schaltflächen und Menü haben.

Mozilla entfernt Hello aus Firefox 49

1. August 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Firefox Artikel LogoFirefox Hello ermöglicht in Mozillas Browser Firefox seit der Version 34.0 direkt über Audio- und Videonachrichten zu kommunizieren. Auch Bildschirminhalte lassen sich via Hello teilen, was mittlerweile sogar zum wichtigsten Aspekt der Funktion mutiert ist. Jetzt ist allerdings bekannt geworden, dass sich Mozilla in Firefox 49 von Hello verabschiedet. Das bedeutet dann erstmal das Aus für das gemeinsame Buchen von Reisen auf Entfernung oder eben die Videotelefonie ohne weitere Zusätze. Leider ist aktuell aber vollkommen offen, was zur Entfernung von Hello geführt hat.

Mozilla Firefox 5.0 für iOS ist da

27. Juli 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, iOS, geschrieben von: caschy
artikel_firefoxViele Menschen mögen es bequem. Deswegen setzen sie auf allen Plattformen den gleichen Browser ein, schließlich kann man mittlerweile diverse Dinge synchronisieren, sodass man seine Daten vom Desktop auch mobil vorliegen hat. Schaut man sich iOS an, so kann man sicherlich behaupten: hier nutzen eine Vielzahl von Anwendern den vorinstallierten Safari-Browser, gefolgt vom Chrome-Browser (den ich übrigens, obwohl großer Chrome-Fan und -Nutzer unter iOS echt nicht so klasse finde). Aber seit einiger Zeit gibt es für Freunde des Firefox auch den Browser auf der Apple’schen Plattform. Hier hat man aktuell die Version 5.0 veröffentlicht, die laut Mozilla flotter arbeiten soll.

Mozilla Firefox blockiert ab August nicht notwendige Flash-Inhalte

21. Juli 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Firefox Artikel LogoFlash ist schon seit einiger Zeit nicht mehr allzu beliebt: Ehemals von kaum einer Website wegzudenken, ist das Plugin heute für seinen Ressourcenhunger und immer wieder auftauchende Sicherheitslücken bekannt. Dank HTML5 sind fortgeschrittene Animationen, das Einbinden von Videos und sogar kleine Games mittlerweile auch ohne Flash im Web möglich. Entsprechend hat Mozilla nun folgerichtig angekündigt, sich ab August einen Schritt weiter als ohnehin bereits von Adobe Flash zu verabschieden. So werden ab jenem Monat „Flash-Inhalte, die nicht essentiell für die Benutzererfahrung sind“ unter Firefox blockiert.

Portable Thunderbird 45.2.0

9. Juli 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy
Mozilla_Thunderbird_logoMittlerweile schießen die Mail-Apps wie Pilze aus dem Boden – blöd nur, dass ich fast nur von den mobilen Plattformen rede. Während auf der OS X-Plattform ebenfalls gefühlt mehr als auf Windows in Sachen Mail-Client-Entwicklung passiert, ist da wenigstens eine Konstante zu finden: Thunderbird. Vor meinem Umstieg auf einen reinen Web-Client meine Nummer 1, die mittlerweile in Version 45.2.0 vorliegt. In Sachen Funktionalität ist es leider ruhig um Thunderbird, hier und da gab es ja Diskussionen, das Projekt irgendwie von Mozilla abzuspalten. Passiert ist da bislang meines Wissens noch nichts, doch es ist eben ruhiger geworden. So findet man in Version 45.2.0 von Thunderbird lediglich vier generelle Fehlerbehebungen abseits einer geschlossenen Sicherheitslücke vor.

OnePlus 3 erhält bereits erstes System-Update mit Verbesserungen

17. Juni 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_oneplusKurz notiert: Die Vorstellung des OnePlus 3 liegt gerade einmal zwei Tage zurück, da gibt es bereits das erste Software-Update für das mit OxygenOS ausgestattete Smartphone. Das 260 MB große Update bringt dabei laut Changelog Verbesserungen bei der HDR-Performance der Kamera, eine verbesserte Bluetooth- und NFC-Verbindung sowie Fehlerbehebungen in der Telefon-App, den Google-Apps und den OnePlus-Apps. Falls ihr bereits ein OnePlus besitzt, ist dies sicher ein Update, das Ihr nicht verpassen möchtet. Die Bezeichnung des Updates lautet OnePlus3Oxygen_16_1606062247.

Mozilla Firefox: Kontextuelle Identitäten im Web

16. Juni 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy
Firefox Artikel LogoNeues bei Mozilla Firefox. Es gibt eine neue Funktion, die sich „Kontextuelle Identitäten im Web“ nennt. Stark eingedampft beschrieben: Mozilla will hier Identitäten trennen und es dem Nutzer zeitgleich einfacher machen, mehrere Identitäten im Netz zu nutzen, ohne dass dieser auf verschiedene Browser oder Account-Erweiterungen zurückgreifen muss. So bietet die aktuelle Firefox Nightly-Version eine Reihe von Containern. Privat, Arbeit, Shopping, Banking. Jeder dieser Container ist in einer Browser-Instanz, in einem Browserfenster nutzbar.



Seite 1 von 13612345678910...Letzte »