Polarr Photo Editor Pro für Windows 10 aktuell drastisch reduziert, Mac-Version ebenfalls

Polarr_LogoFotofreunde werden unter Windows 10 gegebenenfalls schon über den Polarr Photo Editor gestolpert sein, den es in einer kostenlosen- und einer Bezahlvariante für knappe 20 EUR gibt. Wer aktuell noch hadert, ob er das Geld für die Pro-Version ausgeben soll oder einfach eine Alternative unter Windows sucht, sollte jetzt die Ohren spitzen: Die Software ist aktuell drastisch reduziert und nunmehr im Rahmen des Tages der Erde am morgigen 22. April für 99 Cent zu haben, die Aktion gilt noch bis zum 24. April. Auch Mac-User schauen nicht in die Röhre – die App ist dort zwar nicht so enorm reduziert, aber auch im App Store fallen aktuell nur 99 Cent an.

Im Zuge des „Earth Day“ wandern übrigens 50 Prozent an die Umweltschutzorganisation „Conservation International Foundation“ und kommen somit auch einem guten Zweck zugute.

Polarr_Pro

Die Featureliste aus dem Store liest sich im übrigen wie folgt:

  • Optimiert für Maus und Touchpad
  • Interaktive In-App Anleitung zur Bildbearbeitung
  • Erweiterbarer und reduzierbarer Arbeitsbereich
  • Reaktionsfähige, einstellbare und sich dem Bildschirm anpassende Benutzeroberfläche
  • Handgefertigte Kollektion von mehr als 50 vordefinierten Filtern für Schnellbearbeitungen
  • Mehrfachim- und Massenexport via Batches
  • Licht: Belichtung, Lichter und Schatten
  • Detail: Klarheit, schärfen, entzerren, zerstreuen und entnebeln
  • Optik: Verzerrung, Vignette, Verstreuung
  • Erweiterte Einstellungen für HSL und RGB-Kurve
  • Diverse Filter, darunter: Verlaufs- und Misch-Werkzeuge sowie Licht-/Schatten-Werkzeuge
  • Mehrere lokale Anpassungsbereiche
  • Rund- und Farbverlaufs-Filter
  • Effektive Zuschneide- und Ansicht-Kontrolle
  • Erstellen verschiedener, auf den eigenen Bearbeitungsverlauf basierende Filter
  • Beständige Verfolgung des jeweiligen Bearbeitungsverlaufs
  • Wasserzeichen Werkzeug
  • Verschiedene Exportmöglichkeiten und unbegrenzte Undo- / Redo-Funktionen

Für 99 Cent ist das Tool auf beiden Plattformen allemal ein Schnapperchen und vielleicht schliesst das ja auch einmal die Lücke, die eine Software wie Snapseed auf dem Desktop seinerzeit hinterlassen hat – wenngleich man hier auch die mittlerweile kostenlose Nik Collection in die engere Auswahl ziehen kann. Schaut’s Euch ruhig einmal an!

Photo Editor Pro | Polarr
Photo Editor Pro | Polarr
Entwickler: Polarr
Preis: 19,99 €
  • Photo Editor Pro | Polarr Screenshot
  • Photo Editor Pro | Polarr Screenshot
  • Photo Editor Pro | Polarr Screenshot
  • Photo Editor Pro | Polarr Screenshot
Polarr Photo Editor Pro
Polarr Photo Editor Pro
Entwickler: Polarr, Inc.
Preis: 21,99 €
  • Polarr Photo Editor Pro Screenshot
  • Polarr Photo Editor Pro Screenshot
  • Polarr Photo Editor Pro Screenshot
  • Polarr Photo Editor Pro Screenshot
  • Polarr Photo Editor Pro Screenshot
(Danke, Martin!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

6 Kommentare

  1. erstmal direkt gekauft, gucken wir mal… danke für den Tipp

  2. Polar ist wirklich nicht schlecht wenn man mal etwas schnelles für zwischendurch sucht.

  3. Wie kann man die App kaufen, ohne Zugriff auf einen PC zu haben auf dem mein Microsoft Konto als Windows User eingerichtet ist?

  4. Kann man damit auch Bilder schneiden?

  5. Oliver Pifferi says:

    @johne15 – Wenn Du das (be-) Schneiden von Bildern im Sinne von „Bereich auswählen – Freistellen“ meinst: Ja.

  6. Oliver Pifferi says:

    @Niyo – Direkt von der Herstellerwebseite, allerdings für den vollen Preis. Oder Du nutzt die Webvariante: https://v3.polarr.co/