Pocket mit verbesserter Chrome-Erweiterung

artikel_pocketPocket ist einer der Dienste, ohne die ich nicht könnte. Aufbewahren, später Lesen – das ist so die Hauptaufgabe, da ich die ganzen Social-Funktionen so gar nicht nutze. Nun für die Nutzer von Chrome eine neue Erweiterung, etwas in der Optik verbessert und flotter soll der Spaß auch sein. Wie immer lassen sich Seiten speichern oder schnell entfernen, auch das Verschlagworten bleibt. Neu ist das vorhandene Menü zur Archivierung, zum Entfernen einer Seite, zum Öffnen von Pocket oder das Aufrufen von Einstellungen. Doch das soll es noch nicht gewesen sein, denn es sollen weitere Updates folgen – und auch für die Erweiterung für Safari und Firefox. Interessant dabei: bei mir erfolgte keine automatische Aktualisierung, ich musste die Erweiterung einmal entfernen und neu hinzufügen. Und auch wenn ihr die Erweiterung nicht nutzt: unter jedem Beitrag findet ihr ja auch einen Pocket-Button. Was mir die neue Erweiterung bringt? Recht wenig, da ich echt nur schnell via Kontextmenü abspeichere und hinterher im reinen Pocket-Backend abhake….

pocket mail

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich bin sogar noch fauler und speichere per Tastenkombination (STRG+Shift+S bzw. CMD+Shift+S)

    Aber das kennste sich auch schon 🙂
    Ansonsten kann ich nur beipflichten. Eine der wertvollsten Erweiterungen in meinem Sammelsurium.

  2. Christoph says:

    Schon mal was von Wallabag (Wallabag.org) gehört? Um Längen besser als Pocket!

  3. Und warum genau sollte das besser sein?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.