PlayStation Plus-Titel im März für PS4, PS5 und PS VR

Spieler bekommen bald wieder neues Futter, sofern sie auf PlayStation Plus zurückgreifen können. Sony hat nämlich die Titel im März für PS4, PS5 und PS VR bekannt gegeben. Ab dem 2. März können sie die PS4-Spiele FINAL FANTASY VII REMAKE und Remnant: From the Ashes herunterladen. Besitzer einer PlayStation VR können sich zudem auf Farpoint freuen. Auch die Neuerscheinung Maquette steht mit der Veröffentlichung am 2. März für Plus-Mitglieder zur Verfügung. Bis zum 5. April haben Spieler außerdem weiterhin die Möglichkeit, sich die actiongeladene und exklusive PS5-Neuerscheinung Destruction AllStars zu sichern.

Kleiner Hinweis dabei zu „Final Fantasy VII Remake“: Wer sich das Spiel im nächsten Monat via PlayStation Plus sichert, kann für jene Variante leider im Juni kein Upgrade auf die PS5-Version vornehmen. Dies bleibt den Käufern der digitalen bzw. Disc-Version als Option vorbehalten.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Vielleicht wäre ne kleine Anmerkung nützlich, dass die Ps+ Final Fantasy spieler nur die ps4 version bekommen

  2. Komischer Zeitpunkt um FF7 zu bringen, nachdem das „Remake Intergrate“ angekündigt wurde… Warum sollte ich mir das Spiel dann demnächst noch kaufen und NOCHMAL durchspielen wollen?
    Bisschen bessere Grafik und eine Zusatzepisode rechtfertigen dann eigentlich keinen Neukauf.

  3. Farpoint war mein erstes VR-Spiel.
    Fühlte sich so an, wie Doom vor 25 Jahren.

    Leider zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.