PlayStation 5: VRR funktioniert bereits ohne Update

Solltet ihr eine PlayStation 5 besitzen, dann habt ihr vielleicht mitbekommen, dass diese Woche endlich die VRR-Unterstützung über ein Update freigeschaltet werden soll. So beherrschen die Xbox Series X|S diese Funktion bereits seit dem Launch, die PS5 kommt aber erst jetzt in den Genuss. Wer auf ein Firmware-Update gewartet hatte, sollte allerdings auch ohne Aktualisierung derzeit mal einen Blick in die Systemeinstellungen werfen.

So konnte ich dort feststellen, dass VRR bereits serverseitig freigeschaltet worden ist – auch ohne neue Firmware. Ab Werk ist die Funktion auf „automatisch“ geschaltet worden, greift dann also ohne euer Zutun bei von den Entwicklern optimierten Spielen. Ihr könnt VRR jedoch auch ausknipsen oder pauschal bei allen Games anlegen. Wichtig: Um VRR nutzen zu können, benötigt ihr freilich auch einen kompatiblen Fernseher mit HDMI 2.1, der VRR unterstützt.

Was bewirkt VRR alias Variable Refresh Rate? Nun, dadurch werden die Bildraten eures TVs und der Konsole laufend synchronisiert. In Spielen mit unkonstanten Framerates kann daher Stottern und Tearing vermieden werden. Das hilft also vor allem bei Spielen, bei denen es zu Einbrüchen der Bildraten kommt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie viel Headroom die Konsole da noch hat bei Ratchet & Clank und den Spiderman Spielen.
    Ist großartig das VRR nun endlich da ist. Hoffe das Horizon 2 auch noch ein Update erhält mit einer uncapped framerate (~40 FPS oder mehr).

  2. Wird heute Abend nach der Arbeit mal mit Elden Ring ausprobiert. Dort schwanken die FPS schon stark zwischen 30 und 60.

    • Habs gerade getestet. Es ist nicht optimal, aber die Schwankungen werden gut abgefangen von der VRR.

  3. Das ging ja richtig fix, danke Sony 🙂
    Jetzt muss nur noch der Apple TV 4K (2nd Gen.) ein Update bekommen, damit er QMS (HDMI 2.1 Feature) unterstützt und schon ist meine Technikwelt in Ordnung. Aber ich glaube, das wirds nicht geben

  4. Nokiezilla says:

    Hm, was meint ihr? Einfach VRR auf immer ein, einstellen? Oder könnte es da zu Probleme führen? Und ja, habe einen HDMI 2.1 TV und die Playsi ist auch an einem der zwei 2.1 Slots angeschloßen.

    • André Westphal says:

      Probiers einfach aus, kommt ja auch drauf an was für Games du zockst. Wenn die Framerates eh konstant sind, bringt VRR eh nichts. Bei Titeln wie „Elden Ring“ hingegen könnte es schon was reißen :-).

    • Hab bis jetzt keine Probleme feststellen können.
      DBD funktioniert wunderbar mit VRR und diverse andere Spiele auch die nicht auf der Liste von Sony stehen.
      Lediglich Horizon ZD scheint VRR zu ignorieren.

      • Nokiezilla says:

        „Lediglich Horizon ZD scheint VRR zu ignorieren.“

        Schade, das wäre nämlich mein #1 gewesen 😀
        Aber ich hoffe da mal auf einen Patch. Danke dir!

        • Horizon (1) ZD läuft doch nahezu konstant mit 60 fps. Da hat VRR keinen spürbaren Einfluss.
          Guerilla müsste einen Patch für eine Uncapped Framerate veröffentlichen, dann würde es einen Unterschied geben.

  5. Jemand eine Idee war VRR am xr77a80j nicht klappt, bekomme wenn ich „automatisch“
    auswähle gesagt das der TV das nicht unterstützt. Aber eigentlich sollte er das doch…

  6. Bei meinem XH9005 („perfekt für PS5“) wird das local Dimming einfach deaktiviert, dadurch wird alles einfach dunkel, jemand nen Plan?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.