PlayStation 5: Abweichende Lüftermodelle sorgen für unterschiedliche Lautstärken

Die Sony PlayStation 5 weist insbesondere bei der Lautstärke eine erhebliche Serienstreuung auf. Darauf hatte ich auch bereits in meinem Erfahrungsbericht hingewiesen. Nun haben sich die Kollegen von LesNumeriques vorgenommen, den Beweis anzutreten. Sie nahmen mehrere Konsolen auseinander. Dabei stießen sie auf abweichende Lüftermodelle.

Es kommen also mindestens zwei verschiedene Lüftervarianten für die PlayStation 5 zum Einsatz. Dabei ist vor dem Kauf allerdings unmöglich feststellbar, welche Exemplare das leise und welche das laute Lüftermodell verbaut haben. So rauscht eines der beiden Modellen nicht nur stärker vor sich hin, sondern produziert auch ein Quietschen, das mit einem Spulenfiepen verwechselt werden kann. Alle Konsolen liefen aber unter der Modellbezeichnung CFI-1016A.

Dadurch wird es also zum Glücksspiel, ob ihr eine Variante der PlayStation 5 mit dem leisen oder dem lauteren Lüfter erwischt. Entwarnung: Keines der Exemplare erreicht das Niveau einer PS4 Pro. Wahrnehmbar wird der Unterschied aber sein. Bevor ihr Fackeln und Mistgabeln zückt: Diese Vorgehensweise ist für Hersteller wie Sony ganz normal. Man setzt auf verschiedene Bauteile und Zulieferer, um die Lieferketten zu sichern. Einen Vorwurf kann man Sony daher nicht machen.

Beide Lüfter dürften also die Qualitätsanforderungen von Sony erreichen – der eine ist aber eben lauter als der andere. Wollt ihr prüfen, welcher Lüfter in eurer PlayStation 5 werkelt, dann müsst ihr die Seitenflügel abnehmen und ins Innere luschern. Daran könnte es schon abschätzbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Luschern… musste ich erst mal googlen. 🙂

    • Hihihi, ja die regionalen sprachlichen Unterschiede sind mir auch mal mit einem süddeutschen Kollegen im Ausland aufgefallen.
      Ich hab zu ihm gesagt: „Du hast gepitschert, hol mal nen Feudel und mach das wech!“
      Erst beim zweiten Mal nachfragen des Kollegen ist mir bewusst geworden daß er einige Wörter nicht kennt.
      Wir haben dann den ganzen Abend mit sprachlichen Differenzen zwischen Nord- und Süddeutschland verbracht.
      Ein herrlicher Abend, an den du mich gerade erinnert hast.
      Vielen Dank. :-))

      P.S.: Übersetzt ins hochdeutsche: „Du hast gekleckert, hol mal einen Wischmop und wische das auf!“.

  2. „Man setzt auf verschiedene Bauteile und Zulieferer, um die Lieferketten zu sichern.“

    Das macht man auch in anderen Branchen. Akustisch wirksam wird das z.B: bei KFZ-Neuwagen bei den Reifen – de eine hat lautere Abrollgeräusche als der andere, und die KFZ-Hersteller verbauen manchmal den einen, manchmal den anderen.

    Somit wäre ein unterschiedlich lautes Lüfterregelung tolerierbar.

    NICHT tolerierbar sollte aber meines Erachtens sein, wenn so ein Lüfter piepende / fiepende / scheppernde Geräusche macht – oder wenn er eine Lautstärke wie ein Düsenflieger erreicht.

  3. Enttäuschend – ich habe nur ein „leises“ Modell erwischt 🙁
    // Amazon Bestellung

    • muss nach dem Soundvergleich aber gestehen, dass mir mein Lüfter besser als der andere gefällt
      // irgendwie muss man es sich ja schönreden 😉

  4. > Beide Lüfter dürften also die Qualitätsanforderungen von Sony erreichen

    Wenn er fiept war wohl die Beschaffung von 2 Millionen Stück in kurzer Zeit wichtiger.

  5. Aktuell wohl eher Luxusprobleme für alle glücklichen Besitzer einer PS5.

  6. Endlich ein Haar in der Suppe gefunden… 😀

  7. Der Altschauerberger says:

    Es ist leider eine Konsole, die nicht wirklich durchdacht ist. Playstation 4.5 wäre ein sinnvoller gewesen.

  8. Hier der Soundvergleich der beiden Modelle.

    https://www.lesnumeriques.com/console-de-jeu/labo-playstation-5-et-bruit-toutes-les-consoles-ne-sont-pas-dotees-du-meme-ventilateur-n157521.html

    Keins der beiden Sounds, von der Webseite passt zu meiner PS5. Es wird vermutet das es sogar 3 verschiedene Lüfter gibt. Da mein Geräusch nicht zu denn beiden passt wird bei mir wohl das dritte Model verbaut sein, das Sony im PS5 Zerlegevideo zeigt, da ist eindeutig ein anderes Design zu sehen. Unverständlich finde ich allerdings das man 3 verschiedene Designs bei den Lüftern benutzt. Hat Sony da den Herstellern freie Hand gegeben? Gemessen habe ich bei meiner PS5 zwischen 30 und 39 Dezibel, das ist nicht unhörbar aber für mich völlig akzeptabel.

    Da hat André tatsächlich recht gehabt, es gibt Serienstreuung, da hatte ich wohl meine PS5 Brille auf als ich schrieb dass ich das für Blödsinn halte. Das hätte ich so auf keinem Fall vermutet, das gab es bisher noch nie

  9. Naja früher waren Unterschiede der Serien oder Modelle aber Anhand der Seriennummern einsehbar. Dann wusste man, welche Platten drin waren oder welche Probleme eventuell vorhanden sind. Das geht hier ja nicht mehr, also finde ich das irgendwie unschön.

  10. Dann wird’s bei Amazon im Warehouse wohl in Zukunftne Menge PS5‘s geben…

  11. Wie immer bei allen Leuten die sofort alles haben müssen. Kennt man doch von iPhones deren Displays sich lösen oder Kamera Linsen rutschen bis zu verschiedenen Fehlern bei PS oder Xbox Modellen oder bei Spielen. Es ist IMMER das selbe. Da müsste jeder virtuell eine klatsche auf den Mund bekommen für das meckern und immer wieder vorbestellen.
    Meist Sinn Software mäßig nicht alle Funktionen dabei. Ihr sollt es testen für das selbe Geld oder meistens mehr Geld da es später gute Bundles gibt.

  12. Zur Lüftung der PS5:
    https://www.youtube.com/watch?v=MmggkW6usmQ

    Versierte Youtuber, Temperaturen gemessen an diversen Komponenten innerhalb des Gehäuses.
    Aufschlußreicher als die Wärmebildaufnahmen von außerhalb.

    Es ist wohl ratsam, die Schalen zu entfernen und selbst dann wird es vermutlich bei höheren Umgebungstemperaturen kritisch.

  13. Natürlich kann man Sony einen Vorwurf machen.
    Wenn man als Hersteller ein Merkmal (flösterleiser Lüfter) bewirbt und dann einen nervtötenden, quietschenden und rauschenden Lüfter erhält, ist dies bewusste Käufertäuschung.

    Also warten bis die PS5 in Stückzahlen verfügbar ist, dann bei mehreren bestellen, laufen lassen und hoffen, dass eine leise dabei ist. Den Rest dann wieder zurück schicken.

    Nach dem unsäglichen Vorbestellungsdrame versagt Sony direkt ein zweites Mal.
    Ein gelungener Start sieht anders aus.

  14. Natürlich kann man Sony einen Vorwurf machen.
    Wenn man als Hersteller ein Merkmal (flösterleiser Lüfter) bewirbt und dann einen nervtötenden, quietschenden und rauschenden Lüfter erhält, ist dies bewusste Käufertäuschung.

    Also warten bis die PS5 in Stückzahlen verfügbar ist, dann bei mehreren bestellen, laufen lassen und hoffen, dass eine leise dabei ist. Den Rest dann wieder zurück schicken.

    Nach dem unsäglichen Vorbestellungsdrame versagt Sony direkt ein zweites Mal.
    Ein gelungener Start sieht anders aus.

  15. Die Lüfter sind ja unterschiedlich aufgebaut. Neben der Geräusch Kulisse wäre interessant ob beide auch die gleiche Kühlleistung bieten.

  16. Nice ich hab den lauteten.

  17. Es gibt sogar drei (!) voneinander abweichende Lüftermodelle. Einfach nur eine wahnsinnige Enttäuschung. Sony hat’s noch immer nicht gerafft, zeigen im Teardown-Video den Kühlkörper, der echt auf mehr hoffen lässt, und dann eine Serienstreuung bis zum geht nicht mehr. Wieso werden die Hersteller von Lüftern nicht dazu verpflichtet, die Teile exakt 1:1 zu bauen? Ist nicht gerade schwierig, ein Format zur Verfügung zu stellen, nach denen man gehen kann, um die Lüfter identisch herzustellen, selbst wenn am Ende noch ein eigener Stempel drauf kommt. Ist doch echt ätzend. Microsoft hat es wunderbar hinbekommen, aber leider mag ich keine Xbox. Dämliche Penner bei Sony, jedes Mal dasselbe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.