Anzeige

Plague Inc.: „The Cure“ für Android und iOS ist da

Der Entwickler Ndemic Creations veröffentlicht für das viel diskutierte Spiel „Plague Inc.“ die bisher größte Erweiterung: „The Cure“. Eigentlich muss man in dem Game eine globale Pandemie von der Leine lassen und die Menschheit ausrotten. Das macht sich in der Corona-Zeiten eventuell bei manchem Zocker nicht ganz so gut. Daher dreht das Add-On den Spieß um. Hier müsst ihr also eine Pandemie kontrollieren und die Menschheit schützen.

Dafür schickt ihr Teams um die Welt, um den Patient Zero zu finden. Sogar Maßnahmen wie das Kontakt-Tracing, Lockdowns und Grenzschließungen dürft ihr einsetzen – kommt einem irgendwie alles bekannt vor. Auch die Entwicklung eines Impfstoffes treibt ihr voran. An der Entwicklung haben auch Institutionen wie die World Health Organisation (WHO) mitgearbeitet.

Feiner Zug: „The Cure“ wird für alle Spieler von „Plague Inc.“ kostenlos zur Verfügung stehen, bis COVID-19 in der realen Welt ausgestanden ist. Vermutlich werdet ihr also eine Weile Zeit zum Spielen haben. Ab sofort in den App Stores zu finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Hab ich das nun falsch verstanden? Im Apple Appstore ist das Spiel für 0,99€ angeboten.

  2. Richtig gute Erweiterung! Sogar die Maskenverweigerer werden simuliert.

  3. Wann soll das denn veröffentlicht werden? Ist ja im Moment weder bei Google noch bei Apple zu finden.

    • Der Modus ist im normalen Spiel integriert und keine separate App. Also es dürfte maximal ein Update für die bestehende App im Store vorhanden sein.

  4. Das ist ja vielleicht ein billiger Griff nach Aufmerksamkeit 😀

  5. Find ich echt cool auch als NichtPlayer, macht mich neugierig.
    „billig“ ist es sicher nicht, wenn man den Aufwand fürs Programmieren mit in Betracht zieht

  6. Ich find The Cure im Playstore nicht, hat mir jemand einen Link?

  7. du musst nach Plague Inc. suchen. The Cure ist im Spiel enthalten.

  8. Realität man sucht noch andere Lösungen als den Impfstoff und das ganz einfach lass die ganze Welt spielen …einer findet die Lösung….

  9. also 4,49€ Inapp Kauf 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.