Pixelmator: Mac-Bildbearbeitung mal wieder zum halben Preis

PixelmatorPixelmator, ein richtig tolles Bildbearbeitungsprogramm für euren Mac, ist mal wieder rabattiert im Verkauf. Schlägt die Bildbearbeitung normalerweise mit knapp 29 Euro zu Buche, so kostet sie derzeit 14,49 Euro. Was ich in den letzten Jahren so auf dem Mac gesehen habe ist, dass Pixelmator wohl definitiv das Programm für Leute ist, die in der Einsteiger- und semi-professionellen Ecke unterwegs sind (ja, Profis können damit aber auch arbeiten).

Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch für die sonst ausgerufenen 29 Euro ok, mit den nun ausgerufenen 14,49 Euro sollte aber wirklich jeder Interessierte an der Software zur Vollversion greifen können. Jüngst erst ist Version 3.2 erschienen – hervorstechendes Feature soll das automatische Entfernen von Störungen in Bildern oder Scans sein, so kann man zum Beispiel automatisiert Staub, Kratzer und Co entfernen. Wer nicht 14,49 Euro verbrennen will, der schaut sich auf der Homepage von Pixelmator um, neben Tutorials findet ihr dort auch eine Testversion.

Pixelmator
Pixelmator
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 32,99 €
  • Pixelmator Screenshot
  • Pixelmator Screenshot
  • Pixelmator Screenshot
  • Pixelmator Screenshot
  • Pixelmator Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Sehr gutes Programm! Kann Photoshop in vielen Belangen ersetzen.

  2. Direkt gekauft, es ist einfach zu bedienen und damit einhergehend sieht es auch noch schick aus. Nebenbei hat es auch noch alle zu erträumenden Funktionen und ist nicht an ein Abo gebunden. Was könnte man mehr wollen? Habs direkt gekauft 🙂

  3. Hatte es schon aus einer vorherigen Aktion gekauft. Grundsätzlich super Applikation, nur der einzige Wermutstropfen ist die nicht vorhandene „Undone History“. Dies ist stellenweise sehr nervig und mühsam…

  4. Unschlagbares Duo iDraw und Pixelmator 🙂

  5. Paul Panther says:

    Sieht cool aus!

  6. Stimme Dir absolut zu – hatte bei der letzten „50% Aktion“ dank Deines Hinweises zugeschlagen. Benutze auf meinem Win 7 Rechner Photoshop CS5, aber unterwegs auf meinem MacBook Air den Pixelmator. Klasse Programm, das für meine hobbymässigen Retuschen optimal bzw. voll ausreichend ist. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, daher in meinen Augen eine klare Kaufempfehlung.

  7. Genau richtig wer ein Bildbearbeitungsprogramm sucht das kein riesen Loch in die kasse reisst und trotzdem sehr vieles kann. Seit 2 Jahren mein treuer Begleiter. Nach kurzer Einareitungszeit vermisse ich nichts.

  8. > Unschlagbares Duo iDraw und Pixelmator 🙂

    Und beides zusammen bekommt man mit Photoline. 🙂
    Habe mit Pixelmator einmal gekauft und nutze es quasi nie, da ich finde, dass es hauptsächlich hübsch aussieht, aber nicht so gut zu bedienen ist und einige wichtige Funktionen fehlen.

  9. Die version setzt allerdings OSX 10.9 voraus! Wer diese version nicht nutzt, ist außen vor.
    Ich habe PM 2.0 on board und nutze es regelmäßig in verbindung mit Picturesque. Easy und stabil.
    Empfehlenswerte app.