Pixar-Film „Soul“ kommt direkt zu Disney+

Die bekannte Animationsschmiede Pixar hat mal wieder einen Film in der Mache. Soul heißt der Streifen, der sich um Joe Gardner dreht. Joe ist Musiklehrer an einer Schule und unterrichtet dort unter anderem auch eine Band. Nebenbei spielt er selbst auch in Bars, um seine Leidenschaft zur Musik auszuleben. Gerade noch freut er sich darüber, einen Gig in der Tasche zu haben, da kommt ihm ein Unfall dazwischen.

Er wird aus dem Leben gerissen – so halb zumindest. Seine Seele befindet sich auf dem Weg ins Licht, doch er will nicht so recht. Der Film behandelt, wie er sich zurück ins Leben kämpft und hat dabei sicher auch einige Schmunzler im Programm. So wie es aussieht, gibt der Film auch einen Eindruck darüber, warum ein Leben lebenswert ist und man es nutzen sollte.

Eigentlich war der Streifen für das Kino geplant, aber bekanntermaßen hat Corona nicht nur dieser Produktion einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie Disney nun per Twitter bekannt gibt, wird Soul die Filmtheater überspringen und direkt zu Disney+ kommen. Am 25. Dezember soll es soweit sein, man wird wohl eine ähnliche Strategie wie auch bei Mulan fahren – wer früh schauen möchte, muss dann vermutlich zahlen. Ob der Termin auch hierzulande in Frage kommt oder wir später dran sind, ist nicht bekannt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Willkommen in der neuen (Kino-) Realität. Und die geht wohl nicht mehr weg.

  2. Hoffentlich auch auf Bluray. Die Pixar Filme habe ich gerne im Regal stehen.

  3. Der Film kommt übrigens in den Ländern, in denen es noch kein Disneyplus gibt, ins Kino!

  4. Roger Bergamt says:

    Die Geschichte kommt mir bekannt vor.Mit einem schwarzen Jazz Musiker der erschossen wird und in den Himmel kommt.Dort trifft er auf Ella und Luis Armstrong.Aber auch die Gegenseite soll er kennenlernen.Die Hölle ist eine Country&Western Bar.
    Der Name des Streifens ist mir aber entfallen.

  5. Der Film soll wohl direkt zu Disney+ kommen und nicht den Umweg über Disney+ Premium gehen.
    Zumindest fehlt in dem Plakat der Zusatz: Premium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.