Anzeige

PhraseExpress 8 erschienen: schneller und richtig tippen unter Windows

Du bist Vielschreiber? Du benutzt Windows? Dann solltest du dir auf jeden Fall PhraseExpress anschauen. Ich habe das Programm schon Anfang des Jahres kurz vorgestellt. PhraseExpress ist eine kostenlose (für den privaten & nicht kommerziellen Einsatz) und auch portable Anwendung für Windows um sich die tägliche Tipperei zu erleichtern. Es können eigene Phrasen angelegt werden, die automatisch durch eure Texte ersetzt werden (mfg wird zu Mit freundlichen Grüßen).

Mittlerweile gibt es die Version 8 von PhraseExpress mit einigen Verbesserungen. Dazu haben die Macher auch ein Video auf YouTube geladen, welches die neuen Features erklärt. Nicht nur für Schreiber interessant – auch Coder könnten Codeschnipsel vordefinieren. Wer häufig Buchstabendreher wie ihc statt ich fabriziert (mache ich ganz gerne), der wird PhraseExpress auch zu schätzen wissen. Falls ihr es kanntet: husch husch aktualisieren, falls ihr es nicht kanntet: Ausprobieren! Hach ja, hier dürfen Mac OS X-User wirklich neidisch auf Windows schielen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Nabend,

    das Tool sieht nett aus, doch ich als OSX ler muss da nicht unbedingt neidisch auf Windows sein:

    Apfel – Systemeinstellungen – Sprache & Text – Reiter „Text“
    Unter Symbol- und Textersetzung kann man sich selber Phrasen einrichten.
    Hier wird Systemweit mfg zb. zu Mit freundlichen Grüßen oder shcon zu schon 😉
    Gehört einfach zum Betriebssystem dazu ohne Tools.

    Gruß

  2. Ist doch In Oo Und Word eh dabei. In Oo ist es unter Extras-AutoKorrektur-optionen zu finden und in Word glaub ich heißt es Autorenkorrektur!

  3. man schreibt aber nicht immer NUR in Word oder NUR in OO, denkt mal drüber nach^^

  4. Danke für den Hinweis.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.