Phone-tastisch: Saturn lockt mit Coupon-Karten beim Smartphone-Kauf

Solltet ihr euch ein Smartphone kaufen wollen, so steht ihr vor einer schwierigen Entscheidung. In jeder Preiskategorie gibt es Geräte, die gut sind – andere sind wieder nicht so gut. Und wenn das Budget eine große Rolle spielt, schaut man eh etwas genauer hin. Der Händler Saturn will derzeit die Sommerflaute mit einer Spezialaktion ankurbeln, die „Phone-tastisch“ heißt. In dieser kann man Smartphones kaufen, man bekommt aber eine Coupon-Karte dazu. Diesen kann man dann in andere Käufe investieren, beispielsweise in Zubehör für das gerade erstandene Smartphone – oder worauf immer man Lust hat. Je nach Gerätepreis gibt es dann einen Gutschein.

Erwirbt man ein Smartphone für 199 Euro, so bekomm man einen 30 Euro Gutschein. Kauft man ein Smartphone für 699 Euro oder mehr, dann bekommt man einen 120-Euro-Gutschein. Qualifiziert sind nur Android-Smartphones. Teilnehmende Marken sind Samsung, Huawei, Lenovo, ZTE, LG, HTC und Sony. Die Aktion beginnt um 00:00 Uhr am Montag. Dennoch gilt natürlich immer: Trotz Gutschein-Angebot auch die Preise mit andere Händlern vergleichen.

Der Händler schreibt zu den Bedingungen: Bei Kauf eines Android Smartphones am 12.06.2017 gibt es einen Saturn Coupon dazu: Smartphonepreis ab 199 € => 30 € Saturn Coupon, Smartphonepreis ab 299 € => 60 € Saturn Coupon, Smartphonepreis ab 499 € => 90 € Saturn Coupon und Smartphonepreis ab 699 € => 120 € Saturn Coupon. Preis versteht sich exkl. (Coupon-)Nachlässen / Rabatten und Gutschriften bezogen auf ein Smartphone. Coupon nur einmalig bis einschließlich 31.12.2017 einlösbar. Etwaiges Restguthaben verfällt. Keine Barauszahlung. Bei Markt-Käufen wird die Coupon-Card direkt im Markt ausgegeben, bei Online-Käufen/-Bestellungen wird der Coupon-Code ab dem 12.07.2017 per E-Mail an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse versendet

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Dann hätte man das Moto Z ja wieder für 249..meine Frau ist das von zufrieden mit dem Ding. Bin am überlegen noch mal zuzuschlagen

  2. @Jens: Das ist aber extrem schön gerechnet. Das Moto Z kostet auch in dieser Aktion 279 €, nur dass Du noch einen Gutschein im Wert von 30 € dazu bekommst, den Du für einen *anderen* Artikel einsetzen kannst. Das kann man m.E. daher nicht miteinander verrechnen. Aber das machen ja viele so …

  3. @Jens
    Milchmädchenrechnung. So ein Gutschein wird in den wenigsten Fällen so eingesetzt, dass man das netto abziehen kann.
    Wie im Artikel erwähnt kauft man sich Zubehör (was bei Saturn teuer ist) oder nimmt halt sonst was mit was „man eh gekauft hätte“. Hätten man den Gutschein nicht verbraten müssen, dann hätten man vieles eben nicht gekauft. Zudem wenn man einen Gutschein von bspl. 30€ hat, gibt man ja noch mehr aus, damit der Gutschein ja auch voll ausgenutzt wird.

    Deshalb nettes Marketinginstrument, aber im Großteil der Fälle nicht zum „sparen“ geeignet. Sondern um Umsatz zu generieren.

    Jens du bist das beste Beispiel, ohne die Aktion würdest du nochmal paar Wochen oder gar Monate mit dem Kauf warten, jetzt willst du auf einmal 279€ (!!! nicht 249€) ausgeben. Klar irgendwann wird die Ausgabe für ein neues Handy anstehen. Aber ohne die Aktion später und somit zu einem tatsächlich günstigeten Preis. Und das übernächste Handy kommt somit auch wiederum später…

  4. Natürlich haben Chris und Pete etwas Recht. Denn man rechnet sich das natürlich etwas schön in dieser Milchmädchenrechnung, keine Frage.

    Allerdings finde ich das man das schon so machen kann wenn man nicht so „dumm“ ist und den Gutschein dann für irgendeinen „Blödsinn“ ausgibt den man sonst nicht gekauft hätte.

    Wenn man eh oft bei MM/Saturn einkauft und den Gutschein dann für etwas verwendet was man eh kaufen will und/oder muss weil z.B. etwas anderes im Haushalt kaputt ist dann ist das schon in Ordnung wie ich finde.

    Natürlich sollte das Produkt wo man den Gutschein dann einsetzt im besten Fall ebenfalls im Angebot sein bzw. zumindest nicht überteuert und/oder bei einem anderen Händler wesentlich günstiger sein 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.