PayPal für Android in neuem Gewand

artikel_paypalIhr nutzt PayPal für Android? Dann solltet ihr vielleicht einmal nachschauen, ob das App-Update schon durch ist. PayPal hat in der neuen Version für Android alles über den Haufen geworfen und die Optik komplett modernisiert. Interessanterweise nutzt man kein Material Design, sondern… naja, irgendeines halt. Neuer eben. Über die schneller erreichbaren Schaltflächen kann man nun direkt Geld senden oder anfordern, auch die Option“Vor Ort bezahlen“  wurde prominenter platziert. In der App kann auch nun der persönliche PayPal.me-Link aufgerufen und weitergegeben werden, PayPal setzt da leider aber auch nur auf einen Webseiten-Aufruf im Hintergrund, eine native Einbindung ist das jedenfalls nicht. Unterstützung für euren Fingerabdruckleser am Smartphone? Nö. (Update: iOS-Update ist nun auch da)

paypal android

PayPal
PayPal
Entwickler: PayPal Mobile
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Für iOS kann es auch nicht mehr lange dauern. Benutze zurzeit die Beta und die ist schon sehr weit fortgeschritten. Ich mag das neue Design sehr. Modern und übersichtlich.

  2. Für iOS habe ich gerade das Update aus 6.0 erhalten.

  3. Norbert Schuler says:

    Kann sich die App denn schon mal ein paar Kontakte/Freunde merken, denen man öfter mal Geld bezahlt?

  4. Ich habe die Zwei Faktor Authentifizierung aktiviert und kann mich nicht einloggen. Habt ihr auch dieses Problem?

  5. Hab das Update schon vor ein paar Tagen bekommen, ich dachte schon ich hätte die News dazu überlesen 😀

  6. Da muss sich noch eingiges tun, damit die App schick und funktional wird.

  7. @reverend666
    Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen, einfach direkt hinter deinem Passwort den aktuellen Sicherheitscode eingeben. ZB passwort628493

  8. Die App hat beim Start immer meine Kamera aktiviert (das hört man bei meinem Handy). Außerdem hat sie wahnsinnig am Akku gesaugt. Nun habe ich einen Shortcut zur Webseite auf meinem Homescreen.

  9. Norbert Schuler says:

    Auch wenn ich in der iOS-App „Einstellungen speichern“ wieder abstelle, bin ich nach einem kompletten Beenden und Neustart der App noch eingeloggt, muss mich also explizit ausloggen, sonst werde ich nicht mehr nach meinem Passwort gefragt. Das halte ich für ein Sicherheitsproblem. Kann es jemand auch nachvollziehen?

  10. Nur eine iPhone App!? Nicht für iPad angepasst.
    Und die Hälfte Funktioniert nicht, ein fehler ist Aufgetreten.

  11. bei der alten version wurden einige geschäfte angezeigt, bei denen ich mit paypal bezahlen kann. diese tauchen in der neuen app nicht mehr auf… warum? müssen die händler auch ein update machen?

  12. Also beim s6 funktioniert der fingerprint zum einloggen in die App super. Endlich!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.