Parallels Desktop und Windows 11 ARM: Wenn Programme nicht mehr starten

Vermutlich Nischen-News, aber vielleicht hilft es jemanden. Apple hat seit einem knappen Jahr eigene Chips im Einsatz. Da hat man beispielsweise das MacBook Air mit M1 am Start, dazu nun mittlerweile die neuen MacBook Pro mit M1 Pro und M1 Max. Windows auf den Geräten ist wie früher klassisch per Bootcamp oder virtueller Maschine nicht mehr so einfach möglich, wobei man Parallels Desktop nutzen und da eben Windows on ARM installieren kann.

Da gibt’s die Insider-Version von Windows 10 seit langem zum Download, mittlerweile wird man aber gezwungen, auf die „Windows 11 Pro Insider Preview“ zu aktualisieren. Und das kann für echte Probleme sorgen. Ich habe, wie viele andere auch, von Windows 10 auf Windows 11 aktualisiert, um dann festzustellen, dass das System korrekt hochfährt, danach aber nichts mehr wirklich funktioniert. Fenster lassen sich nicht öffnen, Programme ebenso nicht.

Dabei hängt das System aber nicht, entsprechende Versuche des Öffnens enden direkt mit einer Beendung jenes Tasks durch das System. Und nun? Long story short: Die deutsche Spracheinstellung ist schuld. Wie aber die Sprache ändern, wenn man nichts öffnen kann? Zumindest das Terminal funktioniert. Rechtsklick auf den Windows-Button und das Terminal als Admin ausgeführt. Danach folgende Zeilen nach und nach einkopieren, bestätigen und das System neu starten.

Set-WinSystemLocale en-US
Set-WinUserLanguageList en-US -Force

Zwar muss man das System in englischer Sprache nutzen, aber hey, es funktioniert wieder!

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Habe WIN 11 mit der aktuellen ISO auf meinem Macbook Pro M1 unter Parallels 17.1 installiert und Alles läuft einwandfrei.

  2. Und ich habe mich schon gewundert, warum die Programme unter Parallels 17.1 auf dem MacBook Air M1 nicht starten. Das probiere ich nachher mal aus, Danke!

  3. Gibt es mittlerweile ein Weg um den Store zum laufen zu bekommen?

  4. DancingBallmer says:

    Parallels läuft bei mir leider auch nicht rund (englische Version, Installation erster Build Windows 11 Preview Version plus Update). Bei manchen Aktionen mit der rechten Maustaste öffnen sich danach manche Menüs nicht mehr. Für das was ich die virtuelle Maschine aber nutze und brauche reicht es. Beim nächsten Build mache ich aber vielleicht eine neue Installation.

    Bezüglich deutscher Sprachversion: Ich habe testweise auch VMWare am laufen, da lässt sich die deutsche Version überhaupt nicht installieren und hängt In der Dauerschleife nach dem ersten Hochfahren. Die englischsprachige Version funktioniert dagegen. Beide ISOs für die Installation wurden mit UUP dump erstellt.

  5. Jörgli Erren says:

    Herzlichen Dank für die short story. War kurz davor die VM mit Win 11 wieder zu entfernen. Nun läuft alles prima.

  6. Heinz Klinge says:

    Vielen Dank,
    der Artikel war meine Rettung. Auch ich war kurz davor die VM mit Win11 wieder zu entfernen.

  7. Vielen Dank für diesen sehr Hilfreichen Artikel, ich habe Windows zuvor mehrmals auf meinem M1 Pro Macbook installiert, jedoch hatte ich immer die gleichen Probleme. Parallels konnte mir auch nicht helfen.
    Nun nach diesem Artikel funktioniert glücklicherweise alles. Danke

  8. Anton Schimpfle says:

    Mein Gott, hunderte von Seiten gewälzt bei Parallels und anderen „Fachleuten“ keine Lösung hat geholfen ausser DEINE!! DANKE!!!

  9. Ich bin einmal mehr in Bremerhaven fündig geworden, immer, wenn man es braucht – gefühlt seit Jahrzehnten ;-). Die Umstellung auf EN war die Lösung, jetzt läuft Win11 und Par ohne (größere) Probleme, vielen Dank!

  10. Darauf muss man erst mal kommen. Habe mir ’nen Wolf gesucht…. Herzlichen Dank!

  11. Kann mich hier nur mit meinem Dank anschließen. Hab Win11 auf meinem MBP Silicon installiert und mich sehr gewundert warum so vieles nicht funktioniert (z.B. war es nicht möglich die Settings zu öffnen). Bei der Installation habe ich mich an Youtubevideos orientiert – aber die Youtuber haben ihre Rechner ja von Natur aus englisch eingestellt! Weshalb es dort alles reibungslos funktionierte. Manches ist so naheliegend das man es einfach selber nicht sieht.

  12. Vielen Dank für den Tip, hat auch mir geholfen. Da ist der Rest vom I-Net noch nicht drauf gekommen.

  13. Stefan Weibel says:

    Lebensretter Caschy! Hat total genervt dieser Bug, danke für die Info!

  14. Walter Sauerwald says:

    Wann ist Windows 11 wieder in Deutscher Version nutzbar?
    Vielen Dank

  15. Absoluter Ehren Mann, Leben gerettet
    Vielen Dank!

  16. Danke für die Hilfe. Hoffe aber schon, dass die Deutsche Version auch bald funktioniert.

  17. Vielen Dank für den kurzen Beitrag. Zum Glück habe ich nicht lange nach Gründen für das nicht lauffähige Windows suchen müssen und bin hier schnell fündig geworden. Mieserabel, aber besser als wenn man es gar nicht nutzen kann

  18. Leider funktioniert der Fix nicht mehr.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.