Panasonic TVs ab sofort mit DAZN-App

DAZN Logo RGB_WonBKurz notiert: Der Sport Streaming-Dienst DAZN ist seit dem 4. Oktober 2016 auf allen Panasonic Smart TVs ab Modelljahr 2014 mit einer eigenen App erreichbar. Dies teilte der Hersteller nun mit. Abhängig von der Qualität der Internetverbindung steht das Sportangebot von DAZN in Full HD (1080p) zur Verfügung. Voraussetzung für den Empfang ist eine Mitgliedschaft bei DAZN. Diese kostet monatlich 9,99 Euro. Der Dienst startete am 10. August in Deutschland, begleitet von einigen technischen Problemen.

Offizielles Statement Panasonic

Mit DAZN baut Panasonic  die Auswahl an Streaminganbietern, die direkt über den Panasonic Smart TV aufgerufen werden können, weiter aus. „Es ist uns wichtig, unseren Kunden den Zugang zu neuen Diensten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Unsere TVs bieten uns die Möglichkeit, neue attraktive Dienste wie DAZN zeitnah zu integrieren,“ so Dirk Schulze, Marketing Manager TV bei Panasonic Deutschland.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Also, im Grunde finde ich diesen Anbieter klasse, aber, wann kommt endlich die App für die PS4 in der finalen Version. Aktuell habe ich die App auf dem FireTV Stick installiert und es ist eine wahre Ruckelorgie.
    Ich habe ne 100000 Leitung, daran liegt es nicht.
    Schaue ich aber auf der Dazn App auf meinem iPad läuft nach einigen Sekunden alles ruckelfrei. Auch auf meinem iMac läuft es im Browser einwandfrei. Es scheint ja für den FireTV wohl stark an den Programmierqualitäten liegen.

  2. Erst hat DAZN angekündigt Samsung Smart TV ab 2013 (Orsay) zu unterstützen. Neuerdings heißt es ab 2014. Hab mein Abo erst mal gekündigt. Auf dem Notebook völlig spaßfrei und wie ich höre auf dem Fire TV Stick nur am ruckeln.