OxygenOS Open Beta 8 für OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro

OnePlus knüpft an seinen Update-Marathon vom Jahresende weiter an und veröffentlicht die nächste Open-Beta-Version für die Geräte der 7er-Serie. Laut Changelog hievt man unter anderem den Android-Sicherheitspatch auf Dezember 2019 und verbessert den Pocket Mode. Ansonsten fällt das Changelog in Anbetracht eines 2 GB großen Update eher dünn aus. Wie immer gilt der Hinweis, dass es sich hierbei um eine Betaversion handelt. Wer sich den Risiken und Nebenwirkungen dieser nicht bewusst ist, sollte daher besser die Hände von lassen.

System

  • Optimized the mistouches when the phone was in pocket
  • Fixed the display issue on the uninstalling page
  • Updated Android security patch to 2019.12
  • Improved system stability and fixed general bugs

Camera

  • Fixed the crash issue while opening the app
  • Fixed the black screen issue

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Pappschachtel says:

    Der untere Navigationsbalken der Android 10 Gesten verschwindet immer noch wenn man das Display ausmacht 🙁 Im Moment bin ich mit der Beta nicht zufrieden. Das Disyplay blieb manchmal einfach an beim Standby-Display. Google Pay hat öfter eine erneute Entsperrung gefordert beim Bezahlen, obwohl es bereits entsperrt war. Die Geste zum alle Apps schließen funktioniert auch nicht immer oder hängt sich sogar auf.

  2. Wo bekomme ich denn das Update her? Auf der Oneplus-Website gibt es nur die OpenBeta 6 zum Download :/

  3. Wie siehts hier mit der Akkulaufzeit aus?
    Habe bei der stable mit dem OP7 leider einen sehr hohen Verbrauch und weiß nicht warum. Keine App ist Auffällig ( 1 – 3 Prozent) DOT von nicht mal drei Stunden bedeutet 2x am Tag laden.
    Vorher war alles Top -_-

    • Konnte die Beta dank der Info von zaph via Oxygenupdater installieren. Die Akkulaufzeit ist bei mir nach wie vor vollkommen ok (einmal alle 1,5 Tage laden). Denke nicht, dass hier das OS schuld ist.

      Zufällig ist mir aber heute im Whatsapp-Beta-Changelog die Notiz „Die schnelle Batterieentladung einiger Geräte wurde behoben.“ aufgefallen. Auf dies auch für die Stable-Version gilt weiß ich allerdings nicht.

      Evtl auch ein Hardware defekt? Factory-reset und einfach mal ohne Apps testen?

  4. Reset habe ich schon gemacht, hat nichts gebracht. Haben wohl paar das Problem lt OP Forum.
    Habe schon überlegt ob ich auf die Version zuvor gesehen soll aber hoffe, dass bald ein neues Update rauskommt.

    Bei Whatsapp war das bei mir im November. Aber jetzt hat Whatsappp 3 % Akkuverbrauch und über 3 % ist nichts. Das ist ja das komische.
    Naja ich warte mal noch paar Tage und mache wenn nicht mache ich doch die letzte Version drauf..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.