Oxygen 2.0 final erschienen: Android Gingerbread aufs HTC Desire (und Co) beamen

Der mschortie hat mir gerade eine E-Mail geschrieben, dass Oxygen 2.0 erschienen ist, ein fast nackiges Android 2.3.3 Gingerbread für diverse Android-Smartphones (in meinem Falle das HTC Desire). Ich habe schon einmal beschrieben, wie man Android 2.3 auf das HTC Desire bekommt, die Schritte sind identisch geblieben. Falls ihr schon Oxygen benutzt: Paket laden und noch einmal die Prozedur vornehmen, per automatischem Oxygen-Updater geht es (zumindest bei mir) nicht.

Benutzer der „alten“ Oxygen-Versionen müssen nicht zwingend wipen, habe ich auch nicht getan, läuft alles tutti 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. Also bei mir ging es ohne Probleme über den Oxygen-Updater.
    Läuft ohne Probleme und zeigt auch deutlich was an Speed noch so im Desire steckt.
    Schade ist aber, dass durch Änderungen im Code von Google, bestimmte Tweaks im Moment nicht mehr gehen. z.B. Trackpad wake. Wird aber wohl bald gefixed sein.

  2. Löst jetzt Froyo Sense root+ext im Produktiveinsatz ab. Läuft sehr gut und man kann sich auf neue Extras in der Zukunft wie z.B. FM-Radio und 720p Camcorder freuen.

  3. Wie sieht es denn da mit der Camera-App aus auf dem HTC Desire? Funktioniert die und wenn ja, auch in HD?

  4. Was stand doch gleich noch in dem Beitrag ? War so von dem Bild abgelenkt ….

  5. äh und wo kommt jetzt das bild her – und wo bekommt man das in 1820×1200? 😀

  6. 1920 natürlich. Irgendwie kann ich den Kommentar nicht editieren – wenn ich da drauf klick kommt ein schwarz-transparentes Overlay aber nix zum editieren…

  7. Mein Xperia Mini Handy schaft leider leistungsmäßig kein Android 2.2 laut Sony.
    Von daher hätte ich gerne wenigstens auch das obige Foto in 1920*1080 – mit Shirt sieht das irgendwie boobastischer aus als wahrscheinlich ohne. Geballte Android Power halt ;-D

  8. @ali
    bei mir auch – Kommentar editieren geht gerade nicht

  9. Wenn man den Beitrag lange genug betrachtet, findet man Informationen über ein Softwareupdate.

  10. @Guido Kamera funktioniert, Video auch; nur halt noch kein 720p.

  11. Bei dem Bild bekommt „touch“ und „Multi-Gesture“ grad` eine andere Wertigkeit 😉

    Aber hey, Features wie 3D sind bei dem Bild auch nicht zu vernachlässigen 😉

  12. ich finde keine Liste der Devices? Gehts auf dem Legend?

  13. Du hast doch nur nach ’ner Ausrede gesucht, das Bild zu veröffentlichen…

  14. Mal sehen, kommt evtl. auf mein Wildfire.

  15. Komisch… bei mir funzt der Updater nicht, zeigt nichts neues an.

  16. Der Android auf dem Bild ist ja in 16:9 😉

  17. Worum ging es in dem Beitrag? Ich kann mich bei dem Bild nicht mehr klar kontrieren denken. was? ui …… multitouch ……,..

  18. Aktualisierung hat bei mir geklappt, nur die Youtube-App funzt jetzt nicht mehr. Beim starten kracht sie sofort ab, und selbst wenn ich das Handy (Desire) neustarte gibts direkt die Youtube-Absturzfehlermeldung am Anfang.

  19. @Guido: Und was ist das für ein cooler Avatar den du da hast? Gibts den irgendwo auch noch in größer? hehe

  20. @ali
    @Guido
    bei mir gings (edit:/geht) Editieren, aber (zumindest bei mir in Firefox) nur mit mittlerer Maustaste für neuen Tab; sonst hab ich auch n schwarzes „Bild“

  21. Wo kriegen die Amis immer diese Nippel-losen Frauen her? Ist das ein Gendefekt?

  22. Bitte sehr (via Bildsuchmaschine):
    Hier ist die 1024×768 Version vom Original:
    http://img96.imageshack.us/img96/127/4fpw1.jpg
    Und hier eine etwas größere (640×480) Version des Android-Fakes:
    http://img526.imageshack.us/img526/3193/gotandroidh.jpg

    PS: Etwas pixelig, aber 1280×960:
    http://andrikyrychok.files.wordpress.com/2011/01/got-android.jpg

  23. Danke, @andi 🙂

  24. @ andi:
    via Bildsuchmaschine? wie geht das? wo? Danke! 😉

  25. TinEye ist eine sog. „Reverse Image Search“:
    http://www.tineye.com/

    Viel Spaß 😉

  26. @andi:

    danke für den link. die suchmaschine ist ja echt mächtig. wirklich cooles ding!

  27. Ich hab kein Android! Ich hab nen ganz normales Nokia 3603.

    Aber es ist mit nen Kommentar wert… ihre Brüste sind der Wahnsinn!!! 😀

  28. @Hendrik Einmal Youtube neuinstallieren sollte helfen. Wenn nicht, einmal Cache der Anwendung löschen, spätesten danach dürfte es keine FC mehr geben.

    Grütze
    Utahro

  29. bin schon seit ewigkeiten mit GingerVillain unterwegs und funktioniert super.

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=880465

  30. Ich gehöre auch zu den glücklichen Besitzern eines HTC Desires und hätte erstmal ganz gerne wenigstens Root-Zugriff. Allerdings verfällt dann ja auch die Garantie.

    Ist es sinnvoll es zu lassen wegen des Garantieanspruches, oder kann man zurückrooten um es in den Ursprungszustand zurückzusetzen wodurch es sowieso im Endeffekt egal ist?

  31. „müssen nicht zwingend wipen, habe ich auch nicht getan, läuft alles tutti“

    Wipen? Tutti?
    Geht’s noch?
    Sorry. Bei solchen Sätzen muss ich fast kotzen.

  32. danke @andi für die links 🙂 ansonsten natürlich auch ne super interessante news 😉

  33. Wieso eigentlich nur ein „fast nackiges Android“? Das ist doch ein FSK-18-Blog hier 😉

  34. @ malger

    Ob es sich für die persönlich lohnt dein Desire zu rooten musst du selber wissen.
    Wenn du es machst, würde ich dir empfehlen es über eine Linus Live CD / Live Stick zu machen – ist dann super Easy und du brauchts dich nicht um die Treiber etc. (wie unter Windows) kümmern.

    Unrooten ist auch ganz einfach (soweit ich weiß ists mit T-Mobile Branding schwerer) und schnell erledigt.

    Schau dich am besten mal da um: http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire/

  35. Lässt sich doch über den Oxygen-Updater abrufen. Dazu muss man nur in die „Configurations“ des Rom Updaters und dann in den „Rom Update Settings“ nen Haken bei „Display All Rom Updates“ machen.
    Der Download läuft gerade bei mir 🙂

  36. Hab seit gestern Oxygen 2.0 auf meinem Desire. Gegen 7 Uhr von der Steckdose genommen und noch vor dem Mittag war der Akku alle.
    Das ist doch nicht normal?
    Weiß jemand abhilfe?
    Danke und Gruß,
    Philipp

  37. Hallo,
    nachdem ich mich jetzt ungelogen ein paar Stunden mit meinem Desire abgequält habe möchte ich diesen Hinweis noch hier vermerken. Für diejenigen unter euch, die ein „neueres“ Desire haben (PVT 4 Geräte) ist diese Seite hier sehr empfehlenswert und mit dem ISO-klappt es ohne Probleme 😉 => http://alpharev.nl/

  38. Ich wollte zu diesem Thema nochmal ein Zwischenstand geben:
    Mittlerweile läuft Oxygen 2.0.1 echt rund.
    Es gibt nur wenige Dinge die stören:
    Entferne ich mich aus dem WLAN, findet das Gerät oft nicht selbstständig die Datenverbindung. Kann mich noch erinnern, dass es das Problem auch schonmal unter Eclair, also dem Werks-OS vom HTC Desire, gab.
    Einmal in der Woche habe ich ein FREEZE, da hilft dann der Neustart.

    Die Akkulaufzeit hat sich gefühlt verbessert. Ich schaffe jetzt, je nach Nutztung, locker die 24h.

    Leider stelle ich im Grunde nur wenige Verbesserung zum Sense ROM auf 2.2 Basis fest und die Geschichte mit WLAN vs. Datenverbindung ist ziemlich ernüchternd. So ist man z.B. plötzlich einfach nicht mehr per Google Talk zu erreichen, Mails kommen nicht an, usw… 🙁
    Hier muss dann immer manuell eingegriffen werden. Man kann dann zum Beispiel kurz auf 2G umstellen und wieder zurück oder den Flugzeugmodus an- und wieder ausmachen.

  39. Also die Problematik dass ich keine Datenverbindung habe, wenn ich lange im Wlan war, habe ich auch. Das war am Anfang beim Desire auch schon. Wenn man das aber weiß, ist es kein Problem. Wenn ich morgens aus dem HAus gehe eben einmal Flugzeugmodus an/aus und dann passt das.

    Ansonsten finde ich es DEUTLICH besser als Sense, insbesondere die Kontaktesynchronisierung von verschiedenen Adressbüchern (Facebook, usw). Das war bei Sense ja eher schlecht als Recht gemacht.

  40. Nun ja, ich finde die Geschichte mit der Datenverbindung verdammt ärgerlich, da das Aufbauen dieser, meiner Meinung nach, bei einem Smartphone zu einer Kernfunktion zählt und funktionieren sollte ohne manuell nachhelfen zu müssen. 🙁

  41. Ich habe mir vor zwei Tagen auch das neuste Oxygen Rom (2.0.1) auf mein Desire gezogen und bin eigentlich rundum zufrieden. Den Verbindungsfehler beim WLAN konnte ich bisher gluecklicherweise noch nicht nachvollziehen. Ich hoffe, dass das auch so bleibt.

    Allerdings hatte ich schon einen Bootloop, bei dem das Desire einfach abschmiert und dann beim Booten haengen bleibt. Mal sehen ob sich das wiederholt und wenn ja wie regelmaessig. Sollte das die Regel werden, dann duerfte das wohl etwas laestig werden. Ich hoffe aber, dass sich das nicht wiederholt – auch wenn einige Kommentare bei den xda-developers anderes vermuten lassen.

    Was ich aber eigentlich machen wollte ist mich fuer den Beitrag zu bedanken. Schlussendlich hat der dazu gefuehrt, dass ich mein Desire geflashed habe. Ohne Sense lebt es sich viel besser – finde zumindest ich. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.