Outlook Focused Inbox wird endlich für alle Office 365-Nutzer verteilt

Focused Inbox ist eine Funktion, die Microsoft letztes Jahr ersten Office 365-Nutzern spendiert hat. Ursprünglich sollte die Verteilung nicht so lange in Anspruch nehmen, tat sie dann aber letztendlich doch. Nun gibt Microsoft bekannt, dass alle Outlook-Nutzeer auf Focused Inbox umgestellt werden. Focused Inbox filtert Eure Mails und zeigt diese in zwei Gruppen an, wichtige und weniger wichtige Mails. Logischerweise lassen sich die Mails auch manuell den Bereichen zuordnen, das hilft Outlook auch bei der zukünftigen Einstufung der Wichtigkeit bestimmter Mails.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/M40ha4fnKbU

Auch wenn Microsoft Focused Inbox nun für alle verteilt, kann es noch ein Weilchen dauern, bis Ihr die Focused Inbox auch seht. Microsoft teilt mit, dass der Rollout drei bis fünf Wochen in Anspruch nehmen kann. Außerdem wird die aktuelle Version der Outlook-Apps benötigt, um die Funktion aktiviert zu bekommen. In der Web-Version von Outlook sollte die Funktion bereits vorhanden sein, Microsoft begann im März mit der Komplettverteilung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. minimalwerk says:

    Wir nutzen im Firmenumfeld Office 365 E1. Bedeutet das jetzt, dass wir in unseren lokalen Outlook Apps auch automatisch diese Sortierung aufgezwungen bekommen? Wenn ja, wo kann ich diese Funktion deaktivieren?

  2. @minimalwerk

    Die Funktion kann in den Einstellungen auch deaktiviert werden.

  3. Vielleicht bin ich ganz weit weg vom Thema, aber mich beschäftigt noch immer:
    Werden die Zugangsdaten noch immer auf dritten Servern gespeichert? Danke…

  4. @Thilo:

    Leider ist deren Datenschutzerklärung bezüglich der App sehr generisch, dabei geht Microsoft nicht direkt auf die App ein, sondern auf die verschiedenen Dienste die Microsoft anbietet :-/
    Aber ich habe das gefunden, wobei es hier um Outlook für Android und iOS in Verbindung mit einem On-Premise Exchange geht:

    Zwischenspeicherung von Daten

    Zur Steigerung der Leistung werden einige E-Mail-, Kalender- und Dateidaten aus den Postfächern der einzelnen Benutzer im Outlook-Dienst zwischengespeichert. Da die App auf der kürzlich von Microsoft erworbenen App Acompli basiert, läuft der Dienst aktuell auf Amazon Web Services (AWS). Wir migrieren den Outlook-Dienst derzeit zu Office 365 und hoffen, diese Umstellung bald abschließen zu können.

    Momentan werden alle Daten im Outlook-Dienst in den USA zwischengespeichert. Im Zuge der Migration des Outlook-Diensts zu Office 365 werden wir das Angebot jedoch an die Prinzipien des Office 365 Trust Center anpassen und regionale Rechenzentren nutzen. Der primäre Speicherort der Kundendaten in Office 365 hängt davon ab, welches Land bzw. welche Region der Administrator des Kunden bei der Ersteinrichtung der Dienste angibt. Weitere Informationen finden Sie im Office 365 Trust Center.

    Quelle: https://technet.microsoft.com/de-de/library/mt684948(v=exchg.160).aspx

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.