Outlook.com: Neue Alias-Adressen stehen bereit, so sicherst du dir deine

Ich hatte hier neulich darüber berichtet, dass Microsoft für seinen Maildienst Outlook.com neue Alias-Adressen anbieten wird, denn das Unternehmen aus Redmond hat 32 Länder-Domains für seine Benutzer besorgt, damit wir hierzulande zum Beispiel Outlook.de statt Outlook.com nutzen können. Mittlerweile stehen die neuen Adressen zur Verfügung und ich zeige euch kurz, wo es diese zu holen gibt.

Outlook

In eurer Microsoft-Kontoübersicht findet ihr eine Übersicht zu euren Aliasen und die Möglichkeit, neue hinzuzufügen. Hier findet ihr nun neben outlook.com, hotmail.com, hotmail.de und live.de auch die deutsche Top-Level-Domain Outlook.de vor. Jedes Konto kann bis zu 10 Aliase besitzen, wobei man sich mit jedem Alias an allen Geräten und bei allen Diensten anmelden kann, die das Microsoft-Konto verwenden. Eure Aliase verwenden dasselbe Kennwort, und du kannst mit jedem Alias E-Mails senden und empfangen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

67 Kommentare

  1. danke für die Info, gleich outlook.de gesichert

  2. Eine Sache die ich mir seit langem von gmal wünsche bzw wo ich allein aus Eigeninteresse nicht verstehe, warum Google nur eine Endung hat…

  3. Ebenfalls.
    In der Bestätigungsmail des neuen Alias steht noch folgendes:
    „Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit dem Alias nicht an Ihrem Konto anmelden können. Sie müssen sich mit Ihrer normalen Adresse anmelden.“
    Geht aber, wie schon von dir beschrieben, trotzdem =)

  4. danke, gleich mal ein paar einstellige aliase gesichert 😀

  5. Super, vielen Dank! Durch dich habe ich jetzt mal Schwein (und einen schönen Alias) gehabt.

  6. Auch von ein großes DANKE

  7. AndroidFan says:

    Endlich mal mein voller Vor- und Nachname. Allerdings ist es zur Zeit wohl noch nicht möglich, die neue outlook.de-Adresse als primäre Adresse zu nutzen. Schade.

  8. Riesig, @outlook.de war noch zu haben, danke Carsten!

  9. vor dem @ stand eigentlich {nachname}..

  10. Hallo. Ich habe „damals“ bei Hotmail die Adresse kurzname@hotmail.de registiert und kann mich damit heute bei outlook.com anmelden. Dann habe ich jetzt nachname@outlook.com als Alias eingerichtet. Ich möchte aber auf kurzname@hotmail.de verzichten und nur noch nachname@outlook.com verwenden. Kann ich ein Alias zur Hauptadresse machen? Anmelden kann ich bei outlook.com nur mit kurzname@hotmail.de – das möchte ich aber in Zukunft nicht mehr! Ideen? Würde mich freuen. Gruß Jörg Peter

  11. @Detrius: bei mir steht auf der Seite folgendes:
    „Jede dieser Adressen wird als Alias bezeichnet, und Sie können sich mit jedem dieser Aliase anmelden.“

  12. hm, für meine damals mal über outlook.com angeleten aliases habe ich „seperate posteingänge“, wie krieg ich die nun mit den neuen aliases auch?

  13. Laut der Mail von Outlook kann man sich NICHT mit dem Alias anmelden.

    ZITAT:Sie verfügen nun über einen neuen Hotmail-Alias: xxxxxxxxx@outlook.de
    Nachfolgend finden Sie ein paar Punkte, die Sie beachten sollten:

    Um E-Mails von diesem Alias zu senden, klicken Sie auf Ihre Adresse (über der Zeile „An“ in der Nachricht) und wählen den Alias in der Liste aus.
    Wenn Sie für den Alias einen separaten Posteingang erstellt haben, werden die an diesen Alias gesendeten E-Mails in diesen Ordner zugestellt. Ansonsten werden E-Mails an Ihren Alias in den normalen Posteingang zugestellt.
    Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit dem Alias nicht an Ihrem Konto anmelden können. Sie müssen sich mit Ihrer normalen Adresse anmelden.:ZITAT ENDE

  14. @thommesborg Letzter Absatz sind off. Infos von MS.

  15. … puhhhh … danke für den Tipp, outlook.de Adresse hab ich nun auch sicher 🙂

  16. Von mir auch danke konnte mir so eine top Adresse sichern :).

    Die Anmeldung mit dem Alias ins Konto funktioniert übrigens einwandfrei auch wenn in der Mail was anderes steht. An anderer Stelle schreibt Microsoft aber korrekterweise, dass dies sehr wohl möglich ist.

  17. Danke für die Info!

  18. @AndroidFan: Doch das geht: Posteingang>Optionen>Ihre E-Mail-Konten: nach unten scrollen, Reiter öffnen bei: Standardmäßige Absenderadresse
    Sie können die Standardadresse für alle ausgehenden E-Mails auswählen. Diese gilt auch für E-Mails, die von Geräten aus gesendet werden.

  19. Danke! Absolute Spitzenadressen gesichert :-))))))))

  20. Funktioniert einwandfrei mit dem Einloggen…
    Und gleich noch ein paar outlook.de eMail Adressen gesichert 😉

  21. Hey Cashy, thx – bei meinem Sammelbegriffs-Nachnamen, konnte ich so diesmal einige gute Adressen sichern.

  22. In jedem Nest unserer Republik leben mindestens 10 Menschen mit meiner Vor- und Nachnamenkombination. Endlich habe ich meinen Namen sichern können.
    Caschy, ich will ein Kind von dir!

  23. AndroidFan says:

    @gugelugu
    Hat wunderbar funktioniert, ist aber nicht das, was ich meine. Mit deiner Vorgehensweise setze ich den gewünschten Standard-Absender, nicht aber die gewünschte primäre outlook.de-Adresse.

  24. Danke für die Info, es waren noch genau die frei die haben wollte. 😉

  25. Danke! Aber so was von!

  26. Die Anmeldung mit Alias sollte optional sein. Wenn die E-Mail-Adresse nicht verrät, mit welchem Nutzernamen man sich einloggen muss (das konnte man vorher nur über Header-Analyse herausfinden), ist es für Hacker deutlich schwieriger ein Konto zu kapern. MS hätte daher besser in der eigenen Software (Outlook 2010 und die Android App fallen mir ein) dafür gesorgt, dass man mit einem Alias versenden kann. Mit der Android App geht das ohne Probleme, einfach einen anderen Absender einstellen.

  27. Wer sein Konto in die neue Adresse umbenennen will (warum auch immer) – Die Funktion ist nun an anderer Stelle. Zahnrad>weitere Einstellungen>Kontodetails>Kontoaliase und dort beim primären Alias auf „umbenennen“ und einen neuen erstellen. Ggf. vorher den schon erstellten Alias löschen, habe nicht getestet, ob man direkt auf diesen wechseln kann oder ihn zwingend neu erstellen muss.

  28. Kann man denn für einen Alias keinen separaten Absendernamen einstellen?

  29. AndroidFan says:

    @Marko
    Genau so hatte ich es versucht. Gebe ich einen Alias von mir ein (nicht „Neue E-Mail-Adresse als primären Alias erstellen“), so sagt mir Outlook „@outlook.de kann in Ihrer E-Mail-Adresse für das Microsoft-Konto nicht verwendet werden. Bitte verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse.“.

    Ich möchte aber nicht das Risiko eingehen, meine neue outlook.de-Adresse löschen, um sie anschließend in das Feld „Neue E-Mail-Adresse als primären Alias erstellen“ einzugeben. Es dauert sicherlich eine Weile, bis der Alias wieder freigegeben wird, nachdem man ihn gelöscht hat. Irgendwo ist mir das schon einmal passiert.

  30. der Alias wurde bei mir sofort wieder freigegeben. Gesperrt ist er für eine gewisse Zeit für die Verwendung in anderen Konten. Ich habe ihn gelöscht und konnte ihn sofort als neue primäre Adresse einrichten.

  31. Noch ein Vorteil von outlook.com/de: Über POP3 gesendete Mails (z.B. aus Thunderbird oder LiveMail) landen auch online im Ordner „gesendet“. Das bietet nicht jeder Maildienst an. Eine wirklich nützliche Funktion mit deutlichem Mehrwert.

  32. Super, vielen Dank für den Tipp… top alias gesichert 😀

  33. Danke!
    ist Nachname@outlook.de etwas zu dick aufgetragen? 😉

  34. Tausend Dank Caschy, ich habe wirklich einen „Allerweltsnamen“ und hab Ihn jetzt das erste Mal bei einem namhaften Anbieter sichern können. 🙂

  35. Coole Sache. Ich hoffe, dass Google mit Gmail hier auch nachziehen wird…

  36. Würde auch gerne wissen ob man einen separaten Absendernamen für einen Alias einstellen kann.

  37. Ist die Erstellung einer eMail-Adresse bei Outlook.com kostenfrei? Wird da Werbung dazwischen geschaltet?

  38. ist kostenfrei. In den Mails taucht keine Werbung auf (wie zum Beispiel bei web oder teils gmx).

  39. Und auch später werden keine Gebühren erhoben? Suche im Moment nämlich eine GMail-Alternative … 🙂

  40. Merci Cachi – hab gleich meine Email und die meiner Frau auf .de umgestellt und .com gelöscht. 🙂

  41. Danke, aber so was von 🙂

  42. Die gewünschten Aliase habe ich zwar einrichten können, aber Mails an einen neu eingerichteten Alias kommen nicht an. Rückmeldung lautet: „Mailbox not available“. Hat sonst noch jemand die neuen Mailadressen ausprobiert? Hat es geklappt?

  43. Leider gibt für CH momentan keien Lösung :(. Ich seh dort nur hotmail.ch und outlook.com

  44. Bernd, da bist du bei outlook.com an der richtigen Adresse…

  45. Grmpf. Habe alle meine Vornamen, Nachnamen, Initialen und Kombinationen wie bei outlook.com noch bekommen.
    Nur leider „ich @ outlook.de“ nicht :-((

  46. cool danke

  47. Hm bei mir kommt immer

    „Sie haben die maximale Anzahl von Aliasen erreicht (es besteht ein Limit, damit Ihre Kontoinfos sicher bleiben). Sie können einen Alias entfernen und es anschließend erneut versuchen.“

    obwohl ich erst 4 Aliase habe. Jemand eine Idee?

  48. Danke für die Info. Ich würde gerne voll auf Outlook.com umsteigen. Leider sind die fehlenden Sync Möglichkeiten und das fehlende IMAP nervig.

  49. wer genauso wie ich seine Primäre Adresse ändern will sollte so vorgehen:
    http://answers.microsoft.com/de-de/windowslive/forum/mail-signin/wie-kann-ich-eine-outlookcom-aliasadresse-zu/1f535ee3-17f6-4a6e-9eef-4dfbe7056665

    funktioniert.
    Auch gut zu wissen, wenn man eine Alias Adresse löscht ist sie danach noch 30Tage nur das Konto reservierbar aus dem es gelöscht worden ist. Erst nach 30 Tagen kann die Allgemeinheit dieses Alias reservieren.

  50. Wenn der Absendername immer mitgesendet wird, machen Aliase nicht wirklich viel Sinn

  51. jap, den absender müsste man pro aliase bestimmen können, ansonsten ziemlich sinnfrei. Evtl. kann Caschy ja mal bei Microsoft diesbezüglich anfragen? ;)))

  52. und falls Du das tust Caschy, frag auch gleich nach IMAP bittö 😉

  53. wäre ne Maßnahme 🙂 und dann auch fragen, wann man in Outlook 2013 endlich mit den Aliasen senden kann! In der Win8 App und in der Web-Oberflöche gehts ja auch..

  54. Ripleyllab says:

    Bei mir steht nur outlook.com, hotmail.com und live.com als Auswahl zur Verfügung, aber keine .de Endung. Was mache ich falsch?

  55. Noch!!! gibt es keine Werbung, soll aber bald kommen. Es gibt sogar schon ein Werbefrei-Paket was man kaufen kann:
    Ad-free Outlook.com and Hotmail
    http://windows.microsoft.com/en-us/hotmail/ad-free-hotmail-and-outlook

  56. Kenne Outlook nur als aufgeblasene Mailsoftware bzw. „PIM“, bzw. als Outlook Express Einfallstor für Viren. Outlook ist für Firmen, Privatanwender nutzen Hotmail. Finde die Namensumbenennungen bei Microsoft mal wieder verwirrend …

  57. Etwas offtopic, aber was genau bedeutet eigentlich die zweite Option im Screenshot oben (vorhandene Adresse als Alias hinzufügen)?

  58. Wenn ihr noch mehr Aliase braucht: Man kann das Pluszeichen genau wie bei gmail benutzen!

  59. Caschy – der Tipp war genial. Gleich Outlook-Email-Addy gesichert

    Mille Merci à toi!

  60. Danke, gleich mal alle reserviert =)

  61. @Julian: viel Spaß mit Spam!

    Eine Frage an alle: ist das nicht eine Anleitung zum Fishing? Sobald ich jetzt jemanden habe mit BENUTZER@outlook.de gucke ich, ob ich BENUTZER@outlook.com oder outlook.net oder oder so bekomme und versuche mir damit Daten zu fishen.

    Ich glaube nicht, dass ich persönlich immer darauf achten würde, ob die Domainendung einer mit bekannten Email-Adresse wirklich korrekt ist. :-/

  62. Warum sollte man das wollen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.