Anzeige

Oppo: Offizielle Renderbilder zeigen das Oppo Ace 2

Das Oppo Ace 2 zeichnete sich bereits gestern beim Oppo AirVOOC, Oppos‘ hauseigenem Wireless-Charger ab. Nun zeigt sich das Smartphone im Online-Shop von Oppo und der chinesischen Handelsplattform JD.com auf ersten Renderbildern. Dias offizielle Launch-Event soll am 13. April abgehalten werden.

Oppo bestätigt im Online-Shop auch erste technische Details des neuen Smartphones: Ein Qualcomm Snapdragon 865 soll hier wohl als Antrieb für das 5G-fähige Smartphone dienen. Neben der im Artikelbild gezeigten Farbe „Fantasy Purple“ soll es mit „Moon Rock Ash“ außerdem eine Variante in einem dunklen Grau geben. Drei Speichervarianten soll es für das Oppo Ace 2 geben: Eine Version mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und wahlweise 128 GB oder 256 GB Speicherplatz, sowie eine Variante mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher bei 256 GB Speicherplatz. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit der ColorOS-7-Oberfläche zum Einsatz.

Recht eindeutig zeigt sich das Punch-Hole-Design auf der Front: Hier soll wohl ein AMOLED-Panel mit 6,5 Zoll (ca. 17 cm) und einer Auflösung von Full HD+ zum Einsatz kommen. Auf der Rückseite zeigt sich ein Quad-Kamera-Setup, genauere Details hierzu blieben bislang aus. Aufgrund des drahtlosen Ladegeräts ist mit einer Ladeleistung von bis zu 40 Watt über jenes zu rechnen. Über eine Kabelverbindung lassen sich gar 65 Watt in das Smartphone pumpen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Thomas Neidlinger says:

    Naja, sieht aus wie jedes andere Smartphone heutzutage, oder? :thinking:

  2. Ob da auch in Benchmarks schummelnder Prozessor von Mediateks verbaut ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.