OnePlus verpasst sich ein neues Logo

Angeblich am 15. April soll man neue Smartphones von OnePlus sehen. Das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro. Wir befinden uns in Zeiten, in denen Termine auch einmal verschoben werden können oder Produkt-Präsentationen anders laufen als sonst. Da bitte immer dran denken. Was aber definitiv stattfindet, das ist das Neuaufstellen in Sachen Design und Logo bei OnePlus. Für die meisten sicherlich nicht wichtig: OnePlus hat an seinem Logo gearbeitet, nicht nur an dem, man setzt auch andere Schriften ein, um beispielsweise den Claim „Never settle“ zu visualisieren.

Das Logo hat nun eine neue gekrümmte „1“, die leichter zu lesen sein soll. Das „+“ in der umgebenden Box wurde ebenfalls etwas vergrößert und ist nun deutlicher zu erkennen. Laut OnePlus stehe eben jenes Symbol für die starke Gemeinschaft rund um OnePus, welche eine Schlüsselrolle für den Erfolg des Unternehmens einnimmt. Ich warte dann mal auf die neuen Smartphones…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Da weiß man wofür man die ständigen Preisaufschläge bezahlt.
    Neue Schrift…größeres +….WOW
    Ich bin Mediengestalter und verdiene mit Logos und Typo mein Geld, aber das ist doch ein Witz!
    Ich will gar nicht wissen was das kostet.

  2. Die hätten besser das schöne Smartphone, diese McLaren Smartphone Studie auf den Markt gebracht. So wie es aussieht kommt es nicht. Der TV lässt in Europa auch auf sich warten. Dennoch finde ich es grundsätzlich gut wenn ein Hersteller nicht stehen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.