OnePlus veröffentlicht Galerie-App im Play Store, allerdings nur für OnePlus 2 mit OxygenOS

artikel_oneplusBesitzer eines OnePlus 2 können ab sofort unter Umständen eine neue App von OnePlus nutzen. Eigentlich ist es nur ein Umstand, der nötig ist, denn das Smartphone muss mit OxygenOS 2.2.1 ausgestattet sein. Ist dies der Fall, kann eine neue Galerie-App von OnePlus ausprobieren. Diese soll später auch einmal für die anderen Smartphones verfügbar sein, wann dies der Fall sein wird, ist bislang allerdings nicht bekannt. Natürlich handelt es sich bei OnePlus Gallery nicht um eine einfache Galerie-App, die nur zum Betrachten von Fotos geeignet ist.

OP_Gallery

Die App organisiert Bilder nach der Herkunft, möchte so einen schnellen Überblick liefern, ohne den Nutzer von den Bildern abzulenken. Gleiches gilt für den Editor, der nicht aufdringlich ist und auch nur die wichtigsten Funktionen wie das Beschneiden von Bildern bietet, aber auch mit einem Zeichentool ausgestattet ist.

Die Reaktionen im OnePlus-Forum sind bisher größtenteils positiv, bemängelt wird natürlich die Kompatibilität mit nur einem Gerät, aber das soll sich ja ändern. Solltet Ihr ein OnePlus mit OxygenOS 2.2.1 nutzen, könnt Ihr die OnePlus Gallery kostenlos (und werbefrei) im Google Play Store laden. (Danke Alex!)

OnePlus Gallery
OnePlus Gallery
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot
  • OnePlus Gallery Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. Warum muss ein Hersteller in sowas Zeit investieren, wenn Google das mit seiner Fotos-App in ähnlicher Form für ALLE Geräte liefern kann?

  2. Aus irgendeinem Grund kann ich die App auf meinem BQ Aquaris M5 auch installieren 😉

  3. Tja, OnePlus macht sich damit ganz bestimmt keine Freunde.
    Irgendwie läuft es dort bezüglich Updates überhaupt nicht rund. Android 6 Updates ? Fehlanzeige und nun steht sogar schon Android N vor der Tür ….

  4. Wann kommt Marshmallow bzw. N eigentlich für das oneplus one?

  5. Das Marketing/PR-Team ist noch schlimmer. Auf der FB-Seite von OnePlus India wurde etwas angekündigt „It will be legendary – wait for it!“
    https://www.facebook.com/oneplusin/photos/a.360738364086093.1073741830.358481340978462/565002110326383/?type=3&theater

    Schlussendlich war es eine Preisminderung und das verstehen die unter legendär, wenn so gut wie alle Kunden auf das MM-Update warten? Wie dämlich kann man bitte sein …

  6. Ja das mit Android 6 oder kommenden 7 wäre wichtiger. Ne da setzt man auf Ubunto OS für OP1, dibblige App und mit Microsoft für das OnePlus3 habe ich auch schon gehört. Die Prioritäten liegen defintiv an der falschen Stelle