OnePlus Nord CE 5G: Neuer Leak verrät die technischen Daten

Aus Asien stammt ein neuer Leak zum OnePlus Nord CE 5G, dessen Vorstellung wir für den 10. Juni 2021 erwarten. Es sickerten ja bereits einige technische Daten durch und nun gibt es noch einen Schwung weiterer Informationen. Demnach werde das Smartphone einen OLED-Bildschirm nutzen und den Fingerabdruckscanner direkt in den Screen integrieren. Das Display weise zudem eine Bildwiederholrate von 90 Hz auf.

Als SoC bleibt der Qualcomm Snapdragon 750G im Gespräch. Für die Kamera unterstellt man in den Gerüchten ein Triple-Set-up mit 64 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 Megapixeln (Tiefensensor). Die Frontkamera werde 16 Megapixel anlegen. Zudem wird behauptet, dass das OnePlus Nord CE 5G, „CE“ soll hier für „Core Edition“ stehen, sowohl einen Rahmen als auch eine Rückseite aus Polycarbonat verwende.

Auch ein Port für 3,5-mm-Audio bleibe an Bord. Dennoch sei das Smartphone nur 7,9 mm dick. Die Vorbestellungen sollen wohl am 11. Juni 2021 anlaufen und wieder einige Boni beinhalten. Was RAM und Speicherplatz betreffe, so werde das Gerät angeblich mit 6 / 8 GByte RAM und entsprechend 64 bzw. 128 GByte Speicherplatz erscheinen. Der Akku wiederum fasse wohl 4.500 mAh und lasse sich mit bis zu 30 Watt (Warp Charge 30T) aufladen. In Indien werde das OnePlus Nord CE 5G mit 8 / 128 GByte angeblich umgerechnet ca. 280 Euro kosten.

Wäre das OnePlus Nord CE 5G, wenn sich die Spezifikationen denn in dieser Form bewahrheiten sollten, für euch interessant?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nööö wieder zu groß und zu schwer. dazu noch der schlechte Softwaresupport. Preislich rechne ich hier mal mit 349€ Da hat man mit nem Pixel 4a ein besseres Gerät auch wenn es kein 5G hat

    • Der Software Support ist schlechter geworden. Wenn Nokia monatlich Patches raus bringt, kann es bei oneplus mal bis zu 4 Monate dauern

    • Zu „groß“ ist oft subjektiv, wobei 6,43″ heutzutage ja schon fast kompakt sind .. Zu schwer? Bis jetzt habe ich keine Gewichtsangabe finden können? Dünner als das 4a ist es jedenfalls (7,9mm – zu den 8,2mm vom 4a)
      Zudem InDisplay-FP-Sensor, und nicht auf der Rückseite (4a). Auch hat das 4a keine 90Hz, und wie du bereits erwähnt hast, kein 5G ..
      Für mich scheint das Nord CE 5G ein faires Gerät zu werden, wenn der Preis nicht übertrieben wird ..

      • @ Otto bei meinem Mi9T war der FS im Display nicht der schnellste und auch nicht der Zuverlässigste. Was die 90 Hz angeht sag ich für mich der Nachteil vom höheren Akkuverbrauch macht der Vorteil nicht wett. Grade da merkt man den Unterschied ja oft nur wenn mal 2 Geräte mit 60 und 90Hz wirklich direkt neben einander legt. Außerdem hängt das Scrollgefühl nicht nur vom display ab. Außerdem für was genau sollte man die 90 Hz oder mehr wirklich brauchen? Was macht man mit einem Smartphone wo die höhren Hz wirklich was bringen? Menü scrollen?? Macht man ja auch 50 mal am Tag, Whatsapp schreiben?

  2. Das sind keine „Leaks“. Das ist absichtliches Marketing. Nicht darauf reinfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.