OnePlus Launcher: Apps lassen sich nun freischwebend platzieren

Erst kürzlich hat OnePlus den hauseigenen Launcher überarbeitet. Bislang gab es da die Möglichkeit zum Splitscreen – nach dem Update über den Long-Press auf das App-Fenster erreichbar – doch mit Launcher-Version 4.4.7 lassen sich Apps nun auch freischwebend auf dem Smartphone-Display platzieren.

Ob ihr den aktuellen Launcher verwendet könnt ihr an den neuen Symbolen im App-Switcher erkennen oder aber die Versionierung in den Einstellungen abrufen. Version 4.4.7 wird bereits auf offiziellem Wege verteilt, kann natürlich aber auch manuell eingespielt werden. In den Entwicklereinstellungen (Zur Aktivierung mehrmals auf die Build-Nummer drücken) findet sich die Option „Freiform-Fenster zulassen“. Unter der Option zum Splitscreen findet sich dann auch noch die „Freeform-Einstellung“ welche es erlaubt kompatible Apps freischwebend anzuordnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. hm, ich habe Version 4.4.7 installiert, aber die Option „Freeform“ und „Pin“ habe ich nicht

    • Felix Frank says:

      Gelesen, dass man das erst aktivieren muss? 😉

      • nein, natürlich nicht 😀

        aber ich checke es immer noch nicht, ich habe die Option jetzt aktiviert, jetzt habe ich „Freeform“ in den Optionen („Pin“ allerdings immer noch nicht)… wenn ich dann bei „Freeform“ bei der Rechner-App gehe, geht die App wieder normal auf (so wie wenn ich sie normal wieder aktiviert hätte), frei platzieren kann ich sie immer noch nicht… wie soll das funktionieren?

  2. Pin geht nicht bei aktivierten Navigationsgesten.
    Schaut mal unter Sicherheit & Sperrbildschirm.

    Gruß

  3. Jungs Neustart dann geht’s. Neustart hilft bei 95% der Probleme

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.