OnePlus Launcher bringt neue Übersicht für geöffnete Apps

Mit dem jüngsten Update des OnePlus Launcher auf Version 4.4.2 bringt OnePlus eine neue Übersicht für die geöffneten Apps mit. So wandern die App-Icons nun in eine neue Übersicht an den unteren Bildschirmrand. Die Optionen für den Splitscreen etc. erreicht ihr fortan durch ein langes Drücken anstatt des Buttons in der rechten oberen Ecke. Der – in der Vergangenheit nicht gerade selbsterklärende – Button zum Schließen sämtlicher Apps wurde ebenfalls überarbeitet.

Links: Die alte Ansicht Rechts: Die neue Oberfläche

Beim Hochwischen in den App Drawer habt ihr auch weiterhin die Möglichkeit zwischen der App-Anzeige oder einer direkten App-Suche zu wählen. Die App-Suche öffnet sich nun aber auch dann, wenn ihr beim Hochwischen in den App Drawer für kurze Zeit mit dem Finger auf dem Display verweilt.

  • Danke Sascha!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Puh…
    Ist halt so ein Nichts-Aussagen Artikel. Da fehlt so viel. (Artikel Version um 10:15 Uhr, 13.April 2020)

    Was gibt der Artikel preis?
    Neue Version des OnePlus Launcher. Nun sind wir bei 4.4.2 mit neuer Übersicht. Und einem Button Re-Design (zu einem Button mit Textfeld).

    Was gibt der Artikel nicht her?
    Wann kam das Update raus? (jüngst! Ich meine, ist das denn schon für alle verfügbar oder ist das eine Beta? Oder rollt das gerade langsam aus?
    Ist das Update verfügbar für alle OnePlus Geräte? Oder werden nur Gerate mit Android >= 10 unterstützt? Quasi ab OnePlus 5 und jünger?
    „Die Optionen für den Splitscreen etc. erreicht ihr fortan durch ein langes Drücken anstatt des Buttons in der rechten oberen Ecke. “ …durch ein langes Drücken? Wo?? Denn „in der rechten oberen Ecke“ bezieht sich ja auf den Button. Also, wo muss ich lange Drücken?
    Das eingebettete Bild: Links und rechts…Problem: da ist noch eine Grafik in der Mitte, was zeigt die? Die Bildunterschrift ist zu kurz, daher mangelhaft. Das Bild ist einfach eben nicht selbsterklärend.
    Kein Link zum potentiellen Download in den Store. Kein Link zu einem potentiellen Blog Eintrag des Herstellers oder Changelog.
    Ich weiß, es ist Ostermontag. Und ich weiß auch, dass meckern einfach ist. Nichts für ungut.

    • Felix Frank says:

      Da der OnePlus Launcher über den Google Play Store verteilt wird, lässt sich dazu keine weitere Aussage machen. Da er auf sämtlichen OnePlus-Geräten mit OxygenOS zum Einsatz kommt ist er auch für selbige verfügbar. Ich hätte nicht gedacht dass ich etwas so offensichtliches noch extra erwähnen muss.

      Die APK (die ich vergessen hatte zu verlinken, ist nun nachgeholt) wurde am 11.4. veröffentlicht – falls dies deinem Kenntnisstand irgendwie weiterhelfen sollte.

      Es bleibt doch nur noch die Voransicht der zuletzt geöffneten App. Wohin willst du denn da sonst lange drücken?

      Die Bildunterschrift ist auf das wesentliche reduziert. Falls es dir aber irgendwie weiter helfen sollte: Die mittige Grafik zeigt jenes Menü was im Text auch beschrieben wird – Vorher: Drei-Punkte-Menü. Jetzt: Langes Drücken auf die App-Vorschau in der App-Übersicht.

      Einen Link zum Store halte ich für überflüssig, immerhin wird das Update auf jenen Geräten, wo der OnePlus Launcher installiert ist über den Play Store verteilt. Den Link zum manuellen Download habe ich nachgeholt.

    • Felix Frank says:

      Nachtrag: Falls du dich aber gerne mit den *ausführlichen Details* des Changelog herumschlagen willst – bitteschön: https://imgur.com/a/Mfa4W1T

      • Ja schade, dass man das so hämisch kontern muss.

        Hier noch Weiteres:
        Nur weil es für den Autor offensichtlich ist, kann er nicht annehmen, dass es für Andere auch so ist.
        Wenn du Person X ein Handy in die Hand drückst, dann drücken die überall drauf, nur nicht da, wo du lange drücken willst. Man kann nicht davon ausgehen, dass alle so ‚technophile‘ Akademiker sind.

        Es ist richtig, dass der OnePlus Launcher auf Geräten mit OxygenOS zum Einsatz kommt, aber nun kommt der Unterschied: Auf dem Oneplus 3/3t (und wahrscheinlich dem OP1/OP2 etc) läuft Version 3.5.2.xxx, da diese Phones nur bis Android 9 upgedatet wurden.
        Dachte das ist offensichtlich.

        • Wir sind hier in einem Technik-Blog. Außerdem glaube ich nicht, dass es sooo viele Stellen gibt bei denen es Sinn macht den Finger länger drauf zu halten.

  2. Hmm steinigt mich, falls ich falsche Aussagen mache aber.. habe ich irgendwas verpasst? Ich habe mir vor kurzem ein OnePlus 7T Pro zugelegt. Die Ansicht sieht dort aus, so wie im Artikel beschrieben, seitdem ich es besitze. Und das war weit vor dem 11.04. Die Apk Version ist 4.4.3.
    Kann es sein, dass dieses Handy an irgendeinem Beta Programm teilnimmt? Die Software Version die auf dem Gerät läuft ist auch eigenartig. Es ist die „OP7TPro_O2_ALPHA_13“. Wenn ich das so bei Google eingebe kriege ich sage und schreibe.. 0 Ergebnisse. Tut mir leid falls jetzt die ganzen OnePlus geeks um die Ecke kommen und mich auslachen aber es ist mein erstes Gerät von OnePlus.

    Gruß
    Nico

    • Felix Frank says:

      Welche Ansicht? Die auf dem linken oder die auf dem rechten Screenshot?

    • Felix Frank says:

      So: Das dürfte ne Closed Beta sein, die du da am Laufen hast. Dementsprechend war deine Nachfrage völlig berechtigt und wenig verwunderlich, dass du das bereits hattest.

      • Oh super, danke für die Antwort. Hatte mich echt gewundert. Closed Beta heißt, ich trage den ganzen Tag ein Gerät bei mir, welches Fehler haben kann 😀 ? Ich muss mich echt mal mit der OnePlus Welt auseinandersetzen. Hatte davor nur Pixel Geräte..

        • Felix Frank says:

          Im Prinzip: Ja. Die Closed Beta geht sogar noch der Open Beta voran. Die Open Beta war für mich bislang Daily Driver fähig, mit closed habe ich keine Erfahrungen.

        • Hast du das Gerät neu oder gebraucht gekauft?
          Bei einem neuen sollte das eigentlich nicht vorkommen.

  3. Installiert, gefällt mir sehr gut!

  4. Danke für die Info. Coole Neuerung!

  5. Die Version im Playstore ist bei mir vom Sommer letzten Jahres. Die gelinkte Version resultiert bei mir beim Installieren in einem Parsing-Error. Kann es sein, dass nur OnePlus Geräte mit OxygenOS 10 das Update bekommen? Mein OnePlus 5 dümpelt immer noch auf OxygenOS 9 herum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.