OnePlus-CEO Pete Lau mit neuer Rolle bei OPlus

Pete Lau, CEO von OnePlus, bekommt neue Aufgaben. OnePlus hat viele Jahre den kleinen Underdog gespielt, die Wahrheit ist vermutlich eine etwas andere. Man gehört, wie viele andere Marken (OPPO, VIVO, Realme und imoo) auch, zum sehr großen Konzern BBK, auch wenn man dies geschickt anders kommuniziert und teils bestritten hat. Oujia Holdings, international als OPlus bekannt, ist offiziell der Mehrheitsaktionär sowohl von Oppo als auch von OnePlus sowie der Oppo-Spin-off-Marke Realme. Für eben jenes Unternehmen OPlus wird Pete Lau, der Vorstandsvorsitzende und Gründer der Marke OnePlus Aufgaben übernehmen. Pete Lau wird als Senior-Vizepräsident von OPlus fungieren und für die Produktplanung des Unternehmens verantwortlich sein, so eine Stellungnahme – allerdings soll er weiterhin auch klassisch für OnePlus im Sattel bleiben. Die neue Rolle des OnePlus-Gründers wird ihm die direkte Kontrolle über die Produktlinie von Oppo geben und Lau wird sich möglicherweise darauf konzentrieren, Synergien zwischen Oppo, OnePlus und Realme zu erzielen, so chinesische Medien unter Berufung auf unbenannte Quellen von Oppo. Mal schauen, wie sich das Ganze auf die einzelnen Produktionsstraßen der Unternehmen auswirkt.

Angebot
OnePlus NORD (5G) 12GB RAM 256GB Smartphone ohne Vertrag, Quad Kamera, Dual SIM. Jetzt mit Alexa...
  • Sobald Sie die Darstellung auf dem 6,44'' AMOLED Display mit 90 Hz Bildwiederholungsfrequenz erlebt haben, wollen Sie nichts anderes mehr.Superglattes Display - hohe Auflösung mit einer...
  • Quad-Rückkamera-System und Dual-Frontkamera-System, bieten mehr Möglichkeiten, Ihren Alltag festzuhalten. (Rückkamera: 48MP+8MP+5MP+2MP; Frontkamera: 32MP+8MP)
  • 12GB RAM und 256GB interner Speicher für mehr Leistung, echte Geschwindigkeit und größere Datenmengen/ Hochleistungsprozessor Qualcomm Snapdragon 765G mit 5G-Konnektivität

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.